eCash Kurs explodiert: Ehemaliges Bitcoin Cash ABC mit 890 Prozent Rallye

Analysiert man die Kursentwicklungen am Kryptomarkt für die vergangenen drei Monate, zählt der Altcoin eCash zu den ganz großen Gewinnern. Denn die Kryptowährung verzeichnet ein unfassbares Kurswachstum von rund 890 Prozent. Übertroffen wird die Kurssteigerung in diesem Zeitraum damit nur noch vom Gaming-Projekt Axie Infinity mit einem Anstieg von knapp 1.470 Prozent, über das kryptoszene.de bereits ausführlich berichtete, als der Kurs noch deutlich niedriger notierte.

Werbung

Hinter eCash klafft hingegen bereits eine große Lücke. So kommt der Altcoin Terra über die zurückliegenden drei Monate auf einen Zuwachs von 435 Prozent. Es folgen Solana (+229), Avax (+155 Prozent), Waves (+104 Prozent) und dann kommt schon der Top-Altcoin Cardano (+68,5 Prozent).

Doch was ist eCash überhaupt, wo liegen die Gründe für das explosive Kurswachstum und welche Preisziele sind für die kurz- bis langfristige Zukunft des Altcoins zu erwarten? Ein Überblick.

Aus Bitcoin ABC wird eCash: Mehr als ein neuer Name

Bei eCash handelt es sich eigentlich nur um die Umbenennung einer bestehenden Kryptowährung. So war eCash bis zur neuen Namensgebung vor wenigen Wochen unter dem Namen Bitcoin Cash ABC (BCHA) bekannt.

Laut den Entwicklern soll sich aber weit mehr ändern als nur der Name. So will sich eCash durch niedrige Gebühren für die Nutzer der Blockchain auszeichnen, schnellere Transaktionszeiten bieten, Anonymität sicherstellen und das Staking einführen. Als Konsensmechanismus soll Proof-of-Stake zum Einsatz kommen, dass deutlich ressourcenschonender ist als der Proof-of-Work-Algorithmus der „eCash-Mutter“ Bitcoin.

https://twitter.com/eCashOfficial/status/1431323076738703362

Die Vergangenheit von BCHA vergessen machen

Laut Amaury Sechet, dem leitenden Entwickler von eCash, will sich das Projekt komplett neu orientieren und sich damit klar von dem bisherigen Bitcoin Cash ABC abgrenzen. Auch werden die Nachkommastellen von eCash von acht auf fünf reduziert. Sechet erklärte dazu, dass kein anderes Geld acht Nachkommastellen habe und es keinen Grund dafür gebe, dass dies bei Kryptowährungen anders sei. Zudem erklärte er, dass Krypto-Assets mit niedrigen Preisen je Token, in der Regel einen höheren Preisanstieg am Markt erreichen. Alle Nutzer von Bitcoin Cash ABC haben im Verhältnis 1:1 den eCash Token XEC erhalten. In einem Video-Interview hat sich Sechet ausführlich zum neuen eCash geäußert.

Dass eCash sich von Bitcoin Cash ABC abgrenzen will, scheint wenig überraschend. Denn der Altcoin hatte zuletzt einen schweren Stand am Markt. BCHA ist das Produkt eines weiteren Hard Forks. Im November 2020 teilte sich Bitcoin Cash in BCHA und BCHN. Schon zuvor war es zu einem Hard Fork gekommen aus dem sich Bitcoin SV gebildet hatte. Und nicht zu vergessen der ursprünglich Hard Fork von Bitcoin Cash aus dem Bitcoin-Netzwerk.

Bei jüngsten Hard Fork zeigte sich schnell, dass die Hash Rate im BCHA-Netzwerk sehr niedrig ist. Das andere Produkt des Hard Forks, das heute allgemein weiterhin einfach als Bitcoin Cash bezeichnet wird, gewann klar die Oberhand bei den Minern.

Durch die geringe Hash Rate, also niedrige Rechenleistung, war Bitcoin Cash ABC auch sehr anfällig für 51-Prozent-Attacken auf das Netzwerk, die es Angreifern ermöglicht die Kontrolle zu übernehmen und somit auch auf die verwaltenden Vermögen Zugriff zu erhalten.

BCHA konnte vom Bullenmarkt kaum profitieren

Das geringe Interesse an Bitcoin Cash ABC zeigte sich auch am Kursverlauf während des Bullenmarktes 2020/2021. So konnte der Altcoin deutlich weniger von der Euphorie im Markt profitieren als viele andere Kryptowährungen. Nachdem der BCHA-Kurs kurz nach dem Hard Fork im November noch Kurse von rund 40 Dollar erreichen konnte, führte eine starke Korrektur den Altcoin kurze Zeit später auf Tiefstände von 15 Dollar.

