a red and white sign

Das Jahr 2022 war für den Kryptomarkt kein einfaches. Der Großteil der Kurse erlebte eine Talfahrt nach der anderen und liegen zum Jahresende hin, weit von ihrem Jahreshoch entfernt. Das nächste Jahr könnte für die gesamte Kryptoszene einige Neuerungen und große Veränderungen mit sich bringen.

Werbung
MEMAG kaufen

Prognose 1 – Nach FTX folgt die nächste Insolvenz: auch Binance geht im nächsten Jahr pleite

Die FTX Börse stürzte mit einem Knall in die Insolvenz. Dabei entstanden Verluste in Millionen-Höhe. Zunächst versuchte man die Informationen hinauszuzögern und bestand darauf, dass alles in Ordnung ist. Nun steht der ehemalige CEO Sam Bankmann Fried wegen einiger Ungereimtheiten vor Gericht. Unter anderem soll er Kundengelder veruntreut haben.

Nach der Information über die Insolvenz wurden andere Kryptobörsen dazu aufgerufen, ihre Reserve-Daten preiszugeben. Binance ist als privates Unternehmen grundsätzlich nicht dazu verpflichtet, machte jedoch sofort mit. Die Kunden sollten ein Gefühl der Sicherheit erhalten. Aus den veröffentlichten Berichten geht hervor, dass die Rücklagen der Plattform alle möglichen Ausgaben decken würden.

Doch ein Großteil der Community traut den Zahlen nicht. Reuters berichtete am 19. Dezember davon, dass Binance nun mit erhöhten Kundenabhebungen zu kämpfen hat. Grund für den Anstieg seien die verunsicherten Kunden nach der FTX Krise. Derzeit weisen viele Zeichen darauf hin, dass auch BNB im nächsten Jahr sehr zu kämpfen haben wird.

Prognose 2 – IOTA veröffentlicht Layer 2 Infrastruktur: Doch nun könnte das Geld ausgehen

Das Ökosystem von IOTA nimmt weiterhin Gestalt an. Vor wenigen Wochen wurde die Shell-API, ein Open-Source Speicher und die Layer 2 Transferinfrastruktur veröffentlicht. Nun können Daten zwischen den Blockchains ausgetauscht werden. Damit ging IOTA einen wichtigen Schritt.

Der Token soll dadurch deutlich skalierbarer, günstiger und schneller werden. Diese positiven Entwicklungen spiegeln sich im Kurs des Coins bisher nur sehr gering wider. Heute stieg er auf einen Wert von 0,16 USD. Das 24-stündige Handelsvolumen und die Marktkapitalisierung zeigen keine positiven Wendungen für die Kryptowährung.

Grund dafür könnte die Geldpolitik der Gründer sein. Für diese stand das Team in der Vergangenheit immer wieder in der Kritik. Man sei zu Beginn davon ausgegangen, dass das Projekt mit deutlich mehr Spenden und Einnahmen rechnen könnte.

In einer Analyse vom Sommer 2020 war man bereits davon ausgegangen, dass die Geldreserven 2021 aufgebraucht sein könnten. Im Angesicht des aktuell rapiden gesunkenen Preises könnte das im nächsten Jahr der Fall werden. Besonders die Kollegen von Block Builders haben die Sachlage stark kommentiert.

Prognose 3 – Bitcoin steigt auf 100.000 USD

Für keinen Coin gibt es so zahlreiche Prognosen wie für den Bitcoin. Die führende Kryptowährung leitet den gesamten Kryptomarkt. Wenn der BTC Kurs steigt, steigen in der Regel auch die Preise anderer Token an.

Während des vergangenen Bärenmarktes gingen die Meinungen zu der Zukunft des Bitcoins weit auseinander. Einige sehen den Coin am Anfang vom Ende, andere gehen davon aus, dass er bald explosionsartig ansteigen wird.

Im November fiel der Bitcoin von über 21.000 USD auf 15.300 USD. Seitdem liegt der Widerstand bei 16.000 USD. Der Kurs schaffte es nur kurzzeitig über diese Marke. Heute liegt er bei 15.827 USD.

