Cyberkrimineller ergaunert Krypto-Vermögen mit Kreditkarten-Betrug 2,4 Millionen Euro in Bitcoin!


Künstliche Intelligenz (KI) ist auf der gesamten Welt derzeit einer der Megahypes schlechthin. Das gilt natürlich auch für die Kryptowelt. Hier mischen neue Coins wie AIDoge den Markt auf. Das zieht leider auch Betrüger an, die mit gefälschten Kryptowährungen versuchen, Anleger in die Falle zu locken.

Derzeit sind die Kryptowährungen unter Verdacht, die sich als Elon Musk AI Tokens und TruthGPT Coin ausgeben. Bei TruthGPT handelt es sich um ein neues KI-Projekt von Elon Musk, das ähnlich funktioniert wie ChatGPT von OpenAI. Elon Musk hat bereits bei OpenAI den richtigen Riecher gehabt und hat das KI-Unternehmen stark unterstützt, bis Microsoft umfassend eingestiegen ist. Allerdings hat der Milliardär nichts mit diesen Projekten zu tun.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Achtung Betrug: Elon Musk mit neuem KI-Projekt TruethGPT, das aber nichts mit Kryptowährungen zu tun hat

Auch die vermeintlich gefälschte Kryptowährung “TruthGPT” hat überhaupt nichts mit dem KI-Projekt von Elon Musk zu tun. Die Aufsichtsbehörden von Texas untersuchen derzeit verschiedene Kryptoprojekte und haben eine Unterlassungsverfügung gegen ein Anlagesystem erlassen, dass nach eigenen Angaben von KI getrieben und von Elon Musk unterstützt wird.

Neben der Wertpapieraufsicht von Texas sind noch weitere Behörden involviert, zum Beispiel die Alabama Securities Commission, der Montana State Auditor, das Kentucky Department of Financial Institutions und das New Jersey Securities Bureau. Die Behörden gehen gemeinsam gegen Horatiu Charlie Caragaceanu und seine Organisationen The Shark of Wall Street und Hedge4.ai vor.

Caragaceanu bezeichnet sein Unternehmen “The Shark of Wall Street” und “Hedge4.ai” als “Labore für künstliche Intelligenz”. Außerdem soll die Kryptowährung “TruethGPT” eine Technologie und ein Modell für maschinelles Lernen nutzen, das auf der gleichnamigen KI-Technik von Elon Musks Unternehmen aufbaut. Die KI des Projektes soll dazu in der Lage sein, den Kurs von Kryptowährungen zu analysieren und Anlageempfehlungen für digitale Vermögenswerte zu geben.

KI soll rentable Krypto-Projekte erkennen und betrügerische Kryptowährungen erkennen

Dabei soll die Software in der Lage sein, renditestarke Projekte von unrentablen Investments zu unterscheiden und betrügerische Kryptowährungen zu erkennen. Das Token des Projektes ist die TruethGPT-Coin, die nach eigenen Angaben um das 10.000-fache im Wert steigen soll.

Dabei verwendet das Projekt bewusst Avatare von Elon Musk und erweckt an verschiedenen Stellen den Eindruck, dass der Milliardär die TruthGPT-Kryptowährung unterstützt. Zudem sollen weitere Prominente das Projekt unterstützen. Das lockt natürlich unbedarfte  Anleger an, da Elon Musk immer mal wieder kuriose Aktionen startet, um Kryptowährungen zu pushen, zum Beispiel Dogecoin.

  • dogecoin
  • Dogecoin
    (DOGE)
  • Preis
    $0.147
  • Marktkapitalisierung
    $21.16 B

Nach der Beschreibung des Projektes sind auch Changpeng “CZ” Zhao, der Gründer und CEO von Binance, und Vitalik Buterin, der Gründer von Ethereum, Teil des Ökosystems. Anscheinend ist es auf der Webseite sogar möglich, mit diesen Prominenten zu kommunizieren.

Die Behörden sind sicher, dass bei den Projekten weder KI involviert ist, noch Prominente dabei sind und schon gar nicht Elon Musk oder CZ. Die Behörden aus Texas und anderen Bundesstaaten in den USA sind außerdem davon überzeugt, dass die Kryptowährungen von The Shark of Wall Street und Hedge4.ai auf der Blockchain von Ethereum und der Smart Chain von Binance nur zur Geldvermehrung des Unternehmens dienen, aber für Anleger keinerlei Rendite bringt.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,005.08
  • Marktkapitalisierung
    $360.87 B

Viele Coin Launches, aber keine Rendite

Besonders auffällig ist, dass die verschiedenen Krypto Presales der Unternehmen immer unrealistische Renditeversprechen von mehreren tausend Prozent abgeben. Basis der Kryptowährungen waren in der Vergangenheit oft Rohstoffe oder Diamanten. Bisher sind diese Versprechen aber nie eingehalten worden, und es ist auch dieses Mal zu erwarten, dass Anleger keine Rendite mit KI erwirtschaften werden.

Horatiu Charlie Caragaceanu und seine Organisationen The Shark of Wall Street und Hedge4.ai haben jetzt 30 Tage Zeit auf die Vorwürfe zu reagieren und Anhörungen herbei zuleiten, um sich zu erklären. Aktuell raten die Behörden keine Investments bei diesen Unternehmen zu tätigen und sorgfältig zu analysieren, bevor eine neue Kryptowährung gekauft wird.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.