red and brown book
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Dem Finanz-Experten Dan Tapiero nach zu urteilen wird der Bitcoin Kurs dank Investitionen in Höhe von Billionen, auf bis zu 500.000 US-Dollar steigen. Der Goldexperte sieht im Einstieg von Großinvestoren das Potenzial, dass Investitionen in Höhe von mehreren Billionen, in Bitcoin getätigt werden.

Gold-Kursverdopplung realistisch, Bitcoin 20-30x

Tapiero, der Mitbegründer von Gold Bullion International, ist sich sicher, dass Bitcoin in Zukunft weiter im Wert steigen wird. In einem Podcast mit Anthony Pompliano sprach er über die Chancen, die er für Bitcoin in den nächsten Jahren sieht.

So werde Bitcoin, aber auch Gold, den Anlegern in den nächsten 5 Jahren viel Freude bereiten. Für Gold hält er eine Kursverdopplung für realistisch. Das entspreche aktuell einem Kursziel von circa 4000 US-Dollar.

Noch größere Hoffnungen fließen aber in die Kryptowährung Bitcoin. Demnach werde der Kurs von Bitcoin in den nächsten Jahren das 20- bis 30-fache des jetzigen Standes erreichen. Das wären dann rund 200.000 bis 500.000 US-Dollar.

Tapiero begründet seine doch äußerst optimistischen Prognosen mit dem Einstieg von großen und institutionellen Investoren. In Zukunft sollen diese neuen Marktteilnehmer zwischen 5 und 15 Prozent in Bitcoin investiert haben.

Tapiero sieht Bitcoin als das Gold der Zukunft an

Bitcoin sei, ähnlich wie Gold, eine Absicherung zum Fiat-System. Sollte die Marktkapitalisierung also bis in die Billionen gehen, hätten es größere Investoren einfacher einzusteigen. Allerdings teilten beide Investitionsgüter nur eine Eigenschaft. Genauso wie Gold ist Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel. Bitcoin allerdings habe mit seinem dahinterstehenden Netzwerk größeres Potenzial als Gold. Daher sei sich Tapiero sicher, dass der Coin Gold mit der Zeit ablösen wird.

Weit hergeholt sind die Prognosen des Gold und Krypto-Experten aber nicht. Viele verschiedene Experten blicken sehr optimistisch auf die Entwicklung von Bitcoin. So auch der Investmentleiter von Off the Chain Capital Brian Estes, gegenüber Reuters. Dieser sieht eine Kurssteigerung bis Ende 2021 auf 288.000 US-Dollar als nicht unrealistisch.

Foto von Rita Morais

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.