gray conveyor between glass frames at nighttime


Der Gründer des Hedgefonds Bridgewater Associates, Ray Dalio, sieht keine Zukunft für Bitcoin (auch trotz der Adaptation von z.B. Paypal) und kann sich nicht vorstellen, dass die Kryptowährung Anklang in der Gesellschaft findet. Nachdem sich der Bitcoin Kurs einige Monate auf Rekordjagd befand, meldete sich nun Dalio über Twitter zu Wort. Er habe Probleme damit, Bitcoin als eine effektive Währung anzusehen.

“Kein gutes Tauschmittel”

Dem Unternehmer und Buchautor zu Folge, ist Bitcoin “kein gutes Tauschmittel, da man mit einem viel kaufen kann.”, was wohl damit zusammen hänge, da die Digitalwährung für die meisten Händler zu volatil sei.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Darüber hinaus sieht Dalio nur einen geringen Nutzen für Anleger in die Kryptowährung. Bitcoin bietet sich aufgrund der hohen Volatilität nicht als Vermögensvorrat an und korreliert nur wenig mit den Preisen, die man mit ihr bezahlen muss. Dalios Meinung nach sieht er keine Chance darin, dass die digitale Währung gesellschaftsfähig wird. Sollte diese Entwicklung entgegen seiner Erwartung trotzdem stattfinden, sieht er die Existenz der Währung in Gefahr. Denn sollte Bitcoin im Gegensatz zu etablierten Währungen wettbewerbsfähig werden, werden diese die Kryptowährung entweder stark regulieren oder endgültig verbieten.

Aus diesen Gründen sieht Dalio auch keinen Grund, weshalb Anleger von der Investition in Gold absehen und auf Krypto umsteigen sollten. Da Gold als drittgrößte Reserve der Zentralbanken gelte und somit ein etabliertes Investitionsmittel darstellt, kann sich der CEO nicht vorstellen das diese etablierten Finanzinstitute, in naher oder ferner Zukunft auf Bitcoin umsteigen sollten.

Dalios Aussagen durchaus umstritten

Der Unternehmer lässt sich in seiner Meinung zu Bitcoin aber auch gerne korrigieren. Solange die Argumente stimmen: “Sollte ich damit falsch liegen, möchte ich gerne korrigiert werden.” Neben ungenügendem Fachwissen über die Technologie hinter Kryptowährungen wurden von verschiedenen Experten aus dem Finanz- und Kryptosektor weitere Vermutungen über Dalios Haltung gegenüber Krypto laut.

Nachdem sich Dalio am 11. November in einem Gespräch mit Julia LaRoche von Yahoo Finance negativ über Bitcoin äußerte, wurde ihm vom CEO und Gründer der Digital Currency Group, Neid, wegen der positiven Entwicklung des Bitcoin, vorgeworfen. Während sich Bitcoin zu dieser Zeit mit 115% im plus befand, war der Fund Dalios mit 18% im Minus.

Foto von Tomasz Frankowski

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.