Avalanche Cortina Upgrade

Das Entwickler-Team von Avalanche hat das Cortina-Upgrade gestern im Mainnet aktiviert. Das Netzwerk verfügt jetzt daher über Verbesserungen für Entwickler, die auf die neue Version Avalanche Go v1.10.0 setzen können.

Die Projekt-Entwickler versprechen sich durch da Upgrade eine Stärkung von Avalanche im DeFi-Bereich. In den letzten Monaten hat Avalanche in dieser Hinsicht deutlich an Bedeutung verloren.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Der Kurs des Avalance-Token AVAX kann von den Neuerungen profitieren. Ein Einstieg kann sich daher lohnen. Die Kryptowährung hat zwar unter den jüngsten Einbrüchen auf dem Kryptomarkt deutlich gelitten, wie andere Kryptowährungen auch, aber ein steigender Kurs ist in den nächsten Wochen und Monaten nicht unwahrscheinlich.

Please enter and activate your license key for Cryptocurrency Widgets PRO plugin for unrestricted and full access of all premium features.

Das hängt natürlich davon ab, ob sich Bitcoin wieder deutlich erholt und den Markt nach oben ziehen kann.

Avalanche nutzt in seiner Blockchain den energiesparenden Proof-of-Stake-Konsens-Algorithmus, der auch bei Ethereum zum Einsatz kommt. Entwickelt wird das Projekt von Ava Labs.

X-Chain und Snowman++ in der Avalanche-Blockchain übergreifend aktiviert

Im Fokus des Updates steht die Umstellung der X-Chain auf den Snowman++-Konsens. Dadurch nutzt das komplette Mainnet von Avalanche jetzt einen gemeinsamen Konsens.

Das ist wiederum ein wichtiger Schritt für die Integration der Avalanche Warp Messaging (AWM). Dieser Bereich hat die Aufgabe, die verschiedenen Subchain von Avalanche miteinander zu verknüpfen.

Außerdem sind jetzt auch komplexe X-Chain-Transaktionen möglich.

Please enter and activate your license key for Cryptocurrency Widgets PRO plugin for unrestricted and full access of all premium features.

Die Plattform von Avalanche nutze vor allem drei verschiedene Ketten. Dazu gehören, neben der X-Chain/Exchange Chain auch die P-Chain und die C-Chain für Contracts. Die X-Chain hat die Erstellung und Betrieb von verschiedenen, nativen Avalanche-Assets im Fokus.

Die Avalanche X-Chain oder Exchange Chain ist neben der P-Chain (Platform Chain) und der C-Chain (Contract Chain) eine der drei primären Ketten innerhalb der Plattform. Die X-Chain ist speziell für die Erstellung und Verwaltung nativer Avalanche-Assets konzipiert.

Verbesserungen bei Smart Contracts in der C-Chain

Das Upgrade hat auch Verbesserungen in der Smart Contracts-Schicht (C-Chain) bei Avalanche integriert. Diese Schicht arbeitet mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) zusammen.

Das Update hat das Gas-Limit in der C-Chain von 8 Millionen auf 15 Millionen erhöht. Dadurch lassen sich komplexere dApps in der Blockchain betreiben. Gleichzeitig bleiben die Gebühren auf einem niedrigen Niveau.

Darüber hinaus umfasste das Upgrade Änderungen an der C-Chain, der Smart-Contract-Schicht, die mit der Ethereum Virtual Machine kompatibel ist. Cortina erhöhte das C-Chain-Block-Gas-Limit von 8 Millionen auf 15 Millionen Gas, um den Einsatz komplexerer dApps im Netzwerk zu ermöglichen.

Please enter and activate your license key for Cryptocurrency Widgets PRO plugin for unrestricted and full access of all premium features.

Dabei soll die Chain in Zukunft etwa 15 Millionen Gas alle 10 Sekunden verbrauchen.

Das Gas-Target, eine bestimmte Gasmenge, die das Netzwerk innerhalb eines bestimmten Zeitfensters verbrauchen soll, wird bei 15 Millionen Gas pro 10 Sekunden gehalten.

Die C-Chain spielt in der Avalanche-Blockchain eine wichtige Rolle, da hier ein Großteil der verschiedenen Aktivitäten stattfinden. Alleine in diesem Jahr haben sich die Transaktionen auf dieser Chain mehr als verdreifacht.

Besseres Staking mit Cortina

Durch das Cortina-Upgrade profitieren auch Staker sowie Krypto-Börsen, die AVAX-Staking anbieten. Bisher wurden die Belohnungen für Staker einzeln abgerechnet. Das ist natürlich unnötig komplex.

Mit dem Cortina-Upgrade lassen sich Belohnungen sammeln und gemeinsam übertragen. Das entlastet die Blockchain und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Abrechnung wesentlich vereinfacht wird. Das Staking von AVAX kann davon deutlich profitieren.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.