Kryptoszene.de

Dogecoin Kaufen Anleitung 2021: Wie & Wo kann man DOGE günstig kaufen und verkaufen?

Kane Pepi

1 dogecoin = 0.145624 eur 12:35 04.12.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Werbung

 

Dogecoin LogoSeit Dezember 2013 gibt es eine ganz besondere Online Währung: Dogecoin. Hier erfährst du wie und wo man am besten Dogecoin kaufen kann!

Desweiteren welche Börsen es gibt und ob man auch mit PayPal, SOFORT-Überweisung und Co. an die DOGE Coins kommt.

Dogecoin kaufen: Worauf sollte man achten, um Dogecoin günstig & sicher zu kaufen?

Der als Scherz erfundene Coin entwickelte sich nach und nach zu einer immer seriöseren Währung. Seitdem man Dogecoin bei einigen Anbietern sogar als Zahlungsmittel verwenden kann, ist klar, dass es sich nicht mehr um einen Scherz handelt. Beim Kauf sollte man auf die folgenden Faktoren achten:

  • Wo kaufe ich am besten Dogecoin? Für den Kauf von Dogecoin empfehlen wir die Plattform eToro. Einen seriösen Broker erkennt man vor allen Dingen an dessen Regulierung. Der Broker eToro hat weltweit Sitze und wird von CySEC sowie FCA reguliert und unterliegt daher europäischen Regulierungen. Neben der Seriosität spielen auch die Gebühren eine große Rolle beim Krypto-Handel. Bei eToro beträgt die Gebühr für den Kryptohandel 0,75%. Das heißt, dass bei einem Orderwert von 100€ eine Gebühr von 0,75€ anfällt. Dies ist ein sehr niedriger Wert.
  • Möchte ich Dogecoin langfristig halten oder aktiv traden?Anleger müssen sich vor einem Investment immer fragen, ob sie Dogecoin langfristig halten oder aktiv traden wollen. Kryptowährungen eignen sich sehr gut für aktive Trader, weil es oftmals sehr starke Schwankungen gibt. Gute Trader können diese kurzfristigen Schwankungen ausnutzen und mit Krypto CFDs hohe Renditen erzielen. Für langfristig orientierte Anleger ist der Kauf der „echten“ Währung der bessere Weg. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass die Veräußerungsgewinne nach einer Haltedauer von einem Jahr steuerfrei sind.
  • Wie funktioniert ein Dogecoin Wallet? Anleger benötigen ein Wallet zur Aufbewahrung und Nutzung ihrer Coins. Das Wallet ist dabei als eine Art Konto zu verstehen, auf dem die Coins liegen und von dem aus Coins gesendet werden können. Anleger, die nur auf die Kursentwicklung von Dogecoin spekulieren wollen, können auch mit CFDs handeln. Diese Finanzinstrumente bilden die Kursentwicklung von Dogecoin ab. Für Anleger haben diese CFDs den Vorteil, dass sie sich nicht mit Wallets und anderen Eigenheiten von Kryptowährungen beschäftigen müssen.
  • Lohnt sich eine Investition in Dogecoin? Gerade im Bereich der Kryptowährungen ist es schwierig seriöse Aussagen über die zukünftige Entwicklung zu treffen. Auch Dogecoin ist noch relativ jung und daher gibt es keine klare Richtung, in die sich diese Kryptowährung bewegt. Blickt man jedoch in die Vergangenheit zeigt sich, dass Dogecoin durchaus ein sehr gutes Investment war. Betrachtet man den Zeitraum zwischen Juni 2020 und Juni 2021 sieht man, dass sich der Wert von Dogecoin um den Faktor 100 gesteigert hat.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Wo kann man günstig Dogecoin kaufen? Unser Broker und Börsen Vergleich – Dogecoin mit geringsten Gebühren kaufen:

=
DogecoinDogecoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
6921.8635DOGE
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
6921.8635 DOGE

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
6922.5557DOGE
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
6922.5557 DOGE

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
6920.0645DOGE
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrill
Für €1000 bekommt man
6920.0645 DOGE

70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
6922.5557DOGE
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
6922.5557 DOGE

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
6898.4113DOGE
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
6898.4113 DOGE

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Wie kann man Dogecoin mit Euro kaufen? Dogecoin kaufen Anleitung für Anfänger:

etoro-logo-transparentWidmen wir uns an dieser Stelle einer vollwertigen Anleitung zum Thema Dogecoin kaufen. Als besten Anbieter haben wir hierfür eToro auserkoren. Der Anbieter besticht durch ein exzellentes Trading-Portfolio, eine hohe Nutzerfreundlichkeit und eine Lizenz aus der Europäischen Union.

