Solana stiehlt allen anderen NFT Verkäufen die Show und übernimmt 24 % des Gesamtvolumens der NFT Käufe. In den letzten 30 Tagen ist der Umsatz der Non fungiblen Token um 108 % angestiegen. Das veröffentlichte Solana Daily letzte Woche in einem Twitter Post.

Solana: Explosive Entwicklungen

Demnach überragt Solana andere NFT Verkäufe mit bis zu 29 %. Ethereum stürzt bei den Käufen ab und verliert 31 %. Avalanche erhielt in den letzten 30 Tagen einen Anstieg von 79 %, Panini erzielte 73 % und der NFT Verkauf bei WAX stieg um 21 %.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

https://twitter.com/solana_daily/status/1575100514831781888

Damit stiehlt Solana der zweitgrößten Kryptowährung Ethereum den NFT-Marktanteil. In den vergangenen Monaten gingen die NFT-Verkäufe drastisch zurück. Der Anstieg der Solana NFT-Verkäufe schlägt also hohe Wellen.

Die Entwicklungen scheinen sich indes auch positiv auf den Solana Kurs auszuwirken. Ende September fiel der Preis von 35 USD auf 33 USD und bewegte sich seitdem ohne große Schwankungen seitwärts. Seit gestern steigt der Wert jedoch wieder. Heute liegt der Preis für einen Solana Coin bei 34,20 USD. So liegt Solana derzeit mit einer Marktkapitalisierung von über 12 Milliarden USD auf Platz 9 im Ranking.

Solana sichert sich für Führung im NFT-Trading-Volumen

 Die Kryptoexperten von Delphi Digital veröffentlichten via Twitter eine Grafik, in der der Anstieg der Verkäufe deutlich zu sehen ist. Dazu schreiben sie: „Der Anteil von Solana am gesamten NFT-Tradingvolumen ist in den letzten 6 Wochen von 7 % auf 24 % gestiegen.“

https://twitter.com/Delphi_Digital/status/1575511135326961667

Diese Performance begann bereits Mitte August. Der Spitzenwert wurde dann im September erreicht. Mit dem hohen Anstieg der NFT Verkäufe etabliert sich Solana als nützliche Alternative zu ETH. Durch den gleichzeitigen Abstieg und den immer noch deutlich unsicheren Kurs bei Ethereum performt Solana derzeit insgesamt besser.

Solanas NFT Marktplatz kann punkten

Gegenüber Ethereum verschafft sich Solana einen großen Vorteil durch die Geschwindigkeit, die den Käufern auf dem SOL NFT-Marktplatz geboten wird. Solana kann in einer Sekunde rund 65.000 Transaktionen verbuchen. Ethereum kommt zurzeit nur auf 15 Transaktionen in der gleichen Zeit. In anderen Worten: Die Blockchain von Solana ist 400 Millisekunden schnell. Ethereum hostet eine Blockchain, die zwischen 12 und 15 Sekunden aufbringt.

OpenSea Solana NFT

Möglicherweise spielen auch die Preise eine Rolle. Der Preis für die Solana NFTs ist in der Regel deutlich geringer als der von Ethereum NFTs. Auch die Gaspreise für die NFTs unterscheiden sich deutlich. Diese spielen bei dem Verkauf des besonderen Tokens eine große Rolle. Eine Prägung eines NFTs kostet bei ETH gerne mal 10 USD. Bei Solana hingegen bleiben diese Gebühren bei unter 0,01 USD.

Damit wird auch der Einstieg in die NFT-Welt deutlich teurer, wenn man zu Ethereum NFTs greifen möchte.

Haben NFTs eine Zukunft?

Die Nachfrage nach den NFTs steigt dank Solana also wieder deutlich. Doch ob dies Performance anhält und die Käufe nachhaltiger Natur sind, kann zurzeit niemand sagen. Der Aktionär Markus Eisenbeis kennt sich mit dem Handel rund um die virtuellen Assets aus. Er äußerte sich in einem Interview bei der Augsburger Allgemeinen zu dem Hype rund um die besonderen Token.

„Nachteile sehe ich grundsätzlich nicht. Uns geht es nicht um Spekulation in Kryptowährung. Der Hype um NFTs hat ursprünglich nichts mit dem Kunstmarkt oder mit Kunst zu tun. Er kommt aus der Gamer-Welt und der kryptoaffinen Szene. Nicht jedes NFT ist automatisch Kunst, nur weil es bei Christie’s oder Sotheby’s gehandelt wird. Wie im klassischen Kunstmarkt wird sich auch der Handel mit digitaler Kunst konsolidieren. Heiße Luft wird rausgehen. Man orientiert sich an seriösen Künstlern und an soliden Plattformen. Seriöse Händler stehen als Filter für einen sauberen Transaktionsprozess dazwischen, auch, um substanziierte Preise zu erzielen. Niemand will einem anonymen Lieschen XY irgendein Token abkaufen.“

Solana könnte sich also mit dem Anstieg der NFT-Käufe von seiner Kurs-Talfahrt erholen und bald wieder im Preis gewinnen. Ethereum spielte dem SOL-Coin mit der Merge vielleicht sogar noch in die Karten, weshalb Anleger und NFT-Käufer auf den Solana Coin umsteigen könnten.

Hintergrund: Was sind NFTs?

Ein NFT (Non-Fungible Token) basiert auf einem Coin, welcher einen digitalen oder physischen Vermögenswert abbildet. Non-fungible beutetet, dass dieser Token einzigartig ist und nicht kopiert oder unterteilt werden kann. Damit ist er besonders gesichert.

NFTS werden anhand von Metadaten und Identifikationscodes erstellt. Dabei können sie für alles eingesetzt werden. In den meisten Fällen werden sie in Sammlerstücken, Bildern, Spielkarten oder Musik verwendet. Dabei sind die Anwendungsmöglichkeiten grenzenlos.

So kaufen Sie Solana auf eToro

Mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie den Kauf Ihrer Solana-Token in wenigen Minuten abschließen.

Schritt 1: Registrierung

Besuchen Sie zunächst die Website eToro.de und erstellen Sie ein Benutzerkonto. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.

Nach der Registrierung werden Ihre Daten verifiziert. Dieser Prozess erfolgt in einem separaten Fenster und dauert nur wenige Minuten. Dabei werden Sie gebeten, ein Foto Ihres Personalausweises hochzuladen.

eToro Anmeldung

Schritt 2: Einzahlung

Sobald Ihr Benutzerkonto freigeschaltet ist, können Sie die eToro nutzen. Zahlen Sie für Ihren Kauf zunächst Geld auf ihr Konto ein. EToro bietet hierfür viele Zahlungsmöglichkeiten an.

Schritt 3: Solana kaufen

Suchen Sie nun nach Solana, oder SOL und wählen Sie den Token für den Kauf aus. Nun öffnet sich ein Handelsfenster, indem Sie eingeben können, wie viele Münzen Sie kaufen möchten. Bestätigen Sie Ihre Auswahl und schließen Sie den Kauf ab.

Solana kaufen

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.