Ethereum Preis Prognose: Kann ETH 1.600 Dollar halten?


Die Inflationsängste und Sorgen vor weiteren Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed haben auch den Kurs von Ethereum nach unten gezogen. In den vergangenen Tagen ist ETH/USD um 8 Prozent gefallen und notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei rund 1.600 Dollar. Damit ist es dem Top-Altcoin nach Marktkapitalisierung nicht gelungen, den Widerstand im Bereich von 1.740 Dollar nach oben zu durchbrechen.

Wohin geht die Reise für Ethereum jetzt? Ist das der Beginn eines größeren Abverkaufs oder ist jetzt ein guter Zeitpunkt, den Kauf von Ethereum zu einem günstigeren Preis zu tätigen? Kryposzene.de blickt auf die aktuelle Chartentwicklung, analysiert mögliche kurzfristige Preisziele für ETH/USD und zeigt die neuesten Ethereum Preis Prognosen 2023 von Analysten.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen
  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,435.74
  • Marktkapitalisierung
    $412.93 B

Ethereum-Kurs stärker als BTC

Aktuelle Zahlen von coincodex.com zeigen, dass der Ethereum-Kurs trotz der jüngsten Korrektur etwas stabiler scheint als der Bitcoin-Kurs. So beträgt das Minus binnen der vergangenen 24 Stunden bei ETH nur rund 2,9 Prozent, während der Rückgang mit 3,4 Prozent bei Bitcoin etwas stärker ausfällt. Auch andere Altcoins können sich noch relativ gut halten. Dies ist eher ungewöhnlich, da Altcoins als deutlich volatiler gelten und in der Regel einen stärkeren Abverkauf proportional zum Bitcoin-Kurs sehen.

Momentan versucht sich der Ethereum-Kurs bei 1.600 Dollar zu stabilisieren. Da die Volatilität an den Wochenenden meist geringer ist, ist zu erwarten, dass der Kurs in den nächsten zwei Tagen konsolidieren wird, bevor sich am Montag ein weiterer Preistrend abzeichnen wird. Hier dürften wieder die amerikanischen Aktienmärkte den Ton vorgeben.

Diesen Support muss Ethereum jetzt halten

Geht die Korrektur der vergangenen Tage aufgrund der zunehmenden Inflationssorgen und der Angst vor weiteren Zinsanhebungen der Notenbank Fed weiter, dürfte auch der Ethereum-Kurs die 1.600 Marke nicht mehr halten dürfen. Wo liegen also die nächsten Preisziele?

Die technische Analyse auf dem Tageschart von ETH/USD zeigt, dass Ethereum sich gerade auf einer wichtigen Supportzone befindet, die seit Juli 2022 immer wieder als entscheidende Unterstützungs- und Widerstandszone diente. Entsprechend haben die Bären an dieser Marke Schwierigkeiten den Preisdruck zu verstärken.

Sollte ETH/USD jedoch einen weiteren Abverkauf erleben, könnte der Kurs schnell in Bereiche von 1.420 Dollar fallen. Denn in dieser Zone befindet sich der nächsten nennenswerte Support, den ETH/USD im vergangenen Jahr immer wieder angetestet hatte und in den vergangenen Monaten zu einer starken Resistenz wurde, bevor dieser mit dem bullischen Jahresbeginn 2023 durchbrochen werden konnte.

Spätestens in dieser Zone sollte Ethereum zunächst weitere Unterstützung finden. Das könnte jedoch zunächst eine Korrektur von weiteren 10 Prozent bedeuten. Die 1.420 Dollar gilt es unbedingt zu halten, da sonst ein weiterer Abverkauf auf das nächste Support-Level bei 1.280 Dollar folgen könnte. In diesem bärischen Szenario würden Käufer von Bitcoin gegenüber dem aktuellen Niveau einen Rückgang von 20 Prozent sehen.

Tradingview

Großes Chartmuster für Ethereum: Preisziel 550 Dollar?

Doch ist dieses Szenario wirklich wahrscheinlich? Welche weiteren möglichen Preisziele zeigt die technische Chartanalyse?

