• Keith Gill hat fünf Millionen GameStop-Aktien und 120.000 Call-Optionen gekauft: Der Kaufpreis der Aktien lag bei 21,27 US-Dollar pro Aktie, was einem Gesamtwert von 115,7 Millionen US-Dollar entspricht. Die Call-Optionen haben einen Ausübungspreis von 20 US-Dollar und sind rund 65,7 Millionen US-Dollar wert.
  • Die GameStop-Aktie stieg am Montag auf der Handelsplattform Tradegate um 75 Prozent: Grund dafür war ein Post von Keith Gill auf Reddit. Dies sorgte für erneute Euphorie unter den Anlegern und führte zu erheblichen Kursbewegungen.
  • Im vorbörslichen Handel an der NYSE gewann die GameStop-Aktie zeitweise 87,21 Prozent: Der Aktienkurs erreichte dabei 43,32 US-Dollar. Diese Kursbewegung wurde durch die anhaltende Begeisterung um die Investitionen von Roaring Kitty ausgelöst.

GameStop-Aktie: Steht ein weiterer Kurssprung bevor?

Finanzinfluencer Keith Gill könnte erneut einen Hype um die GameStop-Aktie auslösen. In einem neuen Beitrag auf Reddit hat er offenbart, Anteile und Optionen im Millionenwert gekauft zu haben.

Am Montagvormittag sprang die GameStop-Aktie auf der Handelsplattform Tradegate um 75 Prozent nach oben. Ursache der neuen Euphorie ist ein Post von Keith Gill, bekannt unter seinem Pseudonym DeepFuckingValue. Am 2. Juni veröffentlichte er einen Screenshot, der den Kauf von fünf Millionen Aktien zeigt. Der Beitrag markiert Gills erste Aktivität auf Reddit seit drei Jahren.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Es gibt offensichliche Käufe von fünf Millionen Aktien zu einem Preis von 21,27 US-Dollar pro Aktie und 120.000 Call-Optionen mit einem Ausübungspreis von 20 US-Dollar, die am 21. Juni auslaufen.

Auf der Social-Media-Plattform X postete Gill unter seinem Pseudonym Roaring Kitty auch ein Bild einer UNO-Reverse-Karte. Innerhalb von fünf Stunden hatte der Beitrag mehr als 4,5 Millionen Aufrufe.

Roaring Kitty schlägt wieder zu

Vor rund drei Wochen, nach jahrelanger Abwesenheit, postete Gill erstmals wieder auf X und die GameStop-Aktie sprang in den folgenden zwei Handelstagen um etwa 260 Prozent nach oben.

Allerdings fiel die Aktie acht Handelstage später wieder auf ein ähnliches Niveau wie vor dem Gill-Post zurück. Eine erneute Spekulationsblase bei GameStop könnte sich bilden und viele Spekulanten enttäuschen.

Die aktuellen Nachrichten werden wieder für viel Volatilität bei den GameStop-Aktien und wahrscheinlich auch bei anderen Meme-Aktien sorgen. Dank der erhöhten Handelsaktivität könnte der Neobroker Robinhood profitieren. Die jüngsten Entwicklungen könnten erneut eine Kursexplosion bei GameStop auslösen, da Roaring Kitty offenbar viele Anteile gekauft hat.

Auf Ein-Monatssicht gewann die Aktie des Videospielehändlers mehr als 40 Prozent an Wert.  Zudem besitzt Gill 120.000 Call-Optionen mit einem Ausübungspreis von 20 US-Dollar, die am 21. Juni auslaufen und einen Wert von rund 65,7 Millionen US-Dollar haben.

Am Freitag schloss die GameStop-Aktie an der NYSE bei 23,14 US-Dollar und legte damit 2,34 Prozent zu. In der vergangenen Woche erzielten die GameStop-Anteilseigner ein Plus von 21,8 Prozent, was auch der kürzlich bekannt gegebenen Ausgabe von Aktien im dreistelligen Millionenwert zu verdanken war.

Diese Veräußerung von 45 Millionen Aktien spülte rund 933,4 Millionen US-Dollar in die Kassen des Unternehmens. Auch am Montag setzte sich die Kursrally bei GameStop fort. Im vorbörslichen Handel an der NYSE gewann die Aktie zeitweise 87,21 Prozent und erreichte 43,32 US-Dollar. Die Rückkehr von Roaring Kitty könnte den Hype um GameStop und andere Meme-Aktien weiter anheizen.

Keith Gill treibt seit Jahren den Kurs von Gamestop

Keith Gill ist seit Jahren in GameStop investiert und hat mit seiner Strategie beträchtliche Gewinne erzielt. Er besitzt fünf Millionen GameStop-Aktien im Wert von 115,7 Millionen US-Dollar und 120.000 Kaufoptionen, die im Juni auslaufen.

