Mit FightOut startet ein neues Move-to-Earn-Projekt in der Web3-Welt. Der native Token FIGHT befindet sich aktuell im Vorverkauf und hat den Palttform-Entwicklern bereits 1,75  Millonen US-Dollar eingebracht.

Werbung
MEMAG kaufen

Das Krypto-Startup möchte über Markenbotschafter, die aus dem Bereich Mixed Martial Arts sowie aus dem Boxsport stammen, Menschen für Sport begeistern, die sich nicht oder nur noch selten ins Fitnessstudio wagen. Ein schier unendliches Potenzial an Kunden ist FightOut damit schon mal sicher.

Die Zahl der Menschen, die in ein Fitnessstudio gehen, oder zumindest bei einem angemeldet sind, fand im Jahr 2019 ihren Höhepunkt: Laut Statista waren zu dieser Zeit 11,66 Millionen Menschen in Deutschland Mitglied eines Fitnessstudios. Seitdem ist der Trend rückläufig.

Der Markt der Gesundheits- und Fitnessindustrie wurde in den vergangenen Jahren um einige webbasierte Fitnessangebote und -Apps wie Gymondo, Peloton, Nike Training Club oder FitBody reicher, welche sich einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Während einige Fitnessclubs mangels zahlender Kunden im Zuge der pandemiebedingten Lockdowns und Zutrittsbeschränkungen aufgeben mussten, erlebten digitale Fitnessangebote einen regelrechten Boom.

In diesem Markt, der jedes Jahr rund 100 Milliarden US-Dollar umsetzt, stößt nun auch das Move-to-Earn-Projekt FightOut vor. Mit dem Unterschied, dass es auf der Blockchain-Technologie basiert und durch Kryptowährungen betrieben wird. Und natürlich, dass es seine Nutzer partizipieren lässt und Mitbestimmung ermöglicht.

FIGHT: Vorverkauf und Tokenomics

Das gesamte Kontingent von 10 Milliarden FGHT-Token wird auf drei verschiedene Pools verteilt:

  • 60 % der Token werden über den Vorverkauf ausgegeben
  • Bis zu 30 % der Token werden als Belohnungen und Boni für die Early Investors vorgehalten
  • 10 % der Token dienen als Liquiditätsreserve

Fightout Tokenomics Schema

Alle eventuell verbleibenden Token werden ausschließlich zum Betrieb der Plattform verwendet. FightOut wird die Mittel nach eigenen Angaben für folgende Zwecke verwenden:

  • Eröffnung von bis zu 20 Fitnessstudios, die in das Metaverse-Erlebnis eingebunden sein sollen
  • (Weiter-) Entwicklung der Plattform und Aufbau der Technologie zur Unterstützung

Frühe Investoren, die FGHT-Token im Presale erwerben, können einen Bonus von bis zu 50 %, zusätzlich zu den gekauften Token, erhalten. Die Höhe des Bonus ist abhängig von der Anzahl der Token, die ein Investor erwirbt. Außerdem werden Anleger mit einem Bonus belohnt, die ihre Token im Rahmen einer Sperrfrist besonders lange halten. Die Sperrfristen reichen von sechs Monaten, für die 10 % Bonus gewährt werden, bis zu 24 Monaten, für die ein 25 %-iger Bonus gewährt wird.

Anders als bei vielen anderen Presales begrenzt FightOut die Menge an Token, die Investoren erwerben können, in keiner Weise. Es bestehen weder Mindest- noch Maximalanforderungen für den Einstieg. Wer investieren möchte, kann einen Token für 0,0167 US-Dollar kaufen oder eben so viel, wie das Budget vorsieht. Wer kein ETH besitzt oder nicht über USDT verfügt, muss allerdings zuvor sein Geld in eine der beiden Kryptowährungen tauschen.

Was unterscheidet FightOut von anderen Move-to-Earn-Apps

FightOut Logo

Das Konzept von Move-to-Earn Applikationen ist schnell erklärt: Nutzer werden für sportliche Aktivität sowie für das Erreichen von individuellen Trainingszielen belohnt und dadurch zu einem aktiven Lebensstil motiviert.

Sie profitieren einerseits durch den positiven Einfluss des Trainings auf Körper und Wohlbefinden und andererseits werden sie dafür monetär belohnt.

Gute Move-to-Earn-Angebote vermitteln ihren Nutzern Spaß bei der Durchführung von Übungen und verfolgen einen Gamification-Ansatz, der dazu animiert, sportliche Ziele spielerisch zu erreichen oder auch nur gesundheitsfördernde Gewohnheiten zu entwickeln.

Das Besondere an FightOut ist, dass das Web3-Trainingserlebnis in die analoge Welt übertragen wird. Zusätzlich zum Launch der M2E-Fitness-App planen die FightOut-Entwickler eine Fitnessstudio-Kette, die einen Begegnungsort für die künftige FightOut-Community darstellt. So soll die Web3-Fitnesswelt nicht nur Krypto-Enthusiasten, sondern auch einer breiten Zielgruppe näher gebracht werden.

