EOS Mainnet ist endlich live!

12 Tage hat es gedauert nun ist es endlich soweit, dass EOS Mainnet ist live gegangen nachdem 15% der EOS Besitzer über die Block Producer abgestimmt haben.

Werbung

In der Nacht vom 1. auf den 2. Juni wurden die EOS ERC20 Token eingefroren und die Besitzer sollten dafür EOS Token bekommen, die auf dem EOS Protokoll basieren und nicht mehr auf Ethereum. Allerdings hat sich dann der Start des EOS Mainnet immer wieder verzögert. Zuerst lag es vor allem daran, dass immer noch Fehler im EOS Code gefunden wurden. Ein Programmier hat sogar 12 schwerwiegende Fehler gefunden und dafür mindestens 120.000 US Dollar Prämie erhalten.

Am 9. Juli war es dann allerdings soweit, die Block Producer Kandidaten haben sich dazu entschlossen, dass EOS jetzt live gehen kann. Bevor dies allerdings passieren konnte, mussten noch 21 Block Producer gewählt werden. Diese sind dafür verantwortlich, dass alle 0,5 Sekunden ein neuer Block erzeugt wird. (Bei Bitcoin alle 10 Minuten.) Die Stelle als Block Producer gilt als äußerst lukrativ, dementsprechend gab es auch viele Kandidaten.

Damit die Wahl gültig wird und EOS live gehen kann, müssen allerdings mindestens 15% der EOS Besitzer ihre Stimme abgeben. Da der Wahlprozess aber ziemlich kompliziert ist, hat es noch einmal bis heute gedauert, dass die 15% der Stimmen zusammengekommen sind. Heute war es dann aber so weit. Die 21 Block Producer wurden endlich gewählt und das EOS Netzwerk ist damit live. Wer die 21 Block Producer sind könnt ihr hier nachschauen.

Die Wahl der Block Producer ist übrigens fortlaufend. Das heißt, die jetzt gewählten 21 Block Producer können jederzeit durch neue ersetzt werden. Der Kurs von EOS ist kurz nach der Wahl schon um 15% gestiegen. In den nächsten Tagen und Wochen muss sich dann zeigen, wie leistungsfähig die EOS Blockchain wirklich ist.

Das Unternehmen hinter EOS, Block.one, hat mit der fast 1 Jahr dauernden ICO über 4 Milliarden US Dollar eingenommen. Was mit dem Geld noch passiert ist bisher nicht konkretisiert worden. Denn Block.one will sich nun aus der EOS Entwicklung zurückziehen und sie der Community überlassen. Als Anreiz für Projekte hat EOS allerdings einen Fond mit 1 Milliarde US Dollar aufgelegt.


Wer noch kein EOS besitzt kann die Kryptowährung bei Binance gegen Bitcoins kaufen. Wem dies zu kompliziert ist kann EOS auch einfach gegen Euro bei eToro kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen bei Plus500 mit einem Hebel von maximal  1:30 zu handeln.

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    find´ ich ja „witzig“ dass da jetzt Bitfinex auch schon wieder seine Finger im Spiel hat.
    Manni
    Reply

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. EOS weiter mit Problemen - Kryptoszene.de
  2. EOS Update: Investoren spekulieren auf RAM und Block.one beteiligt sich an Block Producer Wahl - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − 12 =

Was du als nächstes lesen solltest

dollar kurs
Analyse, Beiträge, CELR, DYDX, Krypto, XDC 1 Minute Ago

CELR, DYDX und XDC: Diese 3 unbekannt...

Während sich die Leitwährung Bitcoin derzeit für Anleger unentschlossen präsentiert und ein klarer Trend im BTC/USD Kurs...

Ethereum, Krypto 2 Stunden Ago

Uniswap: UNI explodiert nach China-FUD mehr als 30% ...

UNI, der Token der beliebten dezentralen...

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern a...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...