red tower crane between buildings
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Der Finanzkonzern JP Morgan veröffentlichte am Montagabend eine Studie, die von den aktuellen Trading-Trends der eigenen Anleger handelt, wie Bloomberg berichtete. In dieser Studie verweisen die JP-Morgan-Experten auf das gesunkene Interesse an Gold. Gleichzeitig sieht das Institut ein extrem gesteigertes Interesse an Produkten, die sich um digitale Währungen wie zum Beispiel Bitcoin drehen.

Millennials bevorzugen Bitcoin eher als Gold

JP-Morgan konnte den Trend in der Studie unter anderem an den gesteigerten Verkäufen von Gold-Etfs festmachen, während Bitcoin in diesem Jahr sein Comeback feiern konnte. Nachdem die größte Kryptowährung der Welt kurz nach Ausbruch des Coronavirus um knapp 50 Prozent an Wert verlor, stieg das digitale Bezahlmittel zuletzt auf einen Rekordstand von 30.000 US-Dollar. Laut JP-Morgan hat vor allem eine Generation Anteil am Erfolg des Aufstiegs des Bitcoin: Die Millennials.

Menschen der Altersgruppe, die im Zeitraum der frühen 1980er bis zu den späten 90ern geboren wurden, werden zu einem immer wichtigeren Teil der Anlegerschaft, wie es in der Studie weiter heißt. Die jüngere Generation sieht in Bitcoin und weiteren digitalen Währungen größeres Potenzial ihr Geld gegen eine mögliche Inflation zu schützen als zum Beispiel in Gold oder andere Edelmetallen. Sollte sich dieser Trend fort- und über einen längeren Zeitraum hinweg durchsetzen, so besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass bekannte Finanzinstitutionen diesen Trend aufgreifen werden und somit digitale Währungen weiter stabilisieren werden.

JP-Morgan-Experten sehen Kursziel von über 100.000 US-Dollar als realistisch

Mit Paypal und Square haben vergangenes Jahr schon zwei etablierte internationale Unternehmen einen großen Schritt in Richtung Implementierung und Stabilisierung unternommen. Zumindest die Analysten von JP sehen diese Entwicklungen als richtungsweisend für die nächsten Jahre.

Das könnte gar soweit gehen, dass sich Anlagen in Gold und Bitcoin irgendwann angleichen werden. Sollte dieser Punkt erreicht sein, sehen die Experten ein BTC Kursziel von 146.000 Dollar für Bitcoin als möglich. „Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass eine Konvergenz der Volatilitäten zwischen Bitcoin und Gold schnell eintritt. Wir denken, dass dies ein mehrjähriger Prozess ist“ sind sich die Analysten sicher.

Foto von Matthew Foulds

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform - jetzt am Vorverkauf teilnehmen
  • IMPT NFTs als eindeutiger Nachweis über Emissionsgutschrift
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
Use bonus code
Kopiert
Kopiert
Use bonus code
Kopiert
Kopiert
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
ZU DeFi Coin
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.