Auf dem Tageschart von ETH/USD lässt sich erkennen, dass der Altcoin im Mai 2022 begonnen hat, sich in der Formation eines symmetrischen Dreiecks zu bewegen. Innerhalb des neutralen Musters hat der ETH-Kurs mehrfach die Support- und Widerstandslinien getestet, ohne aus der Formation auszubrechen. Aktuell ist ETH erneut mit dem Versuch gescheitert, den Widerstand nach oben zu durchbrechen. Ein erneuter Test der Unterstützungszone könnte den Ethereum-Kurs auf ein Preisniveau von rund 1.300 Dollar zurückführen. Dies deckt sich mit der zuvor genannten Support-Zone bei 1.280 Dollar, die damit bei einer Korrektur durchaus wichtig werden könnte.

Theoretisch kann sich ETH/USD noch bis Ende Juni 2023 weiter in diesem symmetrischen Dreieck halten, bevor eine Richtungsentscheidung zu erwarten ist. Das bullische Preisziel der Formation könnte ETH/USD, abhängig vom Zeitpunkt des Breakouts, auf 3.750 bis 4.100 Dollar führen. Bei einer Korrektur könnte der Ethereum-Kurs indes auf ein Niveau zwischen 550 und 620 Dollar fallen. Damit würde Ethereum die Tiefs von 2022 bei rund 880 Dollar nochmals deutlich unterschreiten.

Tradingview

Trading Chancen: 140 Prozent Anstieg oder 60 Prozent Korrektur?

Auch für Trader auf Kryptobörsen gilt es, diese Formation zu beobachten. Denn beim bullischen Szenario könnte der ETH Kurs um weitere 140 Prozent explodieren, während im bärischen Szenario ein Abverkauf von 60 Prozent und mehr drohen könnte. Dies bietet erfahrenen Tradern enorme Short- und Long-Optionen, die mit einem Hebel noch profitabler werden können.

Weitere Hinweise auf den Preistrend für den Ethereum-Kurs könnten Chartindikatoren liefern. Bullisch ist, dass sich der Ethereum-Kurs weiter oberhalb der EMA Ribbons befindet, einem von Analysten gerne verwendeten Indikator, der gleitende Kursdurchschnittslinien für verschiedene Zeiträume abbildet. Solange sich ETH/USD darüber halten kann, ist das ein gutes Signal für die Stärke der Bullen.

Zudem hat Ethereum den überkauften Bereich laut des Relativ Strength Index verlassen. So befindet sich der RSI aktuell nur bei einem Wert von rund 49 und damit genau im neutralen Bereich. Damit gibt es sowohl Potenzial für weitere Preisanstiege, aber auch weitere Korrekturen. Überkauft gilt ein Asset erst bei einem Wert von 70, überverkauft ab einem Niveau von 30.

Weiterhin bullisch ist das Kaufen-Signal, dass die Hash Ribbons Mitte Januar für den Ethereum-Kurs abgegeben haben. In der Vergangenheit folgte auf dieses Kaufen-Signal häufiger eine länger anhaltende Rallye, wie etwa im Bullenmarkt 2020/2021.

Tradingview

Preis Prognose: Ethereum-Kurs kann auch steigen

Wie schätzen Analysten den weiteren Kurs von Ethereum ein? Was sind die aktuellen Preis Prognosen für 2023?

Laut der Prognose von Digital Coin Price könnte Käufer von Ethereum in diesem Jahr noch massive Preisanstiege sehen. So wird ein Höchstpreis von rund 3.500 Dollar für 2023 erwartet. Gegenüber dem aktuelle Niveau, könnte der Kauf von ETH damit eine satte Rendite von rund 120 Prozent einbringen.

Deutlich zurückhaltender ist die Prognose von Coin Price Forecast. Demnach ist die Marke von rund 2.050 Dollar für Ethereum in 2023 der Höchstpreis. Dies wäre lediglich ein Wachstum von rund 25 Prozent. Optimistischer sind die Analysten des Finanzblogs changelly.com. Demnach kann Ethereum 2023 Preise von rund 2.800 Dollar erreichen. Dies entspricht einem Plus von immerhin 75 Prozent zum aktuellen Preis. Ganz anders sieht das Szenario von Wallet Investor aus: Demnach soll der Kurs auf unter 300 Dollar abstürzen, was ein massiver Absturz wäre.

Meta Masters Guild kaufen

Sie suchen eine Alternative zu den bekannten Coins? Dann lohnt sich ein Blick auf das neue Projekt Meta Masters Guild. Die Entwickler wollen aufregende Gaming-Erlebnisse kreieren und dabei Mega-Trends wie Non Fungible Token, Metaverse und Play-to-Earn aufgreifen. Der Presale ist zwar beendet, aber der Kauf von MEMAG, dem nativen Token, über Kryptobörsen möglich.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.