brown leather bifold wallet on table
Werbung
Luckyblock Banner

Anleger des DeFi-Tokens SafePal haben dieser Tage prinzipiell Grund zur Freude, denn es tut sich was beim SFP, den viele Investoren nach herben Kursverlusten schon abgeschrieben hatten. Der Coin, der mit einer Marktkapitalisierung von aktuell 726 Millionen US-Dollar gelistet ist, erlebte vergangene Woche aus dem Nichts einen rasanten Kursanstieg und schien fast schon auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch zu sein.

Es folgte jedoch wieder ein abrupter Abbruch der Rallye. Heute setzte der SafePal Token wieder ein Ausrufezeichen mit dem kurzzeitigen Anstieg über die 2-Dollar-Marke.

Anleger fragen sich nun: wohin geht die Reise, wird der Coin je wieder über sein Allzeithoch von 4.39 US-Dollar steigen können? In diesem Artikel möchten wir uns mit dem volatilen Kursverlauf auseinandersetzen, sowie Analysen und SFP Prognosen berücksichtigen.

Was kostet ein SafePal Token?

Als der Coin zum ersten Mal gelistet wurde, kostete er 1,4 US-Dollar. Direkt anschließend schoss der Kurs in die Höhe, um auf sein Allzeithoch von 4,39 US-Dollar zu steigen. Diesen Preis konnte der SafePal Coin allerdings nicht halten und zeigte in den Monaten bis Mai große Kursschwankungen zwischen 1,5 und knapp 4 US-Dollar. Im Mai stürzte der SFP Kurs auf einmal ab und konnte nur noch selten auf den Anfangskurs von über 1,4 US-Dollar steigen.

Safepal Token

Doch am 14. Oktober dieses Jahres explodierte der Preis regelrecht und es wurde ein Zwischenhoch von 2,96 US-Dollar markiert. Daraufhin fiel er jedoch unter die 2-Dollar-Marke, die erst heute kurzzeitig wieder überschritten wurde. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt der Kurs bei 1,86 US-Dollar.

Aber kann der Coin den Kurs halten oder setzt er bald wieder zum Steigflug an? Viel dürfte mit dem inneren Wert der Münze zu tun haben, die primär durch die Funktionen des SafePal Wallets definiert werden.

Analysen zum Safepal Coin Preis

Gestern zeichnete ein Trader auf der Website tradingview.com ein mögliches bullishes Szenario, das den SFP Kurs wieder zu nächsten Gewinnen führen könnte. Erst vergangene Woche konnte der Coin eine wichtige Linie bei 1.47 US-Dollar durchbrechen.

SFP Prognose
Quelle: Tradingview.com

Nun kommt es darauf an, möglichst nachhaltig über die 2 US-Dollar Marke zu kommen. Sollte dies gelingen, dann steht der Preis der Kryptowährung womöglich tatsächlich vor weiteren Ausbrüchen. Das heutige Zwischenhoch bei 2,17 US-Dollar setzte ein erstes Zeichen.

Sollten Anleger das Momentum ausnutzen können, dann dürften Kursgewinne nur eine Frage der Zeit sein. Jedoch ist das Risiko nicht außer Acht zu lassen. Echte nachhaltige Unterstützungszonen gibt es erst im Bereich von einem US-Dollar. So volatil wie der Coin bislang aufgetreten ist, scheint aktuell alles möglich.

Zumindest einige Unterstützer wie Cryptostation warben auf Twitter für den Coin. Ihnen zu Folge durchbrach der Coin alle von ihnen festgelegten Kursziele und sie schätzten den Profit auf ein Plus von weiteren 165 %. Noch ist dieser Verlauf im Soll. Sollten der User Recht behalten, dann dürfte es sich jetzt noch lohnen, den Safepal Coin zu kaufen.

Safepal Coin Prognose zur SFP Preisentwicklung 2021 bis 2028

Der Website Digitalcoinprice zur Folge, wird der SFP sein neues Allzeithoch schon im Januar nächsten Jahres erreichen, mit einem erwarteten Kursanstieg auf 4.52 US-Dollar. Auch in den Jahren danach soll der Kurs stetig weiter ansteigen. Verdoppeln könnte sich der Preis schon im Jahr 2023 mit einem vorhergesagten Preis von 6,6 US-Dollar im Juli 2023.

