Die Einstellung der Bevölkerung gegenüber Kryptowährungen und deren Zukunft variiert zwischen den Ländern sehr stark. In Deutschland sind 20 Prozent von einer positiven Zukunft von Bitcoin & Co. überzeugt, wie eine Umfrage der ING belegt.

Weitaus weniger Skepsis scheint in der Türkei vorzuherrschen, wo sich 62 Prozent der Befragten optimistisch äußerten. Nach der Analyse von Kryptoszene.de könnte dieser Unterschied ein Resultat der Differenzen in dem Medienkonsum sein: in Deutschland überwiegt der Anteil der Menschen, die ihr Wissen über Kryptowährungen vor allem aus den Nachrichten beziehen. In der Türkei ist der Anteil der Befragten weitaus höher, welche den Großteil ihres Kenntnisstandes aus der Online Recherche und Sozialen Medien haben.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

!function(e,i,n,s){var t=”InfogramEmbeds”,d=e.getElementsByTagName(“script”)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(“script”);o.async=1,o.id=n,o.src=”https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js”,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,”infogram-async”);

In Österreich ist die Zuversicht am geringsten ausgeprägt. Hier scheinen lediglich 13 Prozent von der Zukunft der Kryptowährungen überzeugt zu sein. Deutschland rangiert mit 20 Prozent ebenfalls unter den Staaten mit einer skeptischeren Bevölkerung. Am anderen Ende der Skala befinden sich die Türkei (62 Prozent), Rumänien (44 Prozent) und Polen (43 Prozent).

In einer Analyse von Kryptoszene.de trat unlängst zutage, dass das Interesse an Bitcoin in Westdeutschland weitaus größer als in Ostdeutschland ist. Ein potenzieller Erklärungsfaktor war hierfür die wirtschaftliche Ungleichheit. Dies scheint in diesem Fall jedoch zu kurz zu greifen, da insbesondere in den wirtschaftlich starken Nationen eine Skepsis vorzuherrschen scheint.

Gründe für unterschiedliche Einstellung gegenüber Kryptowährungen

Auffällig ist, dass in den Staaten, in denen die Befragten wenig von Bitcoin & Co. überzeugt sind, die Menschen ihr Wissen hauptsächlich aus “den Nachrichten” beziehen. In den Niederlanden gaben 46 Prozent an, das Gros ihres Wissens über digitale Währungen hieraus bezogen zu haben. In Deutschland sind es immerhin 41 Prozent. Türkei befindet sich hierbei mit 15 Prozent genau am entgegengesetzten Ende. Stattdessen überwiegt hier die Informationsbeschaffung über die Online-Recherche. Auch Soziale Medien wie Facebook, Twitter und weitere sind hier wichtiger.

!function(e,i,n,s){var t=”InfogramEmbeds”,d=e.getElementsByTagName(“script”)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(“script”);o.async=1,o.id=n,o.src=”https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js”,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,”infogram-async”);

Weshalb es hierbei eine so große Kluft gibt, kann aufgrund der Datenlage nicht eindeutig bestimmt werden. Ein möglicher Erklärungsansatz könnte es sein, dass in den herkömmlichen Nachrichten womöglich ein pessimistischerer Grundton überwiegt, als im World Wide Web, wo sich die türkische Bevölkerung hauptsächlich informiert. Beweise, die diese These untermauern, gibt es allerdings nicht. Zudem sind auch andere Erklärungen plausibel. Nach einem Beitrag von “BTC-Echo” könnte auch die Spaltung in der türkischen Gesellschaft sowie die prekäre Wirtschaftslage Grund für das Interesse in der Türkei an Kryptowährungen sein.

Photo by WorldSpectrum (Pixabay)

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.