IOTA – Don’t Believe the Hype, yet!

Der Kurs von IOTA ist in der vergangenen Woche von knapp über 1 US Dollar auf zeitweise über 5 Dollar angestiegen. Wer aber genau hinschaut merkt, dass es noch viele Probleme bei der Technologie gibt. Wir sagen euch was derzeit die größten Probleme bei IOTA sind.

Werbung

Der Kurs von IOTA wurde vor allem dadurch getrieben, dass die Testversion des Daten Marktplatzes live ging und viele große Firmen sich an dem Test beteiligen. Zu den Firmen zählen unter anderem Accenture, Deutsche Telekom, Fujitsu und viele mehr. Außerdem soll es ein Meeting zwischen IOTA und Microsoft am 14. Dezember in Paris geben. Microsoft ist schon Teil der Ethereum Alliance was dafür spricht, dass sie generell dem Thema Kryptowährungen/-technologien gegenüber offen sind und sich mit den Themen beschäftigen. Darüber hinaus ist die IOTA Tangle Technologie sehr vielversprechend und kommt ganze ohne Miner aus. Wer eine Transaktion machen will muss 2 weitere Transaktionen bestätigen. Dadurch entstehen keine Transaktionskosten, die wie bei Bitcoin oder Ethereum an die Miner gehen. Außerdem sollen Transaktionen sehr schnell möglich sein. Wenn IOTA einmal mehr Nutzer hat soll es auch komplett dezentral funktionieren.

Wer aber genau hinschaut merkt, dass die Technologie hinter IOTA noch nicht so gut funktioniert wie sie soll. Vor allem mit dem hauseigenen IOTA Wallet gibt es viele Probleme. Wer auf Twitter, Reddit oder im eigenen IOTA Slack Channel schaut findet unzählige Posts von Leuten, die versucht haben IOTA zu verschicken und jetzt nicht mehr an ihre IOTA kommen. Exemplarisch einmal ein Tweet von dem Entwickler @jratcliff. Dieser wurde über 500-mal geshared und hat über 1.800 likes bekommen.

Sogar der IOTA Mitgründer Daniel Sonstebo hat darauf geantwortet. Daniel Sonstebo hat @jratcliff angeboten sein IOTA für 10% über seinem damaligen Kaufpreis zu erwerben. Das würde 23 Cent entsprechen. Das ist natürlich völlig unpassend zumal der Kurs von IOTA gerade bei über 4 US Dollar steht.

Im Prinzip schafft es @jratcliff derzeit nicht seine IOTA aus dem Wallet heraus zu verschicken. Mit dem Problem ist er nicht allein auch auf Reddit haben viele Nutzer das gleiche Problem.

User auf Reddit mit Problemen bei IOTA Transaktionen

Es ist immer wieder das gleiche Muster, entweder das Wallet verbindet sich nicht richtig oder die Transaktionen werden nicht bestätigt auch wenn man es mehrfach „reattached“. Ich habe mit meinem Wallet ähnlich Probleme und da fängt es schon damit an, dass es eine Ewigkeit zum Öffnen und verbinden braucht. Gerade für Einsteiger in die Kryptowelt ist das hauseigene IOTA Wallet derzeit viel zu kompliziert. Es fühlt sich eher an wie im frühen Beta Stadium. Das Problem dabei ist, dass Nutzer wie @jratcliff teilweise über 100.000 Euro in IOTA auf ihrem Wallet haben und es zu Recht besorgniserregend ist, wenn man an die Summe nicht mehr rankommt.

Anfängern würde ich derzeit auf jeden Fall empfehlen ihre IOTA auf Bitfinex zu lassen und die 2 Faktor Authentifizierung zu aktivieren. Wenn selbst Programmierer Probleme mit dem Wallet haben bringt es nichts sich als Einsteiger damit auseinanderzusetzen.

Um wirklich langfristig als Technologie anerkannt zu werden muss es das IOTA Team schaffen, die Probleme bei den Transaktionen zu lösen und ein einfacheres Wallet bereitzustellen. Bisher bleibt die Tangle Technologie den Beweis schuldig, dass sie wirklich besser ist als die Blockchain.

