aerial view of football field
Werbung
Luckyblock Banner

Binance gab im Dezember 2020 bekannt, zusammen mit dem Blockchain Unternehmen Chiliz eine Partnerschaft einzugehen. Durch ein weiteres Investment soll diese nun ausgebaut werden. Chiliz betreibt mit der Sportfan- und Belohnungs-Plattform Socios.com eines der größten Blockchain Tools außerhalb des Finanzsektors. So hat die Plattform Kooperationen mit einigen der größten Fußballvereine der Welt geschlossen. Dazu gehören neben Barcelona auch Juventus Turin, Paris Saint-Germain oder auch Atletico Madrid. Binance und Chiliz erhoffen sich aus der Zusammenarbeit die Bekanntheit der Blockchain-Technologie zu stärken und nebenbei eine neue Einkommensquelle zu sichern.

Socios in einem Jahr über 350.000 mal heruntergeladen

“Wir sind sehr glücklich darüber, Chiliz im Binance-Ökosystem begrüßen zu dürfen, und freuen uns darauf, das Engagement der Fans zu stärken und Kryptowährung einem Milliardenpublikum näherzubringen“ so Binance Gründer Changpeng Zhao über die neue Kooperation. Bisher konnte Socios eine erfolgreiche Geschichte vorweisen. In einem Jahr soll die App bereits knapp 370.000 mal heruntergeladen worden sein.

Dabei sollen insgesamt 14 Millionen Fan-Token verkauft worden sein. Außerdem wurden bis zu 700.000 Stimmen auf der Blockchain abgegeben. Highlights waren bisher unter anderem das Fan Token Offering des FC Barcelona und des türkischen Vereins Trabzonspor. Beim Barca-FTO sind nach 20 Minuten alle Token ausverkauft gewesen und haben insgesamt 1.3 Millionen US-Dollar eingebracht. Beim Verein aus der Türkischen Liga sind nach weniger als fünf Minuten fünf Millionen türkische Lira zusammengekommen.

Binance bietet Launchpool an

Ab sofort können Token auch über den Binance Launchpool zugewiesen werden. Diese Neuerung ist eines der Ergebnisse der ausgeweiteten Kooperation. „Auf Binance Launchpool können Benutzer neue Token-Rewards verdienen, indem sie verschiedene Tokens staken“ erklärt Binance die Neuerung.

Aber auch Chiliz sieht die Kooperation positiv an: „Binance hat Chiliz vom ersten Tag an unterstützt, doch diese neue Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung unserer ursprünglichen Vision der Tokenisierung der Sport- und Unterhaltungsbranche in den nächsten fünf bis sieben Jahren. In knapp drei Jahren haben wir uns bereits als führende Kraft in diesem Bereich etabliert. Diese Partnerschaft stärkt unsere Initiative und unsere Glaubwürdigkeit im Hinblick auf die Schaffung des weltweit führenden Ökosystems für Fan-Engagement und Monetarisierung“, äußerte sich Alexandre Dreyfus CEO und Gründer von Chiliz zu der Kooperation.

Foto von Bence Balla-Schottner

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.