Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die Human Rights Foundation (HFR) hat sich der Analyse des Zensur- und Datenschutzes von Stablecoins gewidmet. Stablecoins sind Kryptowährungen, die bezüglich ihres Wertes an einen realen Vermögenswert gekoppelt sind. Die Non-Profit-Organisation stuft den Status des Datenschutzes nun als bedenklich ein.

Wie anonym lassen sich Stablecoins nutzen?

Am 20. November veröffentlichte die HFR einen Bericht. Hierin heißt es: „Darüber hinaus untersuchen wir die Datenschutzlandschaft, in der diese Stablecoins tätig sind, um ihre Eignung für humanitäre Zwecke zu beurteilen: Welche Art von Spuren hinterlassen wir, wenn wir Stablecoins verwenden? Und wie können Unternehmen und Regierungen uns verfolgen, wenn wir sie nutzen?“

Laut der Organisation kursieren 5,5, Milliarden US-Dollar in Form von einfachen Coins. Zudem sollen 103 Millionen US-Dollar in Form von komplexeren Münzen im Umlauf sein. Dazu erklärt die Organisation: „Interessanterweise können Stablecoins aus beiden Kategorien pseudonym gehalten werden, indem nichts als öffentlich-private kryptografische Schlüsselpaare verwendet werden. Das bedeutet, dass Sie sie von überall auf der Welt empfangen und horten können, ohne ein Bankkonto oder gar einen Reisepass zu besitzen.“

Mit Risiken behaftet und mangelhafter Datenschutz

Dennoch erläutert die Human Rights Foundation, dass das Investment in die Stablecoins mit großen Risiken verbunden ist. Zudem steckt die Anerkennung als Zahlungsmittel weltweit noch in den Kinderschuhen. Ferner kritisiert die Organisation, dass die Nutzung Spuren hinterlassen kann. In Sachen Datenschutz schneiden die vermeintlich stabilen Währungen schlecht ab: „Ein oft übersehenes Dilemma mit Stablecoins im Zusammenhang mit der Umgehung nationaler Währungskontrollen ist, dass es nicht in großem Maßstab funktionieren wird. Zumindest wenn es für Nationalstaaten einfach ist, die Aktivitäten im Kryptowährungsbuch zu überwachen. Wenn die Verwendung des Dollars gesetzlich eingeschränkt ist und Stablecoins verwendet werden, um dieses Gesetz zu umgehen, werden sich die Regierungen mit den notwendigen Instrumenten ausstatten, um die Täter zu verfolgen und zu bestrafen.“

Bildquelle: Photo von Infosec Images

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.