Als einer der wenigen Broker in der Branche hat eToro auch Dogecoin im Angebot.

Erster Schritt: Anmeldung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse

Bevor wir uns unsere ersten Dogecoin Coins kaufen können, benötigen wir zunächst einmal ein Konto. Die Anmeldung bei eToro ist recht selbsterklärend und sollte in wenigen Minuten abgeschlossen sein. Allerdings ist zu beachten, dass man sämtliche Informationen im Nachhinein verifizieren muss.

Angegeben werden die üblichen verdächtigen Details wie Name, Adresse, Telefonnummer und auch E-Mail. Füllen Sie die Daten aus und wählen dann ein Passwort. Dann noch schnell AGBs bestätigen und schon hat man die Registrierung überstanden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Zweiter Schritt: Dogecoin kaufen mit Kreditkarte, Sofortüberweisung und mehr

Etoro Einzahlung

Selbstverständlich braucht man für ein Dogecoin Investment zunächst einmal Guthaben im eigenen Konto. Dieses lässt sich auf verschiedenen Wegen aufladen. Besonders gemütlich geht dies beispielsweise über die Kreditkarte.

Aber auch mit der Sofortüberweisung, Skrill, Neteller oder weiteren Zahlungsarten bringt man Geld auf die Plattform.

Zahlungsmöglichkeit eToro
Dogecoin kaufen mit Kreditkarte ✔️
Dogecoin kaufen mit PayPal ✔️
Dogecoin kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Dogecoin kaufen mit Giropay ✔️
Dogecoin kaufen mit Skrill ✔️
Dogecoin kaufen mit Banküberweisung ✔️
Dogecoin kaufen mit Neteller ✔️
Dogecoin kaufen mit anderen Zahlungsarten ✔️

Dritter Schritt: Dogecoin günstig online kaufen

Jetzt können wir tatsächlich Dogecoin kaufen. Geben Sie zunächst einmal in das Suchfeld  "Dogecoin" oder das Kürzel "DOGE" ein. Dies führt Sie zu der Übersichtsseite zur Kryptowährung.

Dogecoin kaufen eToro Suchfeld

Klicken Sie in Ihrem Konto nun auf den Button „Traden“. Zugleich öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Handel abschließen können.

Dogecoin kaufen eToro

Dabei hat man als Anleger gleich verschiedene Möglichkeiten eines Investments gegeben.

  1. Kauf oder Verkauf: In unserem Fall müssen wir auf "Kauf" stellen.
  2. Trade oder Auftrag: Hier kann man wählen, ob man den Trade sofort (Trade) oder zeitverzögert (Auftrag) ausführen möchte.
  3. Betrag: Wie viel DOGE man kaufen möchte.

Hat man alles eingestellt, so kann man endlich den "Trade eröffnen".

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Sollte man Dogecoin kaufen oder nicht? Unsere Gründe für den Kauf!

Ob es sich lohnt, in Dogecoin zu investieren, lässt sich nicht einfach sagen. Generell unterliegt der Kryptomarkt großen Schwankungen, weswegen man seine Anlage nicht leichtfertig auswählen sollte. Das gilt natürlich auch für den sympathischen Dogecoin. Andererseits ist Dogecoin aufgrund seiner starken Community und seiner relativ langen Geschichte eine im Verhältnis zu anderen Kryptowährungen relativ wenig riskante Anlageform.

Dogecoin ist keine deflationäre, sondern eine inflationäre Währung. Das und der Fakt, dass viele aus reinem Spaß in Dogecoin investieren, macht den Coin zu einer weniger attraktiven Anlageoption: Reich wirst du hier voraussichtlich nicht. Andererseits wird Dogecoin anders als die meisten anderen Kryptowährungen im Internet aktiv dafür verwendet, an Projekte zu spenden und dient also einem konkreten, nicht nur hypothetischen Zweck. Damit hat es anderen viel voraus.

Wer sich also einfach ein wenig ausprobieren möchte und Lust hat Teil einer freundlichen und humorvollen Krypto-Community zu sein, für den ist Dogecoin eine interessante Option.

Was ist Dogecoin?