Das Firmen mit der IOTA Technologie experimentieren ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen, das heißt aber noch lange nicht, dass sie die Technologie auch langfristig nutzen werden.

Disclaimer: Ich halte selber eine ganze Menge IOTA und hab sie bisher auch nicht verkauft. Ich bin mir aber der Gefahr bewusst, dass sie eines Tages auch wieder wertlos sein könnten.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Fragen und Antworten (23)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Ich bin mitnichten und weit davon entfernt davon Programmierer oder Experte zu sein. Ich bin Anfänger. Dennoch hatte ich keine Probleme die Miotas auf meine Wallet zu bekommen, einzig was man braucht ist Geduld.
    IOTAK
    Reply
    • Answer
      Schon versucht eine Miota auf Bitfinex/Binance zu überweisen? Hat’s geklappt? Bin daran gescheitert von Bitfinex eine Probetransfer an mein Wallet zu senden. Nach 1,5 Tagen habe ich abgebrochen und somit bleiben meine Miotas leider auf der Börse liegen.
      Flo
      Reply
      • Answer
        Hallo Flo Vom Wallet auf Bitfinex noch nicht aber das versuche ich mal, habe aber gelesen das bald schon eine neue Wallet kommt. Denn den Leuten von Iota ist dies sicher auch schon zu Ohren bekommen, habe sogar mal gelesen das einer der Partner dabei helfen wird. Weiss aber nicht mehr wo genau ich das gelesen habe, den in den letzten Wochen habe ich unendlich viel gelesen:-) Ich habe aber schon viel von Leuten gelesen, welche Probleme mit dem laden der Iotas hatten, daher ist mir das schon bekannt. @ KingKalle Deine Miotas kommen schon noch, wenn Du einen grösseren Betrag überwiesen hast geht es gemäss Bitfinex auch etwas längern. Liebe Grüsse IOTAK
        IOTAK
        Reply
        • Answer
          Hallo, bei mir hat es von Bitfinex auf das Wallet etwa einen Tag gedauert. Wobei die längste Zeit damit verbraucht wurde darauf zu warten das der Transfer von einem Bitfinex Mitarbeiter bestätigt wurde. Im Tangel selbst hat es dann nur noch „3 Stunden“ gedauert. :D Das Problem hier ist aber weniger die Technik sondern eher das es keine Transaktionsfees gibt. Dadurch gibt es viel zu wenige die die Berechnungen im Tangel durch führen. Um das zu verbessern könnte man einfach seine Light Node zu einer Full Node upgraden. ;) Connection Probleme hatte ich derweilen noch keine.
          Jan W
          Reply
        • Answer
          “ wenn Du einen grösseren Betrag überwiesen hast geht es gemäss Bitfinex auch etwas längern wenn Du einen grösseren Betrag überwiesen hast geht es gemäss Bitfinex auch etwas längern“ Dem ist nicht so, es sind ja keine größeren Datenmengen die da dann überwiesen werden. Ich habe einen gegenteilige Erfahrung gemacht, umso größer die zu überweisende Summe umso schneller die Transaktion. Es heißt auch bei Bitfinex:“ Many small deposits create an excess of tiny wallet inputs that can accumulate, requiring wallet input consolidation maintenance and eventually delaying customer withdrawals. In an effort to keep withdrawals !!!! flowing smoothly for all customers, avoid sending many small deposits!!!!! Instead, batch smaller deposits together into larger amounts!“
          ali
          Reply
      • Answer
        OK, es dauert vielleicht länger, aber es ging. Die Note sind zu wechseln und eigene Adresse neu generieren auch beim versenden. Beim Host auswählen: http://wallets.iotamexico.com:80 meistens funktioniert, Minimum Gewichtsausmaß 14, Curl Implementation das untere wählen – Carl implementation. Jede halbe Stunde Bundle einblenden und Transaktion wiederholen, sollte es nach 9 Mal immer noch nicht bestätigt sein dann Rettachen
