Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Das Potential von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist nach wie vor gigantisch. Dennoch manifestiert sich dies aktuell mitnichten in der Kursentwicklung. Im Gegenteil! Die meisten digitalen Währungen haben innerhalb weniger Stunden dramatisch an Wert eingebüßt. Dennoch sollten Anleger jetzt nichts überstürzen, sondern Ruhe bewahren und sich im Zweifelsfall an positiven Altcoin und Bitcoin Prognosen klammern. Ein Kommentar.

Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung notiert der Bitcoin Kurs bei rund 8500 US-Dollar. Zur Erinnerung: am 10. Juli 2019 konnte man einen BTC für rund 12,946 US-Dollar erwerben. Es steht außer Frage, dass sich die meisten Krypto-Enthusiasten eine andere Kursentwicklung gewünscht hätten. Dennoch kann die Performance auch als große Chance wahrgenommen werden.

Jetzt in Kryptowährungen investieren, oder eher verkaufen?

Fest steht, dass man auch bei einer starken Talfahrt nicht per se Verluste macht. Wer 10 BTC in seiner Bitcoin Wallet sein Eigen nennen kann, der hat nach einem starken Rückgang der Kurse immer noch 10 BTCs. Einen Verlust macht man erst dann, wenn die Coins auch tatsächlich in Fiatgeld umgewandelt werden. Was so simpel wie einleuchtend klingt, wird in der Praxis immer häufiger zu einer Zerreis-Probe. Schließlich befürchten Investoren, dass es noch weiter bergab geht – und neigen dazu, wenigstens einen Teil der investierten Summe sicher an Land zu ziehen. Doch genau hier liegt der Fehler vieler privater Investoren.

[stock_market_widget type=“comparison“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“BTC-USD,ETH-USD,MIOTA-USD“ fields=“name,change_abs,change_pct,volume,market_cap,chart“ api=“yf“ markups=“{name},{name},{name}“ urls=“/stocks/{symbol},/stocks/{symbol},/stocks/{symbol}“ range=“5d“ interval=“1h“]

Altcoin und Bitcoin Prognosen legen das Halten der Coins nahe

Wenngleich sich der volatile Krypto Markt geradezu perfekt für kurzfristige Trades anbietet, gilt es, mit Bedacht zu handeln. Wir befinden uns erst am Anfang einer langen Fahnenstange. Die Wahrscheinlichkeit ist überaus groß, dass aussichtsreiche Kryptowährungen – wie beispielsweise Bitcoin (BTC) – bereits in Bälde wieder an das Allzeit-Hoch heranreichen. Es gibt folglich wenig Gründe, nun in Panik zu verfallen und Teilverkäufe zu realisieren. Wer in der glücklichen Lage ist, über liquide Mittel zu verfügen, der könnte nun sogar die Gunst der Stunde nutzen und zu phänomenal günstigen Kursen Kryptowährungen kaufen, und sein Portfolio aufstocken: Genau aus diesem Grund kann der Blick auf die Krypto Charts sogar überaus erfreulich sein, selbst wenn sich die Kurse tiefrot verfärbt haben.

Dieser Kommentar spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Es handelt sich hierbei nicht um eine Handels- oder Kaufempfehlung. Der Handel mit Aktien und Kryptowährungen unterliegt immer Risiken. 

Photo by rawpixel (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.