Werbung
Luckyblock Banner

Nach der Kurskorrektur in der vergangenen Woche sind Bitcoin und die Top-Altcoins mit einem leichten Aufwärtstrend in diesen Montag gestartet. Marktführer Bitcoin kletterte über 11.750 Dollar und macht sich nun auf den Weg erneut den technischen Widerstand bei 12.000 Dollar zu testen.

In diesem Monat ist BTC/USD bereits mehrfach an dieser Hürde gescheitert bzw. musste zuletzt nach einem kurzen Anstieg über die Marke eine Kurskorrektur hinnehmen, die den Bitcoin-Kurs wieder tief in den 11.000-Dollar-Bereich drückte. Doch positiv ist, dass der Bullenmarkt offenbar weiterhin die Oberhand hat, was der heutige Anstieg um rund 1,2 Prozent zeigt.

Im Sog des Bitcoin dürfen sich auch Anleger diverser Altcoins heute über Zugewinne freuen. Top-Altcoin Ethereum legte um 3,5 Prozent zu und hat damit erneut 400 Dollar überschritten. XRP verzeichnet ein Wachstum von etwa zwei Prozent und ChainLink steigt um rund 1,7 Prozent.

Die wichtigsten Fakten zur ETH/USD-Kursentwicklung

Einen klaren Aufwärtstrend durften auch die Anleger von Bitcoin Cash am heutigen Handelstag beobachten. BCH/USD ist um gut 3 Prozent geklettert und notiert aktuell bei 292,22 Dollar. Damit könnte der Altcoin in Kürze erneut über 300 Dollar steigen. Unter diese Schwelle war Bitcoin Cash in den vergangenen Tagen gerutscht.

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von BCH/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der zurückliegenden Woche lag bei 323,62 Dollar am 18. August um 01:32 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte BCH/USD am 22. August um 02:25 MEZ bei 278,82 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei 301,22 Dollar.

Damit notiert der BCH/USD-Kurs aktuell noch unterhalb des Wochenmittels. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist in den vergangenen 24 Stunden um rund 151 Millionen Dollar angewachsen. Sie beziffert sich nun insgesamt auf knapp 5,34 Milliarden Dollar. Damit liegt Bitcoin Cash im Ranking der wertvollsten Kryptowährungen auf Platz 6. Kürzlich musste der Altcoin den Aufsteiger ChainLink an sich vorbeiziehen lassen. ChainLink verfügt aktuell über ein Polster von rund 500 Millionen Dollar auf Bitcoin Cash. Indes liegt Litecoin auf Rang 7 bereits mehr als eine Milliarde Dollar hinter Bitcoin Cash zurück.

BCH/USD: Jahreshoch von 492 Dollar erreichbar?

Betrachtet man das derzeitige Kursniveau von Bitcoin Cash im Verhältnis zu den Jahreshöchstständen, ist auffällig, dass BCH/USD noch weit unter diesem Niveau liegt. So notierte der Altcoin im Februar bereits bei rund 492 Dollar. Von diese Marke ist die Kryptowährung derzeit noch etwa 68 Prozent entfernt.

Das scheint viel in Anbetracht des Bitcoins und anderen Top-Altcoins, die sich ihren Jahresbestwerten vor der Corona-Krise bereits stark angenähert oder diese sogar klar übertroffen haben. Besonders deutlich wird dies am Beispiel von Ethereum. So notierte Ethereum Mitte Februar bei 280 Dollar – dem Zeitpunkt als Bitcoin Cash fast 500 Dollar erreichte. Inzwischen liegt der ETH/USD-Kurs jedoch bei mehr als 400 Dollar und damit mehr als 100 Dollar vor BCH/USD.

Anleger dürften somit insgesamt nicht zufrieden sein mit der Performance von BCH/USD. Roger Ver, CEO von Bitcoin.com und Gründer von Bitcoin Cash, bemängelt zudem die Zusammenarbeit innerhalb der Community. So nimmt Ver eine gewisse Feindseligkeit zwischen Geschäftsentwicklern und Softwareentwicklern wahr, die der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit im Weg steht.

Anleger sollten wie immer die Kurse im Blick behalten, um rechtzeitig reagieren zu können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.