        drk102
        Reply
        • Answer
          Neu Broadcasten hat keine Auswirkung, die Problematik entsteht auf den überlasteten Full-Nodes die von der großen Masse verwendet werden. Vielleicht sein eigenes laufen lasse: http://iota.partners/
          bernd
          Reply
  2. Frage
    Na da kommt Freude auf. Dein Beitrag 4 Tage eher und ich hätte es auf Bitfenix liegen lassen. Ich hab die MIOTA ans Light Wallet gesendet. Bisher ist jedoch nichts passiert. Naja ich übe mich in Geduld und hoffe das es ankommt. Abbrechen traue ich mich die Transaktion nicht, da ich nicht weiß ob diese sofort gestoppt wird und die MIOTA im sofort im Bitfenix Wallet auftauchen. Auch die Gebühr vom 0,5 MIOTA sind dann wahrscheinlich weg. Vielen Dank für deine Arbeit! Viele Grüße KingKalle
    KingKalle
    Reply
    • Answer
      Transaction canceln hat bei mir geklappt. Allerdigs nur eine Probeüberweisung von 1Miota. Wurde sofot gutgeschrieben und war verfügbar.
      Flo
      Reply
  3. Frage
    Ja, das von dir angesprochene Problem ist in der Tat auch mir sehr wohl geläufig; deshalb halte ich mich auch, was den Kauf von IOTA (MIOTA) betrifft, eher dezent zurück und denke, dass es sehr vielen Menschen so geht. Problematisch wird es erst Recht, wenn das Problem nicht behoben wird und sich im Laufe der Zeit dieses Defizit immer mehr herumspricht und das weitere Ansteigen des IOTA-Kurses dadurch verhindert bzw. immer mehr blockiert wird – bis hin zum totalen Wertverlust. Gibt es schon eine explizite Ankündigung von Seite der IOTA-Entwickler, wann ein neues, benutzerfreundlicheres Wallet auf den Markt kommt bzw. inwiefern man irgendwann Euro gegen IOTA erhalten kann oder andersherum? Diese Maßnahmen würden extrem dazubeitragen, die Anerkennung von IOTA inbesondere in der normalen Gesellschaft rasch zu steigern.
    Daniel
    Reply
    • Answer
      Abgesehen davon, dass das Problem nicht in der Wallet besteht, sondern weil alle Bnutzer die selben öffentlichen Full-Nodes verwenden und diese dadurch überlastet sind, JA, es soll in den kommenden Wochen eine neue Wallet kommen die UCL.
      bernd
      Reply
  4. Frage
    Hier noch der Link im coinforum.de betreffend Wallet Probleme. https://coinforum.de/topic/8608-iota-transfer-von-bitfinex-ins-light-wallet/?page=3
    IOTAK
    Reply
    • Answer
      Das ist kein Wallet Problem, dass ist ein Problem auf Bitfinex und hat nichts mit IOTA zu tun…
      bernd
      Reply
  5. Frage
    Ja stimmt, IOTA hat noch Probleme aber das ist auch der Grund warum man derzeit noch so günstig einsteigen kann! Jetzt oder nie! In ein paar Jahren werden ihr sehen was ihr sonst verpasst habt.. Jede Technologie hat ihre Probleme am Anfang und wenn die erst mal gelöst sind werdet ihr euch über den Preis wundern.. das neue UCL Wallet kommt in den nächsten Wochen und viele weitere News sind auch noch ausständig!
    Christopher
    Reply
  6. Frage
    günstig?!? IOTA hat schon eine MArktkapitalisierung von über 11 Milliarden Euro. Das entspricht einem der kleineren DAX-Unternehmen. Nur für die Nicht-Börsianer: Im DAX sind die 30 größten Unternehmen Deutschlands gelistet. IOTA ist aus dem nichts entstanden, und leistet bisher auch nichts ausser ein paar Versprechungen und bunte Phantasien. https://www.wallstreet-online.de/indizes/dax/marktkapitalisierung
    Timo
    Reply
    • Answer
