Kryptoszene.de

Kryptowährung StrikeX katapultiert sich mit 97.000 % Kursexplosion auf neues Allzeithoch

white and black building under blue sky

Der Kurs des StrikeX (STRX) explodierte gestern nach Daten von Coinmarketcap.com auf einen Schlag um 97.220 %. Dies geschah, nachdem die Entwickler den StrikeX als Weiterentwicklung des Strike Coins veröffentlicht haben. Doch kann der Coin noch weiter steigen und was steckt hinter der neuen Version des Strike Coin?

Werbung

In diesem Artikel möchten wir beleuchten, was hinter der Kursexplosion des Coins steckt. Außerdem betrachten wir Analysen zum Coin und Prognosen für die Jahre 2021 bis 2028, um zu sehen, wie es mit dem STRX weitergehen könnte.

Was kostet ein StrikeX?

 Der STRX führt heute die Top-Gainer-Liste auf Coinmarketcap.com durch einen Preiszuwachs von 86.045 % mit großem Abstand an. Als der Vorgänger des STRX im Mai dieses Jahres zum ersten Mal auf Coinmarketcap.com gelistet wurde, kostet er noch 0,0014 US-Dollar. In den folgenden Monaten verhielt sich die Kurve sehr unspektakulär und konnte keine großen Zuwächse oder Verluste verzeichnen.

Als die Entwickler im August dieses Jahres ankündigen, dass sie einen DeFi-Wallet in Entwicklung haben, stieg der Kurs erst mal an und konnte mit einem Kurs von 0,052 US-Dollar erstmals ein Hoch erreichen. Nach einer Korrektur fing der STRX Anfang September an erneut zu steigen und erreichte ein neues Hoch von 0,0927 US-Dollar.

STRX Kurs
Quelle: Coinmarketcap

Bis Mitte dieses Monates bleib der Coin relativ stabil auf diesem Preislevel, bis er am 13. Oktober auf 0,13 US-Dollar steigen konnte. Früher Anleger mussten sich dann trotzdem einem kleinen Schock ausgesetzte sehen, da die Münze zwischenzeitlich erhebliche Einbußen hinnehmen musste. Durch die Vorbereitung auf den Relaunch des StrikeX fiel der Kurs auf Preise um die 0,0002 US-Dollar. Dies wurde allerdings von den Entwicklern zuvor angekündigt und mit dem Transfer des Liquiditätspools vom Strike Coin auf den STRX begründet.

Am 15. Oktober startete die Airdrops des neuen StrikeX. Im Anschluss darauf explodierte der Kurs heute und konnte sein neues Allzeithoch von 0.177 US-Dollar verzeichnen. Die extreme Prozentzahl, mit der der Preiszuwachs angegeben wird, ist deutlich durch den Relaunch und den damit verbundenen kurzzeitigen Kurseinbruch verursacht. Jedoch kann der STRX auch zum Kurs vor dem Relaunch einen beachtlichen Gewinn verzeichnen.

Die Marktkapitalisierung des Coins liegt aktuell bei rund 114,6 Millionen US-Dollar. Die Menge der total verfügbaren Token soll auf eine Milliarde STRX festgelegt werden.

Doch wird sich die neue Version des Strike Coins auch in der Zukunft besser schlagen als sein Vorgänger? Viel wird vom Erfolg des DeFi Wallets abhängen.

Was ist StrikeX (STRX)?

 StrikeX ist eine Kryptowährung, die vom britischen Unternehmen TradeStrike Ltd. entwickelt wurde. Das Unternehmen, welches im April 2021 von Joe Jowett und Kishan Vadgama gegründet wurde, entwickelt Blockchain-basierte Konzepte, die das Investieren für Menschen auf der ganzen Welt vereinfachen soll.

Neben dem Coin entwickelt das Unternehmen die TradeStrike-Plattform, die eine dezentralisierte Tauschbörse für Kryptowährungen werden soll. Während der Entwicklung der Lite-Version der Plattform arbeitete das Unternehmen an dem neuen Token. Er soll ihnen zu Folge sicherer, schneller und versatiler sein als sein Vorgänger. TradeStrike verspricht sich von seiner neuen Kryptowährung ein starkes Wachstum, um zum Start der Plattform gut aufgestellt zu sein.

StrikeX

Mit dem neuen Coin haben sich auch die Tokenomics geändert. Das Unternehmen erhebt eine Verkaufsgebühr von 3 %, welche in Liquiditätspools, Marketing und Rückkauf gesteckt werden. Außerdem gibt es ein 0.5 % Anti-Dump-Feature, welches bis zur Einführung von TradeStrike bestehen bleibt. Das bedeutet, dass nur 0.5 % der verfügbaren Token in 24h verkauft werden können, um große Abstöße zu vermeiden.

Das Unternehmen gibt an, 500.000 US-Dollar aufgebracht und in den Liquiditätspool gesteckt zu haben, um die Community abzusichern und die Volatilität zu verringern.