DogecoinDogecoin ist eine Open-Source-Kryptowährung, die im Jahr 2013 von Jackson Palmer und Billy Marcus entwickelt wurde. Dogecoin wurde ursprünglich scherzhaft entwickelt und basiert auf einem Meme mit einem Hund der Rasse Shiba Inu.

Daher wird Dogecoin auch als „Memecoin“ bezeichnet. Obwohl diese Währung als Scherz startete, ist sie inzwischen eine der wichtigsten Kryptowährungen der Welt.

Dogecoin basiert auf der Kryptowährung Litecoin. Die beiden Coins beruhen daher auf derselben Proof-of-Work-Technologie. Die Kryptowährung Dogecoin zeichnet sich dabei unter anderem durch eine loyale Community, schnelle Transaktionen und niedrige Gebühren aus. Deswegen wird Dogecoin von vielen Nutzern als Zahlungsmittel verwendet. Auch die Zahl der Shops, die Dogecoin akzeptieren, steigt immer weiter.

Auch der Dogecoin-Kurs unterliegt starken Schwankungen. Während der Kurs für eine Coin im Juni 2016 noch bei 0,0002€ lag, steht der Kurs im Juni 2021 bei ungefähr 0,20€ (Stand: 28.06.2021). Zwischenzeitlich konnte Dogecoin sogar einen Kurs von über 0,60€ erreichen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin Kaufen oder Verkaufen? Unsere Vor- & Nachteile Analyse:

VorteilBei der Betrachtung eines Investments lohnt es sich immer einen Blick auf die Chancen und Risiken zu werfen. Diese Analyse wollen wir auch bei Dogecoin durchführen.
Der größte Vorteil Dogecoins besteht darin, dass diese Kryptowährung eine aktive und loyale Community hat. Dies führt dazu, dass es eine hohe Nachfrage nach Dogecoin gibt.

Mit dieser Community geht zudem einher, dass die Währung tatsächlich verwendet wird. Inzwischen können Nutzer Dogecoin für den Kauf im Internet verwenden. Die Community führt auch dazu, dass es großen Spaß macht, sich in dieser Gemeinschaft zu bewegen. Es gibt eine Vielzahl an Memes, lustigen Videos und generell einen großen und offenen Austausch.

Für aktive Trader hat Dogecoin den Vorteil, dass es teilweise starke Kursschwankungen gibt. Dies führt dazu, dass es viele Möglichkeiten für kurzfristige Renditen gibt.

NachteilDies großen Schwankungen können jedoch auch als negativer Aspekt betrachtet werden. Dogecoin ist daher eher weniger für Anleger geeignet, die ein stetiges und langsames Wachstum bei ihren Finanzanlagen erwarten. Ein weiterer negativer Aspekt ist, dass Dogecoin bereits sehr stark angestiegen ist und ein weiterer starker Kursanstieg eher unwahrscheinlich ist.

Ein weiteres Problem ist die inflationäre Struktur der Währung. Dies führt dazu, dass die Coins im Zeitverlauf auf natürliche Weise an Wert verlieren, weil die Menge nahezu unbegrenzt ist.
Zusammenfassend können wir feststellen, dass Anleger in der Vergangenheit durchaus hohe Renditen mit einem Investment in Doge erzielen konnten.

Es ist jedoch fraglich, ob sich diese positive Entwicklung auch in Zukunft fortsetzen wird. Der Hauptvorteil von Dogecoin besteht in der hervorragenden Community. Dogecoin ist daher eher für spekulative Anleger geeignet, die bei ihrem Investment Teil einer loyalen und lustigen Community werden wollen. Für langfristig orientierte Anleger sind andere Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum oder Cardano wahrscheinlich die bessere Wahl.

  • Tolle Community
  • Konkrete Anwendungsfälle
  • Spaß an der Sache
  • Inflationäre Währung
  • Keine große Wertentwicklung erwartbar

Dogecoin kaufen in Deutschland

Für den Kauf von Dogecoin in Deutschland hast du als Anleger verschiedene Möglichkeiten.

Dogecoin kaufen DeutschlandWir empfehlen dir für den Dogecoin-Handel in Deutschland den beliebten Anbieter eToro. Bei eToro hast du eine große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten (inklusive PayPal) und kannst in kurzer Zeit mit dem Handel von Dogecoin beginnen und kannst noch von der integrierten eToro Wallet profitieren. Aufgrund der Einfachheit und den vielen Einzahlungsmöglichkeiten empfehlen wir dir eToro für deinen Handel mit Dogecoin.

