Bug in Parity friert 150 Mio. USD in Ethereum ein

Erneuter Rückschlag für die Ethereum Community. Wie bekannt wurde hat ein Bug im Parity Wallet dazu geführt, dass Ether im Wert von etwa 150 Millionen USD eingefroren wurde.

Werbung

Offenbar hat ein noch unerfahrender Entwickler beim beliebten Software Wallet Parity fälschlicherweise Code ausgeführt was dazu geführt hat, dass die Software beschädigt wurde.

Forums Post des Entwicklers der den Bug entdeckt und ausgeführt hat.

Der Fehler existiert bereits seit dem 20. Juli 2017. Allerdings wurde er jetzt erst bekannt. Betroffen sind User des Parity Wallets die die Multi-Signatur nutzen und ihr Wallet nach dem 20. Juli generiert haben. Wie viele User das betrifft ist nicht bekannt. Was wir aber wissen ist, dass durch den Fehler Ethereum im Wert von etwa 150 Millionen US Dollar eingefroren wurde.
Die betroffenen User haben dadurch keinen Zugriff mehr auf ihr Guthaben. Zu dem Vorfall äußerte sich bereits Martin Holst Sende, der Head of Security der Ethereum Foundation. Laut seiner Aussage können die eingefroren Ether nur durch eine Hard Fork der Ethereum Blockchain wieder freigegeben werden.

„There’s unfortunately no way to recreate the code without a hard fork. Any solution which makes the locked funds accessible requires a hard fork“

Ob es zu einer Ethereum Hard Fork kommt wird derzeit heiß diskutiert in der Ethereum Community. Denn nicht nur die Ethereum Foundation müsste die Hard Fork unterstützen sondern auch Miner und Exchanges. Sollte dies nicht der Fall sein und nur ein Teil der Community unterstützt die Hard Fork, kommt es zu einer Abspaltung die eine neue Kryptowährung generiert. Das war bei Ethereum bereits einmal der Fall. Nach einem Hackerangriff entschied sich die Ethereum Foundation für eine Hard Fork. Aber nur ein Teil der Community unterstütze das Projekt. Daher haben wir jetzt 2 Ethereum Varianten. Einmal Ethereum Classic und das normale Ethereum (ETH).

Auch Vitalik Buterin (Gründer und Kopf hinter Ethereum) hat sich mittlerweile dazu auf Twitter geäußert. Er verkündete keinen Kommentar zu dem Problem abgeben zu wollen.

I am deliberately refraining from comment on wallet issues, except to express strong support for those working hard on writing simpler, safer wallet contracts or auditing and formally verifying security of existing ones.

Wir werden für euch weiter berichten wie es weitergeht. Der Vorfall zeigt aber wie fragil und fehleranfällig das ganze Kryptoumfeld derzeit noch ist.

Link zum Statement von Parity.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 − sieben =

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 23 Stunden Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von ...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin nun jeden Monat auf 100.000 Dollar und mehr steigen. Wie kommt...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 23 Stunden Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...

Krypto 3 Tagen Ago

Gravitoken (GRV): Kryptowährung mit Potenzial steigt...

Bitcoin befindet sich zwar seit einigen...

Analyse, Bitcoin 3 Tagen Ago

Twitter unterstützt Bitcoin-Zahlung per iPhone ̵...

Es klingt nach bullischen News für...