Bitcoin 100.000 Dollar kaufen Analyst
  • Starke Nachfrage durch ETFs: US-Bitcoin Spot ETFs haben seit Januar 2023 200 % der neu gemineten Bitcoins erworben, was den Preis um 50 % auf 71.000 Dollar steigen ließ.
  • Verkäufe von Hodlern bremsen Anstieg: Der Anteil der Hodler, die Bitcoin seit mehr als zwei Jahren halten, ist von 57 % auf 54 % gefallen, was 630.000 Bitcoin entspricht und den Preisanstieg trotz ETF-Nachfrage dämpft.
  • Einfluss der US-Liquidität: Die seit März leicht negative US-Liquidität erschwert signifikante Preissteigerungen von Bitcoin, da risikoreiche Anlagen in solchen Zeiten oft stagnieren.
  • Makroökonomische Faktoren: Globale wirtschaftliche Lage, Zinspolitik und geopolitische Ereignisse beeinflussen den Kryptomarkt. Die Akzeptanz und Regulierung von Kryptowährungen könnten langfristig den Weg für Bitcoin ebnen, die 100.000-Dollar-Marke zu erreichen.

Höhere durchschnittliche tägliche ETF-Käufe erforderlich

Trotz der starken Nachfrage von Bitcoin Spot ETFs in den USA und der positiven Preisentwicklung bleiben einige wesentliche Faktoren, die den Anstieg von Bitcoin bremsen.

Ein wesentlicher bullischer Faktor, der den Bitcoin-Preis beeinflusst, ist die erfolgreiche Einführung von Bitcoin Spot ETFs in den USA. Seit ihrem Start Mitte Januar 2023 haben diese ETFs beeindruckende 200 % des neu gemineten Bitcoins erworben. Das hat den Preis von Bitcoin seitdem um 50 % auf 71.000 Dollar steigen lassen. Doch trotz dieser positiven Entwicklung bleibt die Frage, warum der Preis nicht weiter gestiegen ist.

Werbung
dogeverse coin kaufen
  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,162.76
  • Marktkapitalisierung
    $1.3 T

Charles Edwards, Gründer von Capriole Investments, erklärt, dass die ETF-Zuflüsse zwar stark sind, aber nicht ausreichen, um den gesamten Verkaufsdruck im Markt zu kompensieren. Der Markt besteht aus einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich Spot-Handel, Futures, ETFs und Optionen. Die verschiedenen Marktelemente beeinflussen den Preis von Bitcoin in unterschiedlichem Maße. Daher sind die ETF-Zuflüsse zwar positiv, aber sie reichen nicht aus, um den Preis alleine in Richtung 100.000 Dollar zu bewegen.

Darüber hinaus dauert es oft mehrere Quartale, bis Institutionen ihre Überprüfungen, Genehmigungen und Zuweisungen abgeschlossen haben. Daher könnten die großen ETF-Zuflüsse erst noch bevorstehen und den Markt in den kommenden Monaten deutlich mehr beeinflussen.

Geringere Verkäufe von langfristigen Haltern erforderlich

Auch ein entscheidender Faktor, der die Preisentwicklung von Bitcoin beeinflusst, ist der Verkauf von langfristigen Investoren, auch bekannt als Long-Term-Hodler. Diese Gruppe von Investoren hält Bitcoin seit mehr als zwei Jahren und hat in letzter Zeit begonnen, ihre Bestände zu verkaufen. Der Anteil dieser Hodler am gesamten Bitcoin-Angebot ist von einem Allzeithoch von 57 % im Dezember 2023 auf 54 % gefallen. Die 3 % entsprechen etwa 630.000 Bitcoin, was wiederum ungefähr dem Dreifachen der Menge entspricht, die alle US-Bitcoin ETFs in diesem Jahr gekauft haben.

Langfristige Investoren scheinen vermehrt Profite zu realisieren | Quelle: Charles Edwards, Glassnode
Langfristige Investoren scheinen vermehrt Profite zu realisieren | Quelle: Charles Edwards, Glassnode

Der Verkaufsdruck von langfristigen Haltern stellt eine bedeutende Herausforderung dar, da er den Preis von Bitcoin trotz starker Nachfrage durch ETFs und andere institutionelle Investoren unter Druck setzt. Historisch gesehen ist es üblich, dass langfristige Halter während Preissteigerungen verkaufen. Ein Teil dieser Verkäufe fließt von Grayscale’s ETF in die neuen ETFs, was den Rückgang weiter verstärkt. Die Dynamik zeigt, dass für eine nachhaltige Preissteigerung eine Reduzierung der Verkäufe von langfristigen Haltern notwendig ist.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass wir die Auswirkungen des Bitcoin-Halvings noch nicht vollständig gesehen haben. Mit der Halbierung der Miner-Rewards im April 2024 wurde die tägliche Bitcoin-Emission um 50 % reduziert, was das Angebot verknappen und den Druck auf den Preis erhöhen könnte. Die Angebotsverknappung könnte die Nachfrage nach Bitcoin weiter steigern und den Preis in die Höhe treiben, insbesondere wenn die ETF-Zuflüsse weiterhin stark bleiben. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass Post-Halving-Rallyes in der Regel erst circa 6 – 12 Monate nach dem eigentlichen Halving beginnen.

Wachstum der US-Liquidität entscheidend

Ein weiterer wesentlicher Faktor, der die Preisentwicklung von Bitcoin beeinflusst, ist die US-Liquidität. Seit dem Höchststand im März ist die US-Liquidität leicht negativ geblieben. In Zeiten, in denen die Liquidität knapp ist, haben risikoreiche Anlagen wie Bitcoin oft Schwierigkeiten, signifikante Preissteigerungen zu verzeichnen. Die Verfügbarkeit von Liquidität ist entscheidend, da sie den Zufluss von Kapital in den Kryptomarkt ermöglicht.

Die US-Liquidität ist am Abnehmen | Quelle: Capriole Investments
Die US-Liquidität ist am Abnehmen | Quelle: Capriole Investments

Ebenfalls ein wichtiger Aspekt, den Edwards hervorhebt, ist die Jahreszeit. Der Juni ist üblicherweise eine ruhigere Phase im Markt und eine Zeit, in der viele große Vermögensverwalter vorsichtiger agieren und Risiken vermeiden.

Dementsprechend kann gesagt werden, dass Bitcoin für eine starke Preissteigerung mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllen muss: höhere durchschnittliche tägliche ETF-Käufe, geringere Verkäufe von langfristigen Haltern und ein Wachstum der US-Liquidität. Die Faktoren könnten zusammenwirken und den Weg für Bitcoin ebnen, endlich die 100.000-Dollar-Marke zu erreichen.

Makroökonomische Einflüsse und zukünftige Perspektiven

Neben den bereits genannten Faktoren spielen auch makroökonomische Einflüsse eine entscheidende Rolle bei der Preisentwicklung von Bitcoin. Die globale wirtschaftliche Lage, Zinspolitiken und geopolitische Ereignisse können den Kryptomarkt stark beeinflussen. Beispielsweise könnten mögliche Zinssenkungen durch die Federal Reserve im weiteren Jahresverlauf den Risikoappetit der Investoren erhöhen und zu höheren Investitionen in risikoreiche Vermögenswerte wie Bitcoin führen.

Auch die zunehmende Akzeptanz und Regulierung von Kryptowährungen weltweit könnten positive Impulse für Bitcoin setzen. Die Zulassung weiterer Bitcoin-ETFs in verschiedenen Märkten wie dem Vereinigten Königreich und Japan könnte die Nachfrage weiter ankurbeln und zu einer breiteren Marktakzeptanz führen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.