Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt auf neue Allzeithochs – bald $3.000 möglich?

Während der Bitcoin nach dem Anstieg auf ein neues Allzeithoch eine leichte Korrektur verzeichnet hat, geht es bei vielen Altcoins weiter kräftig aufwärts. Auch Anleger von Ethereum dürfen sich über einen Kursrekord nach dem nächsten freuen. So hat sich ETH/USD inzwischen bereits der 2.500-Dollar-Marke angenähert und erreichte auf der Kryptobörse Kraken gestern ein neues Allzeithoch bei 2.487 Dollar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung notiert ETH/USD etwas tiefer bei 2.428 Dollar.

Werbung

„Berlin“-Update als Kurstreiber von Ethereum?

Ethereum hat damit in den vergangenen Wochen einen steilen Anstieg hingelegt und sich klar stärker entwickelt als der Bitcoin-Kurs. Noch vor drei Tagen notierte ETH/USD bei rund 2.100 Dollar und ist damit binnen kürzester Zeit um knapp 400 Dollar bzw. um fast 20 Prozent nach oben geklettert. Neben der allgemein bullischen Stimmung am Kryptomarkt und der laufenden Altcoin-Season könnte es auch einen technologischen Grund für die Hausse geben. So haben die Entwickler angekündigt, das Netzwerk mit dem Update „Berlin“ unter anderem kosteneffizienter zu machen. Dies scheint dringend nötig, bei einem Blick auf die explodierenden Transaktionsgebühren im Netzwerk.


Mögliche Preisziele für die weitere Kursentwicklung lassen sich mithilfe der technischen Analyse festlegen. So zeigt sich aktuell, dass sich der Altcoin in einem sogenannten Rising Wedge nach oben bewegt. Dabei handelt es sich um einen Kanal, der nach oben immer breiter wird und entsprechend ansteigende Widerstands- und Unterstützungslinien hat.

Die Unterstützungszone der Chartformation hat ETH/USD bereits mehrfach getestet. Dies war bei 2.155 Dollar, 2.300 Dollar, 2.330 Dollar und zuletzt heute bei 2.400 Dollar der Fall. Auch die Widerstandslinie wurde bereits zweimal an den Chartmarken 2.315 und 2.400 Dollar berührt. So lange sich der Kurs in diesem Muster bewegt, wird ETH/USD weiterhin steigen. Jedoch steigt die Widerstandslinie in diesem Rising Wedge steil an. Um diese erneut zu testen, müsste der Kurs nun bereits in den Bereich von 2.600 Dollar steigen und würde damit erneut ein neues Allzeithoch erreichen.

Ist somit davon auszugehen, dass ETH/USD in Kürze auch auf 3.000 Dollar steigen kann? Verbleibt ETH/USD im Rising Wedge ist dies wahrscheinlich und könnte bereits in einigen Tagen soweit sein. Gefährlich könnte es für den Ethereum-Kurs indes werden, sofern der Altcoin-Kurs die untere Widerstandslinie durchbricht. Dann könnte der Kurs relativ schnell wieder auf den Ausgangspunkt der Chartformation bei 2.130 Dollar zurückfallen.

Kann Ethereum auf 6.000 Dollar und mehr steigen?

Manche Analysten trauen dem wertvollsten Altcoin nach Marktkapitalisierung sogar noch weitaus höhere Preisziele zu als 3.000 Dollar. So gehen einigen davon aus, dass die Marktdominanz von Bitcoin gegenüber Bitcoin auf den Faktor 10:1 Fallen könnte. Das bedeutet, dass 10 Ethereum dann soviel wert wären wie ein Bitcoin. Gemessen am aktuellen Kurs von BTC/USD würde das etwa 6.200 Dollar entsprechen.

Gemessen an den Einsatzchancen von auf dem Ethereum-Netzwerk basierenden Anwendungen gibt es auch Stimmen, die den langfristigen Nutzen als deutlich höher einschätzen und davon ausgehen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich das im Kurs widerspiegelt. Demnach könnte ETH/USD in einen höheren fünfstelligen Dollar-Bereich vorstoßen.

Das ist allerdings noch Zukunftsmusik. Aktuell bleibt der Bitcoin das Maß der Dinge.

Anleger von Ethereum sollten die Kursentwicklung heute genau im Blick behalten.
_______________________________________________________________________________

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn + neun =

Was du als nächstes lesen solltest

dollar kurs
Analyse, Beiträge, CELR, DYDX, Krypto, XDC 2 Stunden Ago

CELR, DYDX und XDC: Diese 3 unbekannt...

Während sich die Leitwährung Bitcoin derzeit für Anleger unentschlossen präsentiert und ein klarer Trend im BTC/USD Kurs...

Ethereum, Krypto 4 Stunden Ago

Uniswap: UNI explodiert nach China-FUD mehr als 30% ...

UNI, der Token der beliebten dezentralen...

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern a...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...