In ihrem Pitch-Deck geben die Entwickler an, schon über 5.300 Investoren gefunden zu haben. Diese sollen helfen, die 1,157 Millionen US-Dollar aufzubringen, die für den Start der TradeStrike-Plattform benötigt werden. Mit über 12.000 Followern auf Social Media ist das Unternehmen schon jetzt sehr bekannt und die Community wächst stetig.

Analysen zum StrikeX und Social-Media Reaktionen

 Schon vor dem Listing des neuen Token erfreute sich der neue Coin großer Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken.

So freut sich auf Twitter-User CryptoMilonaire über das Listing des neuen Tokens. Er schreibt, dass durch große Partnerschaften und die kommende DEX der Coin wohl große Möglichkeiten hat.

Mit dem Launch des neues StrikeX konnte das Projekt auch seine Bekanntheit vergrößern. Am 15. Oktober konnte man alleine auf der Twitter Seite 10.000 Follower zählen. Einen Tag später gab das Unternehmen in einem Tweet bekannt, dass sie schon über 7000 Holder von STRX zählen würden und das einen Tag nach dem Relaunch des Coins. Als Anlehnung an die Phrase „to the moon“ oder „into space“, welche in der Krypto-Szene für einen extremen Kurszuwachs steht, ließen die Entwickler ein Symbol des STRX mit einem Ballon in die Stratosphäre steigen. Auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlichten sie ein Video als Marketing-Aktion und sind jetzt der erste Coin, der wirklich ins All gestiegen ist.

Doch wie kann die Zukunft des Coins aussehen? Wird er sich wirklich so gut schlagen wie Community und Entwickler hoffen?

StrikeX (STRX) Prognosen für die Jahre 2021 bis 2028

Die Website Digitalcoinprice.com scheint den schnellen Zuwachs des Coins noch nicht verarbeitet zu haben. Jedoch sagt sie dem Coin ein starkes Wachstum für die nächsten Jahre voraus. Auch wenn der Token jetzt schon den Preis überschritten hat, die die Website ihm nicht vor 2028 zugetraut hätte, stehen doch alle Zeichen auf Wachstum. So sagt die Digitalcoinprice.com dem STRX ein mögliches Wachstum um bis zu 380 % bis zum Jahr 2028 voraus. Es wird abzuwarten sein, wie die Analysten der Plattform auf den spontanen Kurssprung des STRX Tokens reagieren werden.

Ist der StrikeX ein gutes Investment und sollte ich jetzt einsteigen?

Nach dem Relaunch des Coins stieg der Preis stark an und die Entwickler versprechen ein weiteres Wachstum bis zum Start der TradeStrike-Plattform im vierten Quartal des nächsten Jahres. Die Entwickler konnten eine große Community aufbauen und können auf Investoren und Unterstützer setzen. Mit guten Marketing-Aktionen, wie dem STRX im All, erregen sie auf sozialen Netzwerken viel Aufmerksamkeit und sammeln viele Follower hinter sich.

Ob der STRX weiter steigen wird, ist wie immer durch mehrere Faktoren bestimmt. Doch durch die kommenden Entwicklungen und den Start ihrer Tauschbörse sollte die Bekanntheit des Unternehmens und des Coins weiter steigen können. So könnte der STRX ein gutes Investment werden.

 

Foto von Martin Sanchez

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 6 =

Was du als nächstes lesen solltest

Minecraft Steve toy
Analyse, Krypto 16 Stunden Ago

Minecraft Kryptowährung „Synex ...

Die Integration von Blockchain-Technologie in die Welt des Gamings ist auf dem Vormarsch. Durch Dezentralisierung erhalten die...

Beiträge 17 Stunden Ago

Cardano aktueller Kurspreis könnte bald einen gehöri...

Auf dem ersten Blick scheint Cardano...

Tezos explodiert, +45%! Neue Kooperation mit Gaming-Gigant Ubisoft treibt den Kurs gen Allzeithoch
Krypto 18 Stunden Ago

Tezos explodiert, +45%! Kooperation mit Gaming-Gigan...

Die vielversprechende Kryptowährung Tezos (XTZ) verzeichnet...

Analyse, Beiträge, Dogecoin, Krypto, Ripple, SHIB 1 Tag Ago

XRP, DOGE, Cardano und SHIB nach Korrektur jetzt gün...

Der große Crash des Bitcoin-Kurses auf...

nimbus clouds under moon
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Terra (LUNA) knackt Allzeithoch und trotzt Kryptomar...

Seit Ende November befindet sich die...

Polygon +41% – Kurs explodiert! Entwickler verspricht eine „große Ankündigung“
Krypto 2 Tagen Ago

Polygon: +41% – Kurs explodiert! Entwickler verspric...

Polygon geht durch die Decke! Mehr...

polar bear on snow covered ground during daytime
Analyse, Bitcoin, Krypto 3 Tagen Ago

Bitcoin Kurs aktuell schon wieder im Verfall: Droht ...

Der Kurs des Bitcoins enttäuschte im...