man wearing white top looking at projector graph screen
Werbung
Luckyblock banner

Nachdem Bitcoin für viele Anleger im Jahr 2020 den lang ersehnten Durchbruch erreichte, steigen immer mehr institutionelle und private Großinvestoren in weitere digitale Währungen ein. Vor allem Ethereum ist ein beliebtes Ziel vieler Investoren. Einer dieser großen Investoren ist Paul Tudor Jones, der auch in der Öffentlichkeit für Ethereum wirbt. Der mit einem geschätzten Vermögen von 5,8 Milliarden Dollar schwere Investor, äußerte im Gespräch mit Yahoo! Finance seine Gedanken zu Ethereum und dessen Stellung im Vergleich zu Bitcoin und Co. Tudor sehe in digitalen Währungen und Anlageformen die Chance zur Bildung einer neuen Assetklasse, die ein Pendant zum globalen Metallmarkt bilden könnte, wie er im Gespräch verriet.

Zahl der Investoren in Ethereum steigt

Laut Tudor habe Bitcoin im Moment die Stellung von Gold als Edelmetall und Wertspeicher inne. Für Ethereum sehe Tudor eine Rolle als Industriemetall, wie Kupfer, Palladium oder Aluminium am ehesten.

Doch nicht nur Tudor sieht viel Potenzial in Ethereum. Laut dem Managing Director von Graysacle Investments, Michael Sonnenshein, steigt die Zahl der Klienten der Grasycale Fonds die ausschließlich in Ethereum investieren. Diese Aussage stammte aus einem Gespräch mit dem führenden Finanzinformationsdienstleisters Bloomberg. Der Ethereum Trend lässt sich auch an den Zuflüssen der Zahlungsströme in die Grayscale Fonds veranschaulichen. Im dritten Quartal dieses Jahres flossen wöchentlich rund 15,6 Millionen US-Dollar in den sogenannten “Ethereum Trust”. Der Bitcoin Trust liegt mit wöchentlich 55,3 Millionen US-Dollar aber trotzdem weit über den Ethereum Anlagen.

Auch Kritik kommt auf

Kritik am aktuellen Ethereum Trend kommt von Verfechtern der Konkurrenz. Bitcoin-Ultra und Real Visions CEO Raoul Pal gab in einer Debatte um sogenannte Shitcoins (abwertende Bezeichnung für den altcoin-Sektor) seine Gedanken zum besten, wie Finanzen.net berichtet:

„Wenn ihr sie Shitcoins nennt, will ich mehr darüber wissen. Denn ich weiß dort gibt es Gelegenheiten, weil ihr euch dumm verhaltet. Vielleicht liegt ihr richtig, aber ihr seid engstirnig. Und wenn ich jemandem gegenüber stehe, der engstirnig ist, kann ich die Oberhand gewinnen.”

 

Foto von Frank Busch

 

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × 3 =