black Xbox One controller
Werbung
Luckyblock Banner

Immer, wenn der Bitcoin auch nur in einem kleinsten Zusammenhang mit einem großen Unternehmen genannt wird, ist die Aufregung groß. Diesmal geht es um den Software-Giganten Microsoft. In einer Umfrage auf der hauseigenen Spieleplattform Xbox wurden Nutzer nun um ihre Meinung bezüglich zukünftiger Bezahlmethoden gefragt. Aus den verfügbaren Antworten konnte man auch den Bitcoin auswählen.

Microsoft befragt Xbox Nutzer

Im Wortlaut wurde die folgende Frage gestellt: „welche dieser anderen Bezahlmethoden würdest du gerne bei Xbox verwenden?“ Als Antwortmöglichkeit war also auch die Kryptowährung vertreten. Dies geht aus einem Screenshot hervor, den der User Jebusura vor zwei Tagen auf der Plattform von Reddit gepostet hat. Er kommentierte das Bild mit: „Xbox hat eine Umfrage ausgegeben, um herauszufinden inwieweit Bitcoin für Käufe in seinem online Store verwendet werden würden.“

Die Community reagierte sogleich mit 6500 Likes und über 500 Kommentaren. Allerdings ist es natürlich alles andere als klar, dass Microsoft die beliebte Kryptowährung mit ins Portfolio holt. Denkbar scheint eine Einbindung jedoch alle Mal schließlich würde man sich Branchengrößen wie unter anderem PayPal anschließen, der bereits vergangenes Jahr den Schritt zu kryptischen Bezahlmethoden gegangen ist.

Steht der nächste Bitcoin Kurssprung bevor?

Allerdings sehen viele Kritiker noch immer die Volatilität von Kryptowährungen als Hindernis für alltägliche Zahlungen. Dies scheint Anhänger von Bitcoin allerdings weniger zu stören. In den Kommentaren zu dem Reddit-Post zeigten sich begeisterte User, die sich von der Integrierung der Kryptowährungen in den Microsoft-Store weitere Kurssprünge erhoffen.

Bitcoin Nachrichten konnten in der Geschichte der Kryptowährung immer für deutliche Bewegung im Kursverlauf sorgen. Sollte sich die Vermutung also bestätigen, dann ist tatsächlich damit zu rechnen, dass der BTC-Preis einen weiteren Schwung erhält. Über die Gaming-Aktie von Microsoft könnte man dann auch indirekt in Bitcoin investieren.

Foto von wu yi

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.