Der Social-Media-Post von Gill, der auch ein Bild einer UNO-Reverse-Karte enthielt, erreichte innerhalb von fünf Stunden mehr als 4,5 Millionen Aufrufe.


Beim Neobroker Robinhood, der den Aktienhandel rund um die Uhr ermöglicht, legte die GameStop-Aktie daraufhin rund 20 Prozent zu. Analysten sehen das erneute Interesse an Meme-Aktien als Zeichen übermäßiger Euphorie, was negativ zu bewerten ist.

GameStop führt Kapitalerhöhung durch

Die Videospiel-Kette GameStop führte kürzlich eine Kapitalerhöhung durch, um von dem neuen Hype zu profitieren. In der Politik und bei Regulierungsbehörden stoßen die ungewöhnlich hohen Ausschläge bei bestimmten Aktien auf Skepsis. Gill musste 2021 vor dem US-Kongress aussagen und sein damaliger Arbeitgeber, die Versicherung MassMutual, musste eine Strafe von vier Millionen Dollar zahlen.

Gill hatte seine Nebentätigkeit als Online-Influencer nicht angegeben und verlor daraufhin seinen Job. Seine Geschichte wurde in mehreren Dokumentationen verfilmt. Von dem  ganzen Hype könnten auch Krypto-Coins wie PlayDoge profitieren. Daher sollten sich Anleger mit dem Thema auseinandersetzen.

PlayDoge könnte ähnlich wie Gamestop von den Kurssprüngen profitieren, da beide auf die Unterstützung durch engagierte Online-Communities setzen. Keith Gill, bekannt als Roaring Kitty, hat durch seine Investitionen und Posts bereits mehrfach Kurssprünge bei Gamestop ausgelöst. Ein ähnlicher Hype um PlayDoge könnte ebenfalls starke Kursbewegungen zur Folge haben.

PlayDoge: Kurssprünge und das Potenzial von Meme-Coins im P2E-Markt

Der globale Videospielemarkt soll bis 2033 auf 665 Milliarden US-Dollar anwachsen, während der P2E-Gaming-Sektor im Mai 2024 eine Marktkapitalisierung von über 13 Milliarden US-Dollar erreichte. Diese beeindruckenden Zahlen zeigen das immense Wachstumspotenzial des Videospiele- und P2E-Marktes. Investitionen in mobile P2E-Spiele wie PlayDoge könnten daher besonders lohnend sein, da diese Sektoren weiterhin expandieren.

PlayDoge kombiniert Doge-Memes und Play-to-Earn mit einem nostalgischen 90er-Jahre-Thema. Diese Kombination spricht sowohl Nostalgiker als auch moderne Gamer an. Der $PLAY-Token bietet nicht nur Spielspaß, sondern auch reale finanzielle Anreize durch Krypto-Belohnungen, was das Spiel besonders attraktiv macht.

playdoge2

Der Presale des $PLAY-Tokens läuft stark an. PlayDoge ist ein mobiles P2E-Spiel, das das ikonische Doge-Meme in ein Tamagotchi-ähnliches virtuelles Haustier verwandelt und durch den $PLAY-Token angetrieben wird.

Der Coin Launch erfolgt in 40 Stufen und akzeptiert Käufe über die Ethereum-, BNB- und Polygon-Netzwerke. Der Token basiert auf der Binance Smart Chain, was auf mögliche interne Verbindungen des Teams zu Binance hinweist.

$PLAY-Token und Staking

Der $PLAY-Token ist das Herzstück des PlayDoge-Ökosystems und dient als Hauptwährung im Spiel. Spieler können $PLAY-Token verdienen, indem sie sich um ihre Haustiere kümmern und Abenteuer im Spiel meistern.

Ein wichtiges Feature von PlayDoge ist das Leaderboard, auf dem Spieler XP sammeln können, indem sie sich um ihre Doge kümmern und Mini-Spiele erfolgreich abschließen. Die besten Spieler erhalten zusätzliche $PLAY-Token und spezielle Belohnungen.

PlayDoge ist ein vielversprechendes neues Play-to-Earn Spiel | Quelle: Playdoge.io
PlayDoge ist ein vielversprechendes neues Play-to-Earn Spiel | Quelle: Playdoge.io

Es gibt auch ein Staking-Programm, bei dem $PLAY-Token auf der BNB-Kette gestaked werden können, um APY-Belohnungen zu erhalten. Die geschätzten jährlichen Belohnungen belaufen sich auf 9647 Prozent, wobei diese Rate dynamisch ist und monatlich sowie täglich angepasst wird. Derzeit sind insgesamt 1.948.873 $PLAY im Staking-Pool, was einen signifikanten Anreiz für Investoren darstellt.

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.