ALGO, FTM und QNT: Diese drei Altcoins explodieren gerade – jetzt schnell kaufen?

Betrachtet man die Kursentwicklung am Kryptomarkt für die zurückliegenden sieben Handelstage, sind vorwiegend tiefrote Zahlen zu sehen. So verzeichnet unter den Top 10 Coins mit dem großen Aufsteiger Solana lediglich eine Kryptowährung einen Kurszuwachs.

Werbung

Auch unter den Top 50 der Digitalwährungen gibt es viele hohe einstellige bzw. sogar zweistellige Verluste zu sehen. Doch 3 Altcoins zeigen sich davon unbeeindruckt und legen derzeit eine unglaubliche Rallye hin.

ALGO, FTM und QNT steigen 70 bis 85 Prozent in einer Woche

Im steilen Aufwärtstrend befindet sich das Projekt Algorand (ALGO) und die eher unbekannten Altcoins Fantom (FTM) und Quant (QNT). Die Altcoins notieren aktuell 69 Prozent (ALGO), 77 Prozent (FTM) bzw. 85 Prozent (QNT) über dem Niveau der Vorwoche und befindet sich damit eindeutig im Rallye-Modus.

Noch beeindruckender sind die Zahlen für die zurückliegenden 30 Tage. Hier liegt der Kurs von ALGO/USD mehr als 140 Prozent im Plus. Bei QNT/USD liegt der Anstieg bei rund 120 Prozent, während FTM/USD sogar einen Zuwachs von knapp 470 Prozent vorweisen kann. Damit gehören die 3 Altcoins derzeit zu den besten Investments am Kryptomarkt.

Doch bleibt das so oder ist mit einer baldigen Korrektur zu rechnen? Was zeichnet die Projekte aus? Und wie sieht die mittel- bis langfristige Prognose für die 3 Altcoins aus? Die technische Analyse der aktuellen Charts sowie Einschätzungen von Marktexperten liefern hilfreiche Erkenntnisse, ob sich der Kauf von ALGO, FTM und QNT jetzt noch lohnen könnte.

ALGO: Noch mehr als 20 Prozent zum Allzeihoch

Algorand wurde 2019 eingeführt. Zu den Initiatoren des Projekts zählt Silvio Micali, Professor für Informatik an der renommierten MIT-Universität, der viele Auszeichnungen wie den Turing-Preis erhalten hat.

ALGO ist eine Kryptowährung, die den Proof-of-Stake-Konsensmechanismus nutzt. Dabei wird der Staking-Prozess nicht delegiert und jeder Benutzer erhält eine Belohnung proportional zu seinem Einsatz, wenn ein neuer Block zur Algorand-Blockchain hinzugefügt wird. Hard Forks sollen durch das Design des Protokolls vermieden werden.

Coin Price Forecast

ALGO wirbt für sehr schnelle Transaktionen, unterstützt Smart Contracts und ermöglicht es den Nutzern, eigene Vermögenswerte zu erstellen und dabei reale Vermögenswerte zu tokenisieren oder tokenisierte Wertpapiere auszugeben.

Trotz des aktuellen starken Trends, notiert ALGO/USD noch deutlich unter seinem Allzeithoch von 2,47 Dollar. Derzeit liegt der Kurs bei gut 2 Dollar und ist damit rund 20 Prozent von der Bestmarke entfernt. Mit einer Marktkapitalisierung von 10,6 Milliarden Dollar liegt ALGO im Krypto-Ranking auf Platz 17. Bezüglich des Handelsvolumens nimmt ALGO jedoch einen starken 8. Platz ein, da der Kauf von ALGO derzeit sehr beliebt ist.

Die Chartanalyse zeigt auf dem 1-Stunden-Chart, dass ALGO/USD sich in den vergangenen Tagen in einem aufsteigenden Kanal bewegt hat, dieser aber inzwischen nach unten durchbrochen wurde. Allerdings könnte es sich um eine potenzielle Bull Flag handeln. In diesem Fall könnte ALGO den Aufwärtstrend womöglich bald fortsetzen und das All Time High angreifen.

FTM-Token: Korrektur nach gestrigem Allzeithoch

Die Fantom Foundation hinter dem FTM-Token wurde 2108 gegründet und sitzt in Südkorea. Das Projekt ist eine Graphen-Smart-Contract-Plattform und ist spezialisiert auf dezentrale Finanzdienstleistungen. Damit ist Fantom dem aufstreben DeFi-Sektor zuzurechnen.

Ein wichtiges Anliegen ist es den Entwicklern den Nutzern schnelle Transaktionszeiten zu bieten, Smart Contracts zu verbessern und in den Bereichen Skalierbarkeit, Dezentralisierung und Sicherheit eine fortschrittliche Plattform zu schaffen.