Du kannst Dogecoin aber auch klassisch über eine Kryptobörse, wie Binance, Kraken oder Bitpanda kaufen. Dazu musst du dir ein Konto bei der Börse anlegen und Geld auf dein Konto per Banküberweisung oder Kreditkarte einzahlen.

Zusätzlich kannst du beim Kauf von Dogecoin auf Kryptobörsen eine andere Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum auf dein Wallet der Kryptobörse einzahlen und dort gegen Dogecoin tauschen.

Der Weg über eine Kryptobörse ist aber deutlich umständlicher, als der Handel auf eToro und lohnt sich nur dann, wenn du Dogecoin langfristig halten willst.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin kaufen in Österreich

Wenn du in Österreich Dogecoin kaufen willst, stehen dir dafür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Dogecoin kaufen ÖsterreichDie beste Möglichkeit für den Erwerb von Dogecoin ist unserer Meinung nach der Handel über eToro. Bei eToro kannst du in kurzer Zeit ein Konto eröffnen und mit dem Handel von Dogecoin beginnen. Dazu musst du dir einfach ein Konto anlegen und Geld auf dein Konto einzahlen. eToro bietet dir für die Einzahlung viele Möglichkeiten und geringe Gebühren beim Handel mit Dogecoin.

Wie jede andere Kryptowährung kannst du auch Dogecoin über eine der Kryptobörsen kaufen. Dazu musst du dich bei einer Börse anmelden und Geld auf dein Konto einzahlen oder eine andere Kryptowährung auf dein Börsenwallet transferieren. Als Handelsplätze für den Kauf von Dogecoin kommen dafür beispielsweise Binance, Kraken oder Bitpanda in Frage.

Der Erwerb von Dogecoin über eine Kryptobörse ist jedoch deutlich aufwändiger und daher nicht empfehlenswert.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin kaufen in der Schweiz

Wenn du in der Schweiz Dogecoin kaufen willst, stehen dir dafür einige Wege zur Verfügung. Du kannst über eToro mit Dogecoin handeln oder Dogecoin über eine der Kryptobörsen kaufen.

Dogecoin kaufen SchweizDie beste Möglichkeit für den Dogecoin-Handel in der Schweiz können ist der Handel über eToro. Für den Handel musst du ein Konto eröffnen und Geld auf dein Konto einzahlen. Hier kannst du innerhalb von wenigen Minuten mit dem Handel von Dogecoin beginnen. Aufgrund der einfachen Bedienung und der schnellen Einrichtung empfehlen wir dir diesen Weg für den Handel mit Dogecoin.

Du kannst Dogecoin wie Bitcoin und alle anderen Kryptowährungen jedoch auch über eine Kryptobörse kaufen. Dazu musst du Geld auf dein Konto bei einer Börse wie Binance, Kraken oder Bitpanda einzahlen und kannst dort dann direkt Dogecoin kaufen. Zusätzlich hast du die Möglichkeit anderen Krytpowährungen an dein Börsenwallet zu senden und damit anderen Kryptowährungen gegen Dogecoin tauschen.

Der Handel mit Dogecoin an Kryptobörsen erfordert jedoch mehr Aufwand und wir empfehlen dir deshalb eToro für den Handel mit Dogecoin.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin mit Euro kaufen in Deutschland: Gibt es Unterschiede in Schweiz & Österreich?

Deutschland Schweiz ÖsterreichAnleger in Deutschland können Dogecoin problemlos in Euro kaufen. Inzwischen gibt es einige Anbieter, die den Kauf von Kryptowährungen problemlos ermöglichen. Dies ist auch in der Schweiz und in Österreich der Fall. Es gibt beim Kauf in diesen Ländern keine Unterschiede.

Wir empfehlen für den Kauf von Dogecoin den Broker eToro. Wir empfehlen diesen Broker, weil er uns in mehreren Aspekten überzeugen konnte. Zunächst einmal ist es beim Krypto-Handel enorm wichtig, dass der Broker seriös ist.

Diese Seriosität erkennen Anleger an den Regulierungen, denen der Broker unterliegt. Der Anbieter eToro wird dabei von europäischen Behörden reguliert und kann daher als vertrauenswürdig eingeschätzt werden.

