Kryptoszene.de

ChainLink Kurs Prognose: LINK/USD 72 Prozent unter Allzeithoch – Bull Run in Sicht?

Der Kryptomarkt ist mit leichtem Aufwind in die neue Handelswoche gestartet. Bereits am Wochenende konnte der Markt unter dem Eindruck eines Anstiegs des Bitcoin-Kurses kleine Zuwächse verzeichnen. Am heutigen Mittag hat BTC/USD dann erneut 11.500 Dollar überschritten und könnte jetzt einen neuen Angriff auf die 12.000 Dollar-Marke starten. An einem nachhaltigen Anstieg über diese Schwelle ist Bitcoin in den vergangenen Monaten mehrfach gescheitert.

Werbung

Sollte dies in einem neuen Anlauf gelingen, könnte zugleich das bullische Signal für einen starken Aufwärtstrend von Bitcoin gebildet werden. Auf dem Weg zum bisherigen Allzeithoch im Bereich von 20.000 Dollar warten dann nicht mehr viele technische Widerstände. Zur Erinnerung: Nachdem BTC/USD im Dezember 2017 die Marke von 12.000 Dollar überquert hatte, dauerte es weniger als zwei Wochen bis zum Erreichen des Allzeithochs.

Noch relativ wenig Bewegung zeigt sich derzeit bei der Kursentwicklung von LINK/USD. Anleger von ChainLink sehen auf dem Wochenchart einen minimalen Anstieg von 0,1 Prozent. Derzeit notiert der Altcoin noch unterhalb von 11 Dollar. Damit ist der Kurs aktuell rund 72 Prozent von seinem Allzeithoch aus August dieses Jahres bei mehr als 19 Dollar entfernt.

Die wichtigsten Fakten zur LINK/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von LINK/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der vergangenen Woche lag bei 11,75 Dollar am 13. Oktober um 00:15 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte LINK/USD am 16. Oktober um 11:18 MEZ bei 10,37 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei 11,06 Dollar.

Die Marktkapitalisierung von ChainLink ist binnen des Handelstages bis zur Artikelveröffentlichung um mehr 31,6 Millionen Dollar angewachsen und beziffert sich nun auf insgesamt 4,22 Milliarden Dollar. ChainLink ist damit im Krypto-Ranking auf Platz 7 platziert.


LINK/USD: 19 Dollar nur ein Vorgeschmack?

ChainLink war im August einer der großen Gewinner des DeFi-Hypes. Von einem Kurs von weniger als 5 Dollar im Juli hat sich der Wert binnen weniger Wochen fast vervierfacht. Doch nach dem steilen Trend folgte auch wieder eine starke Korrektur. Schon seit mehreren Wochen hat sich LINK/USD nun im Bereich von 10 Dollar eingependelt.

Doch was passiert, wenn Bitcoin wirklich zu einer Jahresendrallye ansetzt? Wird dann auch LINK/USD ein neues Allzeithoch erreichen. Schaut man in die Kurshistorie ist eine solche Rallye am Altcoin-Markt durchaus denkbar. Womöglich aber auch nicht parallel zum Bitcoin Bull Run. So erreichte BTC/USD sein Allzeithoch schon Mitte Dezember 2017. Viele Altcoins verzeichneten ihren Peak hingegen erst Anfang Januar 2018. Es ist in jedem Fall mit Auswirkungen auf den Altcoin-Markt zu rechnen, sollte BTC/USD massiv steigen.

Allerdings haben sich die Strukturen im Markt geändert. Inzwischen sind mehrere institutionelle Anleger investiert, insbesondere beim Bitcoin. Die Kurse sind damit nicht mehr so stark von Spekulanten getrieben wie noch vor drei Jahren. Deshalb ist es auch gut möglich, dass es im nächsten Bull Run zu einer Auslese am Markt kommt und manche Altcoins krachend scheitern werden.

Die nächsten Wochen werden in jedem Fall sehr aufregend für Anleger. Welchen Effekt bringt die US-Wahl? Was passiert in Sachen Corona? Wird PayPal Bitcoin integrieren? Und was ist mit dem Facebook-Projekt Libra? Das sind nur ein paar Themen, die den Kryptomarkt in nächster Zeit stark beeinflussen können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.