Am Kryptomarkt haben die Bullen zurzeit etwas an Kraft verloren. Nachdem der Bitcoin-Kurs von seinem Allzeithoch bei mehr als 58.000 Dollar zunächst auf 43.000 Dollar gefallen war, sah es zunächst so aus, als könnte BTC/USD erneut in Richtung der Bestmarke steigen. Doch bei rund 52.500 Dollar haben die Bären den Anstieg erneut gebremst und Bitcoin wieder unter 50.000 Dollar gedrückt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung notiert BTC/USD bei rund 48.000 Dollar – eine klare Richtung für die nächsten Wochen scheint noch nicht festzustehen.

Werbung
MEMAG kaufen

Auch der Altcoin-Markt hat unter der Korrektur des Bitcoin gelitten. Ethereum ist auf aktuell knapp unter 1.500 Dollar gefallen, nachdem der Kurs der zweitwertvollsten Kryptowährung noch vor kurzem ein Allzeithoch von mehr als 2.000 Dollar erreicht hatte. Rückgänge gab es auch bei anderen Top-Kryptowährungen wie Polkadot, ChainLink und Litecoin.

Besonders bemerkenswert ist jedoch die Kursentwicklung von Cardano. Die Kryptowährung hat inzwischen eine Marktkapitalisierung von rund 38 Milliarden Dollar erreicht und ist damit hinter Bitcoin und Ethereum in die Top 3 vorgerückt. Cardano befindet sich damit vor dem Stablecoin Tether und dem Binance Coin der gleichnamigen Kryptobörse.

new TradingView.MediumWidget(
{
„symbols“: [
[
„KRAKEN:ADAUSD|12M“
] ],
„chartOnly“: false,
„width“: 1000,
„height“: 400,
„locale“: „de_DE“,
„colorTheme“: „light“,
„gridLineColor“: „#F0F3FA“,
„trendLineColor“: „#2196F3“,
„fontColor“: „#787B86“,
„underLineColor“: „#E3F2FD“,
„isTransparent“: false,
„autosize“: false,
„container_id“: „tradingview_39b6c“
}
);

Cardano-Kurs mehr als 1.000 Prozent gestiegen

Aktuell notiert ADA/USD bei 1,18 Dollar und hat damit deutlich die Marke von einem Dollar durchbrochen. Zwischenzeitlich erreichte der Altcoin am 27. Februar sogar ein Allzeithoch von rund 1,45 Dollar, musste zuletzt jedoch eine kleine Korrektur hinnehmen. Dennoch ist der Aufstieg von Cardano bemerkenswert. Noch im November 2020 hatte ADA/USD unter 0,1 Dollar notiert und hat seinen Wert innerhalb von weniger als 5 Monaten um rund 1.100 Prozent gesteigert. Anleger, die etwa im November 1.000 Dollar in den Altcoin investiert haben, dürften sich nun über einen Anstieg des Investments auf 11.000 Dollar freuen.

Doch wie geht es weiter mit der Kursentwicklung von Cardano. Die technische Analyse kann dabei helfen, Prognosen zu erstellen. Bei einem Blick auf die 1-Stunden-Kerzen ist zu sehen, dass der Altcoin-Kurs sich bis Ende Februar in einem so genannten „Rising Wedge“ befunden hat. Dies ist ein „bärisches“ Chartmuster mit zwei nach oben immer enger zulaufenden Linien, aus dem der Kurs entsprechend nach unten ausgebrochen ist. Der Kurs ist dann zunächst auf 1,16 Dollar korrigiert und hat das nächste Chartmuster geformt.

Hierbei handelt es sich um einen so genannten „Parallel Channel“. Das heißt, der Kurs ist durch eine obere Widerstandslinie und eine untere Unterstützungslinie begrenzt, die parallel zueinander verlaufen. In den vergangenen Tagen hat der Kurs mehrmals die obere und untere Linie getestet ist bislang aber weder nach oben ausgebrochen, noch unter die Unterstützungslinie gefallen.

ADA/USD versucht aus „Kanal“ auszubrechen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung versucht ADA/USD jedoch erneut die Widerstandslinie nach oben zu durchbrechen. Sollte dies gelingen, ist in Kürze mir einem deutlichen Kursanstieg zu rechnen. ADA/USD könnte dann erneut das Allzeithoch bei 1,45 Dollar testen und möglicherweise eine neue Bestmarke erreichen.

Schafft es ADA/USD hingegen nicht den Widerstand zu durchbrechen oder kommt es zu einem sogenannten „Fake-out“, also einem Ausbruch, der nicht bestätigt wird, könnte ADA/USD erneut die untere Unterstützungslinie testen, die sich aktuell bei rund 1 Dollar befindet.

Wer den Kurs traden möchte, sollte deshalb immer auf einen bestätigten Ausbruch aus der Kursformation warten, bevor der Trade platziert wird. Das heißt, die durchbrochene Widerstandslinie muss durch eine erneuten Test als neue Unterstützungslinie bestätigt wird. Dasselbe gilt umgekehrt, wenn aus der Unterstützungszone ein neuer Widerstand bestätigt wird.

___________________________________________________________________________________

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.