Bis Mitte März 2021 verblieb BCHA auf niedrigem Niveau unter 20 Dollar bevor es im allgemeinen Markthype bis Mai kurzzeitig hochging auf Kurse von knapp 85 Dollar. Doch die folgende Korrektur führte BCHA schnell wieder zurück auf das vorherige Niveau zwischen 15 und 20 Dollar.

Der Kurs von Bitcoin Cash konnte im Vergleichszeitraum hingegen eine bessere Entwicklung zeigen. Der Kontrast zwischen Bitcoin Cash und BCHA zeigte sich auch an der Marktkapitalisierung. So zählt Bitcoin Cash mit einem Wert von mehr als 12 Milliarden Dollar immerhin zu den Top 15 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, wenngleich der Trend im Bullenmarkt 2020/2021 auch nicht überragend war im Vergleich zu den Wettbewerbern, wie kryptoszene.de kürzlich ausführlich berichtete.

BCHA kam jedoch lange Zeit nicht über die Marke von 500 Millionen Dollar Marktkapitalisierung hinaus und befand sich damit im Ranking der wertvollsten Kryptowährungen weit hinter Bitcoin Cash.

Wallet Investor

eCash erreicht Rekordmarken bei Kurs und Marktkapitalisierung

Seit dem Rebranding und den technologischen Ankündigungen für die Zukunft des Netzwerks erlebt eCash jedoch einen extremen Aufwärtstrend. Anfang August konnte XEC/USD die Marke von 40 Dollar knacken und innerhalb der letzten Wochen eine rasante Rallye auf Höchststände von mehr als 240 Dollar am gestrigen Handelstag verzeichnen. Seitdem ist auch der Marktwert kräftig gestiegen und beziffert sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf rund 3,3 Milliarden Dollar. Damit zählt eCash nun bereits zu den Top 45 Coins der Welt.

Die extreme Rallye der letzten Wochen wirft natürlich die Frage auf, ob es immer noch ein guter Zeitpunkt ist die Kryptowährung zu kaufen, oder ob mit einer baldigen Korrektur von eCash zu rechnen ist. Aktuell notiert der XEC/USD-Kurs bei rund 0,000177 Dollar und hat damit gegenüber dem gestrigen Allzeithoch bereits wieder ein kräftiges Minus von mehr als 25 Prozent eingefahren.

Analysten: eCash-Kurs könnte um 1.670 Prozent steigen

Die Analysten von Wallet Investor gehen jedoch nicht davon aus, dass der allgemeine Hype um eCash vorbei ist und rechnen dem Altcoin großes Potenzial für die nächsten Jahre aus. Derzeit notiert der eCash Kurs bei lediglich $ 0.000177 je Altcoin. Wallet Investor erwartet, dass sich der Kurs bereits bis Jahresende nochmals verdoppeln wird und damit ein Niveau von etwa $ 0.00035 erreichen könnte.

Auch für die nächsten Jahre sind die Experten sehr bullisch eingestellt. So könnte der Altcoin bereits 2022 in den Bereich von 0.001 Dollar vorstoßen, was mehr als eine Verfünffachung zum aktuellen Niveau wäre. Bis 2024 traut Wallet Investor XEC/USD bereits ein Wachstum von 1.000 Prozent zu. Innerhalb der nächsten 5 Jahre halten die Analysten dann sogar Preisziele von mehr als $ 0.003 zu bzw. ein Wachstum von rund 1.670 Prozent.

Das Rebranding von BCHA zu eCash könnte sich für die Entwickler also mehr als bezahlt machen. Allerdings müssen den großen Ankündigungen nun auch weitere Taten folgen, damit sich die Investoren nicht wieder schnell abwenden von eCash.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × 5 =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, Beiträge, Bitcoin 4 Stunden Ago

Bitcoin-Kurs fällt unter $43.000 – wi...

Die Leitwährung am Kryptomarkt befindet sich derzeit klar in einem Abwärtstrend. Nachdem BTC/USD zwischen Mitte Juli und...

gold and black round decor
Analyse, Cardano, Krypto 7 Stunden Ago

Nach dem 12-%-Crash: Wie hoch kann Cardano jetzt ste...

Der heutige Kursverlust von aktuell rund...

Solana – bitterer Absturz 14%-Crash innerhalb von 24 Stunden! Wie tief kann SOL jetzt fallen?
Krypto 8 Stunden Ago

Solana – bitterer Absturz: 14%-Crash innerhalb von 2...

Die Krypto-Märkte sehen sich heute Morgen...

Analyse, GALA, Krypto 1 Tag Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer Woche – G...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin...

Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 2 Tagen Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 3 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...