Elon Musk äußert sich zu einer möglichen DOGE Listung auf Coinbase: „Yes“

Dogecoin Elon Musk

Wenn es nach Tesla-Gründer Elon Musk geht, dann sollte Dogecoin auf Coinbase handelbar sein. Wie der Krypto-Fan nun auf Twitter bekannt gab, würde er eine entsprechende Listung gutheißen.

Werbung

Musk würde Listung begrüßen

So wurde Musk auf der Social Media-Plattform gefragt, ob Dogecoin auf Coinbase ein neues Zuhause finden sollte. Die genaue Frage eines Nutzers lautete: „Denken Sie, Coinbase sollte Dogecoin auf ihrer Plattform ermöglichen? Es würde vielen Leuten leichten Zugang zu DOGE ermöglichen.“

Allzu viele Worte ließ der Tesla-Gründer als Reaktion nicht verlauten. Ein einfaches „Yes!“ reichte aber, um ein klares Statement zugunsten der Spaß-Kryptowährung loszulassen.

Allerdings hat die Aussage von Elon Musk bei den Schöpfern von Coinbase wohl eher wenig Gewicht. Die Krypto-Plattform ist aktuell voll im Thema ihres Börsenganges und der kommenden Coinbase Aktie involviert und eine volatile Spaß-Währung wie Dogecoin könnte gegenüber der US-amerikanischen Börsenaufsicht für fragende Gesichter sorgen.

Kritik vom Gründer

Obwohl Dogecoin zuletzt auch in der NBA als Zahlungsmittel eingeführt wurde (Kryptoszene berichtete), ist es doch fraglich, inwieweit die digitale Währung auch dauerhaft im Krypto-Geschehen mitmischen darf.

Selbst der Schaffer der Münze äußerte sich zuletzt kritisch gegenüber dem Hype und der ungerechten Verteilung der Token. Ein einziges Wallet soll schließlich rund ein Drittel der gesamten Umlaufmenge beinhalten.

 

Bildquelle: Screenshot Twitter

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × eins =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, GALA, Krypto 15 Minuten Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer ...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin sucht, sollte sich die Kryptowährung Gala einmal genauer ansehen. Den der...

Bitcoin, Krypto 3 Stunden Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 1 Tag Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...

Krypto 2 Tagen Ago

Xenon Pay Coin (X2P): neue Kryptowährung steigt um m...

Xenon Pay Coin (X2P) hat es...

Online Shopping Kreditkarte
Beiträge 2 Tagen Ago

Nicht mehr nur Investitionen. Bitcoin & Kryptow...

Das Interesse an Kryptowährung wächst und...

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 3 Tagen Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Aktien man noch 20...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in...