Kühne + Nagel nutzt Blockchain für mehr als 800.000 Transaktionen im Monat

Bei dem vom Kühne + Nagel entwickelten VGM Portal kommt auch Blockchain Technologie zum Einsatz. Die Anwendung funktioniert mittlerweile so gut, dass das System auf über 800.000 Transaktionen im Monat kommt.

Werbung

Bereits im Jahr 2016 hat Kühne + Nagel das VGM Portal entwickelt. Auslöser war eine Regeländerung, die dafür gesorgt hat, dass Anbieter die Bruttomasse (Verified Gross Mass, VGM) ihrer Sendungen angeben müssen, bevor dieser an Board geladen werden kann. Genau das und einiges mehr können die Versender mit dem VGM Portal machen.

Alle Informationen werden dabei auf einer Blockchain gespeichert. Dadurch wird sichergestellt, dass so auch dritte Zugriff auf diese Informationen haben und diese auch nicht weiter verändert werden können. Aufgrund der Vielzahl an Versendungen, die Kühne + Nagel durchführt ist es kein Wunder, dass das System auch sehr viele Transaktionen abwickeln muss. Kühne + Nagel spricht selbst davon, dass aktuell über 800.000 Transaktionen pro Monat damit durchgeführt werden. Auf welche Blockchain Technologie das System basiert teilt Kühne + Nagel leider nicht mit.

In der internationalen Logistik sehen wir in letzter Zeit immer mehr Blockchain Lösungen. Immerhin hat dadurch jeder Teilnehmer die Möglichkeit die komplette Supply Chain nachzuverfolgen. Das schafft viel Transparenz und unterschiedliche Dienstleister können dabei alle einfach auf die gleiche Technologie zurückgreifen.


Wer noch keine Bitcoins besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Alternativ könnt ihr auch Bitcoins und andere Kryptowährungen bei unserem Testsieger eToro erwerben. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen (BTC, ETH, IOTA, etc.) bei einem besonders aufstrebenden Broker, nämlich Libertex  zu handeln.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + acht =

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 22 Stunden Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von ...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin nun jeden Monat auf 100.000 Dollar und mehr steigen. Wie kommt...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 23 Stunden Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...

Krypto 3 Tagen Ago

Gravitoken (GRV): Kryptowährung mit Potenzial steigt...

Bitcoin befindet sich zwar seit einigen...

Analyse, Bitcoin 3 Tagen Ago

Twitter unterstützt Bitcoin-Zahlung per iPhone ̵...

Es klingt nach bullischen News für...