Der FTM-Token des Netzwerks befindet sich aktuell nahe des Allzeithochs von 1,92 Dollar, dass erst am gestrigen Handelstag erreicht wurde. Jedoch hat FTM in den vergangenen 24 Stunden eine deutliche Korrektur um rund 20 Prozent verzeichnet. Mit einer Marktkapitalisierung von 3,92 Milliarden Dollar rangiert FTM derzeit auf Platz 45 der wertvollsten Kryptowährungen.

Auf dem Stundenchart ist ein sogenannter aufsteigender und breiter werdender Kanal zu erkennen. Solange sich der Kurs in dieser Formation halten kann, ist mit weiter steigenden Preisen zu rechnen. Dazu darf jedoch die Unterstützungszone bei aktuell rund 1,45 Dollar nicht einbrechen.

Quant: Neues All Time High erreicht

Das Quant-Projekt wurde im Juni 2018 gestartet. Auf die Idee kam der Gründer Gilbert Verdian durch seine Arbeit im Gesundheitswesen. Er wollte ein Netzwerk schaffen, über die Patienten auf verschiedenen Plattformen gemeinsam verwaltet werden können. Mitbegründer ist Paolo Tasca, der bereits als Sonderberater für Blockchain-Technologien für das EU-Parlament, die Vereinten Nationen und zahlreiche Zentralbanken weltweit tätig war.

Das Ziel ist es Blockchains und Netzwerke weltweit miteinander zu verbinden und dabei die Effizienz und Interoperabilität dieses globalen Netzwerks sicherzustellen. Dabei soll das sogenannte Overledger-Netzwerk zum Ökosystem für die digitale Wirtschaft aufgebaut werden. Entwickler könnten zum Beispiel dezentrale Multi-Chain-Anwendungen entwickeln, wenn sie eine bestimmte Anzahl des QNT-Tokens erhalten.

Der QNT-Token hat erst am heutigen Handelstag ein neues Allzeithoch bei rund 377 Dollar erreicht und steht aktuell etwas tiefer bei rund 350 Dollar.

Betrachtet man die aktuelle Chartentwicklung könnte QNT eine bärische Double-Top-Formation bilden. Charakteristisch sind die beiden Hochpunkte, die am 6. und 10. September erreicht wurden. Sollte dieses Szenario eintreten, scheint eine deutliche Korrektur wahrscheinlich.

Das erwarten Analysten für ALGO, FTM und QNT für die Zukunft

Die Analysten von Coin Price Forecast trauen ALGO in 2022 noch eine länger anhaltende Rallye zu. So wird als Jahresendpreis ein Ziel von knapp 4 Dollar geschätzt. Das würde einer weiteren Steigerung von mehr als 90 Prozent gegenüber dem aktuellen Niveau entsprechen.

Auch mittel- und langfristig fällt die Prognose sehr bullisch aus. Demnach könnte ALGO schon 2023 die Marke von 5 Dollar knacken und in den Folgejahren ein Niveau von knapp 10 Dollar erreichen. Das wäre etwa eine Verfünffachung des derzeitigen Preises.

Die Analysten von Wallet Investor rechnen ebenfalls mit steigenden Preisen, sind aber etwas zurückhaltender. Sie trauen ALGO/USD erst in 2026 ein Preisniveau von knapp 5 Dollar zu.

Wallet Investor

Für die Preisentwicklung von Fantom erwartet Wallet Investor auch einen anhaltenden Aufwärtstrend. So rechnen die Analysten bis 2022 eine leichte Steigerung von 15 Prozent. Bis 2023 könnte der Altcoin dann schon knapp 50 Prozent zum derzeitigen Preis zulegen. Langfristig wird bis 2026 ein Preisziel von knapp 3,7 Dollar festgelegt, was einem Wachstum von rund 140 Prozent entsprechen würde.

Noch deutlich bullischer fällt die Erwartung von Wallet Investor für Quant aus. Demnach trauen sie dem QNT-Token bis 2023 bereits eine Verdoppelung des Preisniveaus zu. Bis 2026 werden sogar Preissteigerungen von 250 Prozent für möglich gehalten. Dies könnte den QNT-Preis auf mehr als 1.200 Dollar katapultieren.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 2 =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, Beiträge, Bitcoin 8 Stunden Ago

Bitcoin-Kurs fällt unter $43.000 – wi...

Die Leitwährung am Kryptomarkt befindet sich derzeit klar in einem Abwärtstrend. Nachdem BTC/USD zwischen Mitte Juli und...

gold and black round decor
Analyse, Cardano, Krypto 11 Stunden Ago

Nach dem 12-%-Crash: Wie hoch kann Cardano jetzt ste...

Der heutige Kursverlust von aktuell rund...

Solana – bitterer Absturz 14%-Crash innerhalb von 24 Stunden! Wie tief kann SOL jetzt fallen?
Krypto 12 Stunden Ago

Solana – bitterer Absturz: 14%-Crash innerhalb von 2...

Die Krypto-Märkte sehen sich heute Morgen...

Analyse, GALA, Krypto 1 Tag Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer Woche – G...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin...

Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 3 Tagen Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 3 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...