Die positive Kursentwicklung setzt sich weiter fort, bis er im Jahre 2028 einen Wert von bis zu 13,36 US-Dollar erreichen könnte, was eine Rendite von 395% für Anleger bedeuten würde.

Safepal Kurs Prognose
Quelle: Digitalcoinprice.com

Auch die Website cointobuy.io blickt für den SFP eher positiv in die Zukunft. Besonders bezogen auf seine Marktkapitalisierung und seine Followern auf Social Media, bescheren dem Coin ein überall gutes Ergebnis auf der Website. Ihren Analysten zu Folge, soll der Preis des Tokens auf über 3,99 US-Dollar steigen, was eine Rendite von 286 % bedeuten würden.

Außerdem darf sich der Token einem überdurchschnittlich gutem User-Voting auf der Website erfreuen. Mit einem Safety-Rank von 4,1 nach Daten von cointobuy.io gilt er zwar als risikoreiches Investment, liegt aber noch in dem Top 10 Prozent des Sicherheitsranking für Kryptowährungen auf der Website.

Was ist SafePal überhaupt konkret?

SafePal ist primär ein sogenanntes Wallet, das Anlegern die Möglichkeit bietet, ihre Kryptobestände aufzubewahren. Der SafePal Wallet wurde im Jahr 2018 von Krypto-Enthusiastin Veronica Wong gegründet, mit der Idee, ein erschwingliches Hardware Wallet für jedermann zu entwickeln. Auf ihrer Website bewerben die Entwickler die digitale Geldbörse als sichere und benutzerfreundliche Krypto-Verwaltungsplattform, die ein einfaches Sichern und Vermehren ihrer Bestände ermöglicht.

Darüber hinaus ist SafePal das erste Hardware-Wallet, in das der Branchenriese Binance offiziell investiert hat. Das Unternehmen zählt bis heute über 3 Millionen Nutzer aus über 196 Ländern. Nach Angaben des Konzerns wird Benutzern über die Plattform die Möglichkeit gegeben, über 10.000 verschiedene digitale Währungen zu sichern, tauschen, handeln und vermehren.

Neben dem Hardware Angebot gibt es auch eine Safepal App.

Safepal Staking

Der SafePal Token ist ein sogenannter Utility Token, der dieses Ökosystem am Laufen hält. Die Website beschreibt den Coin als dezentralisierte Währung, die auf der Binance Smart Chain basiert und auf eine Menge von 500 Millionen Token limitiert ist. Der Token bietet Nutzern die Möglichkeit SFP zu staken, sowie weitere Vorteile auf allen SafePal-Plattformen zu erhalten.

Weiterhin kann der Token gegen viele andere Währungen getauscht werden und funktioniert auf der Plattform als Governance-Token. Dies bedeutet, dass Halter der Währung Vorschläge zur Weiterentwicklung der Plattform machen können, sowie auch an Abstimmungen für Änderungen teilzunehmen.

Daneben bietet die Website dem Whitepaper zu Folge auch einen SafePal Swap, eine Tauschbörse und eine SafePal Trade-Plattform an, welche in die Binance-Trading Plattform integriert ist.

Fazit: Sollten Sie in den SFP Coin investieren?

Das Unternehmen von SafePal verspricht mit einer großen Palette an Produkten einen weiten Einzugsbereich der Plattform. Da sie sowohl Wallets, eine Tauschbörse, einen Token und eine Trading-Plattform anbieten, hat das Projekt die Möglichkeit viele Menschen zu erreichen. Auch der Support von Binance könnte die Bekanntheit des Unternehmens noch weiterhin steigern.

Dass der SFP Token selbst hierbei ein risikobeladenes Investment ist, steht außer Frage. Der Rückblick auf das letzte Jahr demonstriert deutlich, dass eine starke Kurskorrektur zu jeder Zeit möglich ist. Prognosen offenbaren allerdings auch Chancen. So könnte sich der SafePal Token als ein gutes Langzeit-Investment herausstellen. Es wird sich sicherlich lohnen, den Coin weiterzuverfolgen. Wer noch nicht den Mut aufbringt, jetzt einzusteigen, sollte die Preisentwicklung weiterhin beobachten und sehen, ob sich bei der 2 US-Dollar Marke ein nachhaltiger Boden entwickeln kann.

Wenn Sie jetzt schon Kryptowährungen kaufen und traden möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Testsieger von eToro, auf dem Sie einfach digitale Währungen handeln und staken können.

Foto von Two Paddles Axe and Leatherwork

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.