Bundesministerium der Finanzen setzt Bitcoin Zahlungen mit konventionellen Währungen gleich

In einem Schreiben hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) sich zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Bitcoin geäußert. Bitcoin Zahlungen werden dabei mit Fiat Zahlungen gleichgesetzt.

Werbung

Bereits am 22. Oktober 2015 gab es ein Urteil vom Europäischen Gerichtshof (C-264/14, Hedqvist). Dabei wurde entschieden, dass beim Umtausch von Bitcoin eine Dienstleistung erbracht wird, die unter die Steuerbefreiung fällt.

Das BMF hat jetzt in einem Schreiben dazu Stellung genommen und noch einmal detailliert dargestellt, wie die umsatzsteuerliche Rechtslage ist. Folgende Punkte wurden dabei konkretisiert.

1. Bei dem Umtausch von Fiat Währungen in Bitcoin und andersrum handelt es sich um eine umsatzsteuerfreie Leistung.
2. Bitcoin Zahlungen werden Fiat Zahlungen gleichgesetzt. Allerdings muss der Gegenwert der Bitcoins in Euro dokumentiert werden, dafür können die Kurse der Online Exchanges genutzt werden. Bitcoin ist damit also auch in den Augen des Gesetzgebers als normales Zahlungsmittel akzeptiert.
3. Wer ein kostenpflichtiges Wallet in Deutschland betreibt muss für die Gebühren auch Umsatzsteuer abführen.
4. Wer in Deutschland einen Marktplatz für den An- und Verkauf von Kryptowährungen betreibt erbringt eine umsatzsteuerpflichtige Leistung. Von der Umsatzsteuerbefreit ist die Leistung nur, wenn der Betreiber die Kryptowährungen im eigenen Namen vertreibt.
5. Auch wenn in dem Schreiben immer wieder von Bitcoin gesprochen wird sind damit aber alle Kryptowährungen gemeint, die hauptsächlich als digitale Währungen genutzt werden. Eine Ausnahme bildet Spielgeld oder sogenannte Ingame-Währungen.

Auch wenn das Bundesministerium der Finanzen über 2 Jahre gebraucht hat, um sich zum Urteil des Europäischen Gerichtshofes zu äußern zeigt es zumindest, dass Kryptowährungen jetzt auch im Zahlungsverkehr mit Fiat Währungen gleichzusetzen sind, ohne dass dabei eine umsatzsteuerliche Sonderbehandlung anzuwenden ist.

Besonders Betreiber von sogenannten Krypto Debit Karten, die mit Kryptowährungen aufgeladen werden können, wird das freuen. Denn diese sind nun zumindest aus umsatzsteuerlicher Sicht problemlos nutzbar.

Das komplette Schreiben findet ihr hier noch einmal. 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Fragen und Antworten (2)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Danke für den Artikel! Eine Frage: Bei der Versteuerung der Gewinne durch den Handel von Kryptowährungen (< 1 Jahr) ändert sich hierdurch nichts oder? Vielen dank vorab, Sebastian
    Sebastian
    Reply
    • Answer
      Nein, daran ändert sich nichts. Das betrifft wirklich nur die Umsatzsteuer.
      Guido Lange
      Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − neun =

Was du als nächstes lesen solltest

SHIB CAKE neue Kryptowährung explodiert um mehr als 120%! Ist SHIBCAKE besser als SHIB?
Krypto 14 Stunden Ago

SHIB CAKE: neue Kryptowährung explodi...

Das Interesse an sogenannten Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE) ebbt einfach nicht ab. Jüngste Kryptowährung mit extremem Kursverlauf:...

App Trading
Analyse, Beiträge 15 Stunden Ago

Robin Hood Aktie steigt 10 % und zählt trotzdem nich...

Die Robin Hood Aktie setzt heute...

Avalanche Avax
Analyse, AVAX, Beiträge, Krypto 16 Stunden Ago

Avax steigt 30 Prozent und schlägt alle Top 50 Coins...

Anleger, die auf coinmarketcap.com einen Blick...

space shuttle
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Preisrakete Gravitoken steigert auch heute GRV-Kurs ...

Während die Krytpobranche heute weitestgehend ihre...

Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Kryptowährung in Gefahr: so kann ein VPN Sie schützen

Kryptowährungen sind perfekt für die Privatsphäre,...

Kryptokurse fallen
Analyse, Beiträge, CELO, Elrond, Krypto, OMG 2 Tagen Ago

Diese 3 Token steigen trotz Bitcoin-Dump massiv R...

Der Kryptomarkt befindet sich größtenteils auf...

NFT Art Kaufen
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Blutbad im Kurs der Non-fungiblen Token: Jetzt noch ...

Es ist rund einen Monat her,...