83% of 18-24 year olds are using finance apps. As a new infographic from Kryptoszene.de shows, young adults are getting more and more interested in financial investing. This is reflected not least in a sharp rise in the ratio of shareholders among the demographic.

Regardless of age, 56% of adults in Germany are active on finance apps. The proportion declines for older age groups. All the same, 29% of those over 65 years of age use finance applications. This emerges from data collected in the “Statista Global Consumer Survey 2020”.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

This is a relatively recent trend. In 2016, just one in ten were active on a finance app, and only 26% stated that they could theoretically imagine using such an application. Among the apps in this category, the “PayPal: Mobile Cash” application was the most frequently downloaded in September.

!function(e,i,n,s){var t=”InfogramEmbeds”,d=e.getElementsByTagName(“script”)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(“script”);o.async=1,o.id=n,o.src=”https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js”,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,”infogram-async”);

Rising Demand for Shares

However, a look at Google search queries shows that the demand for finance apps reached its annual peak during the high point of the corona crisis. The Google Trend Score, indicating the relative search volume, ranked at the highest possible value of 100 at the beginning of March. The volume for the search term pair “Stocks App” shows a similar pattern.

People are not content with just gathering information. The shift in the shareholder ratio shows that Germans are following thoughts with action. The “Aktion pro Aktie” survey reveals that around 34% of citizens now own shares, compared to just 24% in 2017.

The shareholder ratio is highest among 45-54 year olds and 18-24 year olds, with around 39% in both cases. The proportion of new share owners was, however, significantly lower in 2017, the proportion rising by 15% over the last 3 years.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.