Einige Experten gehen davon aus, dass der Bitcoin auf einen Wert von 100.000 USD steigen kann. Bei Cryptoticker sieht man diesen Preis sogar in naher Zukunft voraus. Die Analysten beschreiben, dass die aktuelle wirtschaftliche Lage, samt hoher Inflationen und Leitzinserhöhungen den Bitcoin stark unterbewertet.

Sie beschreiben, dass der „wahre Wert des Bitcoins im Moment wesentlich höher ist als der derzeitige Kurs.“  Der FTX- Preiscrash hat dem Wert dann noch einmal zugesetzt. Es sei davon auszugehen, dass die nächste Rallye im Jahr 2023 zu einem starken Kursanstieg führen wird, 100.000 sind laut den Experten dabei nicht auszuschließen.

Prognose 4 – XRP verliert gegen die SEC

Ein weiteres großes Ereignis im nächsten Jahr wird der Abschluss des XRP – SEC Prozess sein. Dieser läuft bereits seit zwei Jahren und wurde unter anderem aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen.

Die SEC-Behörden werfen den Gründern des Ripple Coins vor, sich nicht an die Vorlagen der Wertpapiere gehalten zu haben. SEC forderte 1,3 Milliarden USD Schadensersatz. Diese Nachrichten wirkten sich schnell auf den Kurs der Kryptowährung aus. Auch der XRP Coin ist aufgrund des laufenden Verfahrens deutlich unterbewertet.

Nun ist ein Abschluss jedoch in greifbarer Nähe. Beide Seiten haben dem Gericht alle nötigen Unterlagen zur Sichtung vorgelegt und sind bereit für ein Urteil. Immer wieder tauchen Spekulationen darüber auf, wie der Richter entscheiden wird.

Derzeit weisen alle Informationen darauf hin, dass XRP das Verfahren gewinnen könnte. Sollte das der Fall sein, dann könnte sich der Kurs schnell wieder erholen. Dennoch stehen noch alle Möglichkeiten offen und es wäre möglich, dass eine unerwartete Wendung auftritt. Sollte XRP gegen SEC verlieren, würde das für den bereits stark geschwächten Coin vermutlich das Ende bedeuten.

Der Anwalt John Deaton, der zahlreiche XRP Anleger vertritt, ließ in einem Interview durchklingen, dass das Gericht vermutlich im April oder Mai 2023 entscheiden wird. Ein Vergleich zwischen den beiden Parteien wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben.

Prognose 5: FightOut wird Aufsteiger des Jahres 2023

Zum Jahresbeginn 2023 könnte eine neue Kryptowährung für viel Aufsehen sorgen. Die Entwickler des FGHT Tokens veröffentlichten vor etwa zwei Wochen den Vorverkauf. Passend zum Jahresbeginn, soll eine neue Sport-Kryptowährung entstehen.

Die Benutzer des Tokens sollen eine App nutzen können, durch die an einen sportlicheren Lebensstil herangeführt werden sollen. Durch das Absolvieren von Video-Workouts können sie FGHT Token erhalten. Diese könnten sie künftig in das Ökosystem der Kryptowährung fließen lassen und sich damit Belohnungen sichern.

Das Move to Earn Prinzip sorgte bereits bei der STEPN App für eine große Nachfrage. FightOut verbindet das bekannte System mit eigenen Fitnessstudios. Die Sportler sollen auch vor Ort die Möglichkeit haben, Belohnungen zu erhalten. Mit den Studios soll eine Verbindung zwischen Web2 und Web3 geschaffen werden.

Die Token stehen derzeit zu einem Preis von 0,0166 USD zur Verfügung. Für 1 USDT erhalten die Käufer aktuell 60,06 FGHT Coins. Der Presale nahm innerhalb von knapp zwei Wochen bereits 2,7 Millionen USD ein. Mit 5 Millionen USD soll die Finanzierung der App und des ersten Fitnessstudios abgeschlossen sein.

Der Vovverkauf wird durch einen Token-Bonus sehr interessant für Krypto-Wale. Je nach Höhe der Investition erhalten die Käufer bis zu 50 % Extra-Coins. Diese werden jedoch für mindestens sechs Monate im Handel gesperrt sein.

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.