FightOut NFTs: Individuelle Avatare, die Nutzer beim Training begleiten

FightOut kann ohne den Kauf von NFTs genutzt werden. Schließlich sind die Avatare selbst bereits mit non fungiblen Token verbunden, die für jeden Nutzer individuell erstellt werden können. Auf diese Weise sollen sich User durch das Metaverse bewegen und ihr digitales Spiegelbild als Identität in einer virtuellen Welt annehmen.

Trading spielt dabei keine große, denn anders als bei vielen Blockchain-Spielen handelt es sich bei der digitalen Fitness-Persönlichkeit nicht um ein handelbares Asset, sondern vielmehr um einen Token, der direkt an die Verwendung auf der Plattform gebunden ist.

Die Avatare können visuell gestaltet werden, je nachdem welche Frisur oder welchen Körperschmuck ein Nutzer bevorzugt. So können die Nutzer an gemeinsamen Turnieren mit anderen Mitgliedern der Community teilnehmen. Zudem sollen Ligen gegründet werden, in denen besonders hohe finanzielle Gewinne an die jeweiligen Gewinner ausgezahlt werden.

Wie der Name FightOut bereits verrät, dreht es sich bei der App um das Thema Kampfsport. Die Nutzer sollen inspiriert werden, Kampfsportler zu werden und sie zu inspirieren, Kampfsportler zu werden, die es mit jedem Athleten aufnehmen können.

Dabei werden die Trainingsziele und -Disziplinen anhand des jeweiligen Fitnesslevels, des sportlichen Hintergrunds sowie der verfügbaren Ausrüstung ausgewählt. Die Fortschritte werden wie auch die Ernährung, die Schlafdauer und andere gesundheitliche Messwerte erfasst und zur Kontrolle des Trainingsfortschritts herangezogen.

Warum dienen MMA-Kämpfer als Vorbilder im FightOut-Metaverse?

Kämpfer, die in Mixed-Martial-Arts (MMA) ausgebildet sind, werden nicht nur in Kampftechniken geschult. Sie sind Athleten, die sowohl Kraft- und Konditionstraining, HIIT, Boxen, Jiu-Jitsu und Kickboxen als auch ihren Geist trainieren, um selbst in bedrohlichen Situationen einen kühlen Kopf bewahren zu können.

Die Champions aus der UFC, dem größten Veranstalter von MMA-Kämpfen, gehören zu den weltweit besten Athleten. Fehler im Kampf oder eine mangelnde Leistung im Training können nicht nur zu einer Niederlage im Octagon, sondern auch zu schweren Verletzungen führen.

Was ist FightOut

Mit solchen Kämpfern sollen FightOut-Nutzer während der Ausführung des Trainingsprogramms interagieren können. Erfahrene Athleten sollen die Mitglieder inspirieren und durch ihre Erfahrungen einen Mehrwert vermitteln.

Um welche Personen es sich bei diesen Botschaftern handelt, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Sie sollen aber noch innerhalb der Vorverkaufsphase verkündet werden. Sollte es FightOut gelingen, einen UFC-Champion oder Boxweltmeister als Botschafter zu gewinnen, könnte das einen zusätzlichen Wirbel um das neue P2E-Projekt auslösen.

Der FIGHT-Vorverkauf

FGHT-Token sind die Standardwährung für FightOut. Mit ihnen können alle Einkäufe im Metaverse getätigt werden. Für Wettkämpfe, Turniere und spezielle Spielmodi können Eintrittsgelder verlangt und Preisgelder ausgegeben werden, die ebenfalls in FIGHT gezahlt werden.

Das Angebot an Tokens wird auf 10 Milliarden Token begrenzt. Im Vorverkauf, der nur eine Phase haben wird, erhalten Investoren für 1 USDT 60,06 FGHT. Der Token kostet also bis zu seinem offiziellen Marktstart 0,0166 US-Dollar.

Die DEX- und CEX-Listung des Tokens wollen die Entwickler im ersten Quartal 2023 beantragen.

Wie zuvor erwähnt, existiert im Vorverkauf keine Mindestinvestitionssumme. Und der Kauf von Token in höheren Stückzahlen oder mit einer längeren Haltefrist wird mit Boni-Token belohnt. Wer sich beispielsweise verpflichtet, die erworbenen Token mindestens für 24 Monate zu halten, erhält einen Bonus von 25 %.

Anleitung zum Kauf von Fight-Token im Vorverkauf

  • Schritt 1 – Wallet eröffnen: Desktop User eröffnen eine MetaMask Wallet, Smartphone-Nutzer eröffnen eine Trust Wallet
  • Schritt 2 – ETH oder USDT kaufen: Bezug von ETH oder USDT über eine Krypto-Börse oder direkt über die FightOut Website
  • Schritt 3 – Wallet verbinden: Den auf der FightOut Homepage dargestellten Schritten zur Verbindung der Wallet folgen
  • Schritt 4 – FGHT kaufen: Über den Button ‘Buy FGHT Now’,zur Kaufseite gelangen, die Höhe der Investition angeben und die Transaktion bestätigen
  • Schritt 5 – FGHT Token anfordern: Im Anschluss an den Vorverkauf kann die reservierte Menge an Token angefordert werden

Erfahren Sie mehr über FightOut unter den unten stehenden Links:

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.