Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Das Hamburger Fintech Finexity konzentrierte sich bisher auf Immobilien-Investmentmöglichkeiten in Hamburg. Nun hat das Unternehmen sein Angebot auf Frankfurt ausgebreitet. Hier steht jetzt das neue Immobilienprojekt „High Rise!“ auf dem Plan.

Immobilieninvestment auf der Blockchain

Das Frankfurter High Rise! ist nun die vierte Blockchain-basierte Anlage von Finexity. Der Immobilienkomplex umfasst zwei Full-Serviced Apartments und sind Teil des Wohnquartiers Wings im Frankfurter Stadtteil Gallus. Die vollmöblierten Eigentumswohnungen sind voraussichtlich im Frühjahr 2021 bezugsfertig. Interessant auch für Kleininvestoren ist, dass der Einstieg bei Finexity bereits ab einem Betrag von 500 Euro möglich ist.

In einer Pressemitteilung vom 27. April erklärt das Unternehmen: „Die durchschnittliche Ausschüttungsrendite beträgt etwa 3,1 Prozent pro Jahr über einen Zeitraum von rund 15 Jahren. Laut Unternehmensangeben partizipieren Anleger von der Wertentwicklung der Kapitalanlage, die auf der prognostizierten Wertsteigerung der Immobilie und Rückführung des Bankdarlehens beruht. Diese Verzinsung können Anleger über einen Verkauf Ihrer Anteile auf dem Zweitmarkt realisieren, spätestens jedoch durch den Verkauf der Immobilie seitens der Emittentin.“

Warum Immobilien auf der Blockchain?

Die Technologie hinter den Kryptowährungen eignet sich bestens dazu, um kostenintensive Mittelsmänner wie Notare, Banken oder andere Finanzdienstleister beim Immobilieninvestment unnötig zu machen. Auf diese Weise sparen alle Beteiligten Kosten, schließlich sind alle wichtigen Daten auf der Blockchain verewigt. Für das Investment bei Finexity benötigen die Anleger eine digitale Wallet, denn der Kauf läuft über Token.

Natürlich bringt dieses Investment auch einige Risiken mit sich. Darüber berichtet Finexity auf der firmeneigenen Webseite: „Alle Investitionsmöglichkeiten werden sowohl von den Immobilienexperten von FINEXITY als auch von externen, unabhängigen Gutachtern hinsichtlich ihrer Rentabilität, ihres Risikos und ihrer Rendite kritisch bewertet. Dabei wird großer Wert auf die Optimierung der Risiken der Investition gelegt, anstatt zu versuchen, die Rendite zu maximieren.“

Noch ist das Investment via Kryptowährungen nicht Teil des Angebots. Dennoch dürften für krypto- und blockchain-affine Anleger hier interessante Investmentoptionen dabei sein.

Photo by 12019 (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.