BISON App veröffentlicht Details zum Handel mit Bitcoin & Co.

Mit der BISON App stellt die Börse Stuttgart eine eigene App vor mit der Anleger Kryptowährungen kaufen können. Jetzt wurden weitere Details dazu bekannt mit der Veröffentlichung der FAQs.

Werbung

Um auch am Kryptomarkt mitzuwirken hat die Börse Stuttgart das Unternehmen Sowa Labs übernommen. Sowa Labs arbeitet derzeit unter dem Namen BISON an einer eigenen App, mit der Anleger Bitcoin & Co. auf ihrem Smartphone kaufen können.

Da das Unternehmen jetzt seine FAQs veröffentlicht hat, wissen wir mittlerweile mehr über das Projekt. Hier alles was wir mittlerweile erfahren haben:

  • Ab August wird die BISON App in einer geschlossenen Beta Version getestet. Ab Herbst soll die App dann auch für Privatkunden verfügbar sein.
  • Zum Start können Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin gehandelt werden.
  • Der Preis für die Kryptowährungen wird in der BISON App von anderen Referenz Handelsplattformen ermittelt.
  • Kunden kaufen mit der App direkt Kryptowährungen und keine CFDs wie z.B. bei Plus500.
  • Die BISON App wird keine eigene Exchange sein wie etwa Binance oder Gdax.
  • Es soll die Möglichkeit geben, sich Krypto Guthaben zwar abheben zu lassen allerdings nicht wieder einzahlen zu lassen.
  • Ein eigenes Wallet ist mit der BISON App nicht notwendig.

Wir dürfen also gespannt sein, was wir da im Herbst von Sowa Labs und der Börse Stuttgart präsentiert bekommen werden. Wer daran Interesse hat kann sich bereits jetzt bei BISONews zum Newsletter anmelden.

Bison App

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Fragen und Antworten (2)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Hm, also Sowa Labs mit Sitz in Ulm, der Server ist aber in Slowenien gehostet. Warum weckt das in mir nur wenig Vertrauen?
    Arno Nyhm
    Reply
    • Answer
      Da ich bereits Kontakt mit dem Team hatte würde ich mir da keine Sorgen machen.
      Guido Lange
      Reply

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Börse Stuttgart schafft eigene ICO Plattform - Kryptoszene.de
  2. Die Deutsche Börse setzt weiter auf Blockchain Technologie - Kryptoszene.de
  3. Deutsche Börse eröffnet eigene Blockchain Abteilung - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 5 =

Was du als nächstes lesen solltest

gold and black round decor
Analyse, Cardano, Krypto 41 Minuten Ago

Nach dem 12-%-Crash: Wie hoch kann Ca...

Der heutige Kursverlust von aktuell rund 10 Prozent für den ADA-Token von Cardano hatte sich angebahnt. Schon werden...

Solana – bitterer Absturz 14%-Crash innerhalb von 24 Stunden! Wie tief kann SOL jetzt fallen?
Krypto 1 Stunde Ago

Solana – bitterer Absturz: 14%-Crash innerhalb von 2...

Die Krypto-Märkte sehen sich heute Morgen...

Analyse, GALA, Krypto 1 Tag Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer Woche – G...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin...

Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 2 Tagen Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 3 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...

Krypto 3 Tagen Ago

Xenon Pay Coin (X2P): neue Kryptowährung steigt um m...

Xenon Pay Coin (X2P) hat es...