      Ich finde IOTA genial(!!)aber die Marktkapitalisierung ist einfach nur noch krass, besorgniserregend, krank!!! Dies aber nicht nur bei IOTA! Hatte selber spekuliert (und nicht investiert) und sehr gutes Geld gemacht, aber als ich dann die Grafiken unter aufgeführtem Link sah, habe ich den Stecker rausgezogen. https://cryptolization.com/ Es gibt jetzt nur noch zwei Möglichkeiten: entweder Krypto wird definitiv Alltag oder aber die Spekulanten wachen mit einem üblen Kater auf. Nichtsdestotrotz wenn eine Währung, dann IOTA!!
      R.N.
      Reply
      • Answer
        Ja momentan klingt IOTA ganz toll. Aber wenn neue Kryptowährungen genauso schnell erfunden werden, wie neue Smartphones, dann ist IOTA bald Schnee von gestern.
        Timo
        Reply
  7. Frage
    Ich warte auch schon seit 3 wochen auf eine transaktion von bitfinex. Die erste transaktion verlief reibungslos! Hatte dann gedacht schnell nochmal nachkaufen bevor der preis weiter steigt und seitdem bekomme ich wsie nicht von bitfinex reunter in mein wallet. Leider ist der Support von Bitfinex auch unter aller sau heisst nach 4 mails immernoch keine antwort!
    Manuel
    Reply
    • Answer
      Ist das Problem jetzt im IOTA Netzwerk oder vielleicht doch bei Bitfinex? ;)
      bernd
      Reply
  8. Frage
    Verstehe die Probleme nicht? Ich habe mich bei Coinbase angemeldet und am selben Tag bei Binance. Am gleichen Tag habe ich per Sepa Überweisung Geld auf Coinbase eingezahlt um ETH zu kaufen. Bereits einen Tag später war das Geld da und ich habe die ETH von Coinbase nach Binance transferiert und diese sofort ohne Wartezeit in Iotas eintauschen können. Wer nicht an Iota glaubt, der soll hald nicht investieren… bei den meisten Problemen ist es nun mal so, dass man sie sich selber schafft und dann damit nicht klar kommt.
    Roman
    Reply
  9. Frage
    Das Favicon der Homepage lässt ja schon vermuten in welche Richtung der Artikel geht! Die Wallet funktioniert, wenn jedoch alle Benutzer die 3 gleichen Public Nodes zum verbinden verwenden ist es klar, dass Probleme auftreten. Erst heute eine Transaktion über mein eigenes Fullnode durchgeführt, war nach 2 min erledigt. An dieser Stelle, wie lange dauert das denn momentan bei Bitcoin? LG
    bernd
    Reply
  10. Frage
    Der Grund warum Iota noch nicht komplett durch die Decke gegangen ist, ist gerade wegen der Wallet-Bedienung. Billig kaufen ohne Risiko geht halt nicht. Jeder der in Kryptos investiert kann sich folgende Frage stellen: Was wird eher passieren? Iota bekommt eine funktionierende Wallet oder Bitcoin und Co lösen ihre Skalierungsprobleme
    Bon voyage
    Reply
  11. Frage
    The IOTAs lie in the tangle, so it doesn’t matter which wallet you use. Sooner or later you will be able to connect and transfer the tokens. So the only question is if you trust the exchange more than yourself…
    Philipp
    Reply

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. IOTA verdeutlicht die Art seiner Beziehung zu Microsoft – Decentral Magazine
  2. Bosch investiert in IOTA Tokens - Kryptoszene.de
  3. IOTA stellt nach Problemen endlich neue Wallet Version 2.5.5 vor - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn − 9 =

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 22 Stunden Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von ...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin nun jeden Monat auf 100.000 Dollar und mehr steigen. Wie kommt...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 22 Stunden Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...

Krypto 3 Tagen Ago

Gravitoken (GRV): Kryptowährung mit Potenzial steigt...

Bitcoin befindet sich zwar seit einigen...

Analyse, Bitcoin 3 Tagen Ago

Twitter unterstützt Bitcoin-Zahlung per iPhone ̵...

Es klingt nach bullischen News für...