Werbung
Luckyblock Banner

Das Gaming-Unternehmen Animoca Brands weitet seinen Wirkungsbereich aus und möchte nun auch Nicht-Krypto-Spieler in seinen Bann ziehen. Während der Blockchain-Gaming-Sektor immer beliebter wird, möchte Animoca die Vorteile der Blockchain-Technologie im Gaming-Bereich auch Krypto-Neulingen nahebringen. Hierbei könnte ein ganz neues Publikum für die Kryptowährungen entstehen.

Animoca zieht das Krypto-Pferd von hinten auf

Bei den Spielen, die sich auf die Blockchain-Technologie und die Kryptowährungen stützten, wird immer wieder kritisiert, dass sich die im Spiel verwendeten Token nicht außerhalb des Spieleraums nutzen lassen würden. Ferner wird häufig bemängelt, dass die Coins, die sich innerhalb des Krypto-Bereichs verwenden lassen, für Nicht-Krypto-Nutzer keinerlei Anreize hätten. Entsprechend schwierig ist es Spieler mit den Krypto-basierten Games anzulocken, die keinerlei Interesse an den Kryptowährungen haben.

Animoca Brands möchte nun Mainstream-Spiele mit loyalen Spielern erwerben und diese mit den Vorteilen der Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologie verbinden. So möchte das Unternehmen auch Spieler anlocken, die eben bisher kein eigenes Interesse an den virtuellen Währungen hatten.

Zwischen Mainstream-Gaming und Kryptowährungen

Mittlerweile ist Animoca Brands zu einem aufstrebenden Unternehmen im Bereich der Krypto-basierten Games geworden. Erst kürzlich unterzeichnete das Unternehmen eine globale Lizenz mit der Formel 1 für den Launch von F1 Delta Time. Des Weiteren ist Animoca Brands auch in das Spiel The Sandbox auf Binance Launchpad beteiligt, wie auf Twitter zu lesen war.

https://twitter.com/TheSandboxGame/status/1292784049182973953

Gegenüber dem Online Magazin Cointelegraph erklärte der CEO von Animoca Brands, Yat Siu, mehr über die Strategie für Animocas Zukunft:

„Wenn wir Übernahmen durchführen, kaufen wir nicht unbedingt Unternehmen, die mit Blockchain zu tun haben. Als wir die Firma Excel übernommen haben, war das ein traditioneller Entwickler von Handyspielen, der das Sandbox-Spiel hatte, das noch nicht vollständig auf der Blockchain war, obwohl sie die Vision hatten, in diese Richtung zu gehen.“

Wichtig für diese Strategie ist die Übernahme von bereits etablierten Spielen mit einem großen Gaming-Stammpublikum. Sollten sich diese Spieler wirklich den Vorteilen der Kryptowährungen zuwenden, könnte dies eine erweiterte Adaption der virtuellen Währungen auf langer Sicht bedeuten. Ferner erwartet die Gamer natürlich auch der Anreiz innerhalb der Spielewelt Gewinne einfahren zu können.

Photo by ExplorerBob (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.