Kryptomärkte Kursanstieg
Werbung
Luckyblock Banner

In den vergangenen Wochen hat der Bitcoin-Kurs seinen Höhenflug bei rund 42.000 Dollar beendet und ist in eine Konsolidierungsphase mit fallendem Trend eingetreten. Aktuell befindet sich BTC/USD zudem in einer stärkeren Korrektur und hat eine wichtige technische Unterstützung im Bereich von 33.700 Dollar verloren. Sollte Bitcoin unter die 30.000-Dollar-Marke rutschen, könnte dies den Druck der Bären weiter erhöhen und den Kurs nach Einschätzung von Analysten tief in den 20.000-Dollar-Bereich drücken.

Die Konsolidierung von Bitcoin hat jedoch auch dazu geführt, dass die Dominanz von BTC gegenüber den Altcoins abgenommen hat. In der Folge konnten viele Kryptowährungen beachtliche Kursanstiege verzeichnen und damit eine kleine Altcoin-Season einläuten.

DOT/USD in einem Monat mehr als 200 Prozent gestiegen

Besonders stark entwickelt haben sich unter anderem ChainLink mit einen Zuwachs von rund 28 Prozent gegenüber der Vorwoche sowie Cardano mit einem Wachstum von rund 12 Prozent. Besonders hervor sticht jedoch der Altcoin Polkadot. Binnen sieben Tagen ist der Kurs um etwa 50 Prozent gestiegen und notiert nun bei rund 16,50 Dollar. Noch bemerkenswerter ist die mittelfristige Entwicklung des Altcoins. Noch im Dezember notierte DOT/USD unterhalb von 5 Dollar und hat seinen Wert seitdem mehr als verdreifacht.

Anleger von DOT/USD, die frühzeitig eingestiegen sind, können sich damit über beachtliche Renditen freuen. Wer etwa vor Weihnachten 1.000 Dollar in den Coin investiert hat, darf sich nun über mehr als 3.000 Dollar freuen. Natürlich konnten Trader mit entsprechendem Hebel auf den Kryptobörsen noch deutlich mehr Gewinne erzielen. Mit einer Hebel von 10 wären aus den 1.000 Dollar nun 30.000 Dollar geworden.

Vorsicht beim Altcoin-Trading

Allerdings ist das Trading von Altcoins sehr riskant, da die Volatilität deutlich höher ist als beim Bitcoin und noch viel höher als bei anderen Anlagen wie etwa Aktien. Deshalb sollten Neulinge zunächst das Trading lernen, bevor sie größere Geldsummen investieren. Auch sollte bei den ersten Trades zunächst ein kleinerer Hebel von z.B. maximal 5 gewählt werden und ein Stop Loss mögliche Verluste beschränken. Denn bei einem Hebel von 10 reicht ohne Absicherung bereits ein Kursrückgang von 10 Prozent aus, um seinen kompletten Einsatz zu verlieren. Solche Kursbewegungen können bei Altcoins innerhalb einer Stunde stattfinden.

Der starke Trend von Polkadot hat dazu geführt, dass die Marktkapitalisierung des Altcoin auf inzwischen fast 16 Milliarden Dollar angewachsen ist. Allein binnen der vergangenen 24 Stunden kamen mehr als 1,4 Milliarden Dollar hinzu. Damit hat Polkadot einen großen Sprung nach vorne unter den wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gemacht und steht nun auf Platz 4.

Polkadot unter Top 4 Kryptowährungen

Vor Polkadot stehen damit nur noch Bitcoin, Ethereum und der Stablecoin Tether. Polkadot hat damit namhafte Kryptowährungen wie Litecoin, Bitcoin Cash, ChainLink, Cardano und XRP hinter sich gelassen. Anleger von Ripple mussten zuletzt deutliche Kursverluste hinnehmen, nachdem die amerikanische Börsenaufsicht Anklage gegen das Unternehmen erhoben hat. Einige Kryptobörsen wie etwa Coinbase haben sogar den Handel mit XRP gestoppt.

Das aktuelle Wachstum dürfte viel Euphorie in der Polkadot-Gemeinschaft ausgelöst haben. Doch Vorsicht ist geboten: Sollte der Bitcoin-Kurs seine Talfahrt fortsetzen und unter 30.000 Dollar rutschen ist auch bei den Altcoins mit starken Korrekturen zu rechnen.

__________________________________________________________________________________

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.