Neben der Seriosität spielen auch die Gebühren und die Handelsplattform eine große Rolle. Bei eToro betragen die Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen 0,75%. Für einen Kauf im Wert von 100€ werden daher nur 0,75€ an Gebühren fällig. Dies ist gerade im Vergleich zu anderen Anbietern sehr günstig. Auch die Handelsplattform ist bei eToro attraktiv gestaltet. Dadurch können Anleger in kürzester Zeit mit dem Dogecoin-Handel beginnen. Die Handelsplattform ist dabei über eine normale Website aber auch über eine App zu erreichen.

Für uns ist eToro daher die Empfehlung für alle Anleger in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die einen seriösen und günstigen Broker für den Handel mit Dogecoin suchen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Das wichtigste zu Dogecoin: Moon Dogecoin, Dogecoin Mining etc.

Seit dem 6. Dezember 2013 gibt es die US-amerikanische Kryptowährung Dogecoin. Dogecoin (DOGE) lehnt sich an den Namen des berühmten Internet-Memes an: dem Doge, einem japanischen Shiba-Inu-Hund. Obwohl von den Entwicklern als „Scherz-Coin“ bezeichnet und ursprünglich als eine humorvolle Parodie auf den Bitcoin-Hype gedacht, entwickelte sich Dogecoin nach dem Börsengang rasant im Kurs. Bereits zwei Wochen nach seinem Start war Dodgecoin an der Marktkapitalisierung gemessen die neuntgrößte Kryptowährung weltweit, knapp ein Jahr später belegte der Coin bereits Platz 5.

Zwar hat sich Dogecoin im öffentlichen Raum anders als Bitcoin kaum als Zahlungsmittel etabliert. Dafür wird die Kryptowährung von ihrer Community gerne dazu genutzt, Spenden an Content-Creator beziehungsweise Projekte zu verteilen, die sie für unterstützens- oder bemerkenswert hält. Auf vielen Plattformen, auf denen man Bitcoin kaufen kann, lässt sich auch Dogecoin kaufen.

Das Dogecoin Mining diesen Coins ist ausschließlich über einem Mining-Pool möglich. Diese stellen Rechenleitung zur Verfügung um einen Block einer Blockchain zu knacken. Hierzu benötigen Sie allerdings einen ein Dogecoin Wallet. Wie Sie dazu kommen erfahren Sie weiter unten im Text. Nachdem Sie ein Wallet haben, und bei einem Mining-Pool beigetreten sind können Sie sich einfach einen Dogecoin-Miner herunterladen und mit dem minen anfangen.

Seit seinem Start 2013 ist der Coin aus den oberen Rängen der Charts nicht mehr wegzudenken: Nach dem Boom der vergangenen Jahre, während der etliche neue Kryptowährungen starteten, belegt Dogecoin gemessen an seiner Marktkapitalisierung noch immer den 37. Platz. Von ihrem Humor haben die Entwickler und ihre Community trotz des Erfolgs nichts verloren: Auf Reddit sammeln sie gerade Spenden für eine bemannte Mondmission.

Jetzt Dogecoin bei eToro kaufen

  • Sehr guter Krypto Broker
  • Staatlich regulierter Broker
  • Schnelle Ein- und Auszahlung
  • Faire Gebühren
  • Über 28 weitere Kryptos

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Welche Gebühren fallen an wenn man Dogecoin kaufen will?

Nehmen wir folgendes Beispiel beim Kauf von Dogecoin an:

  • Wir kaufen Dogecoin im Wert von 1.000 €
  • Wir halten unser Dogecoin 30 Tage lang und verkaufen es dann wieder
  • Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert

Mit diesen Annahmen gehen wir nun durch die Gebühren der größten Anbieter.

Anbieter eToro Plus500 Capital.com
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren kostenlos 3,08% 0,1%
Haltegebühren kostenlos 0,05% kostenlos
Verkaufsgebühren kostenlos 0,05% 0.1,%
Auszahlung 5 USD 3,08% kostenlos
Gebühren Total  4,22 € 92,32 € 10 €

Es ist dabei zu beachten, dass die Handelsgebühren im Krypto Bereich bei eToro (wie auch bei vielen anderen Brokern) keineswegs fest stehen. Vielmehr handelt es sich um einen variablen Zinssatz. Vergleicht man den Anbieter jedoch mit vielen anderen Brokern der Branche, so wird man feststellen, dass die Gebühren absolut konkurrenzfähig sind. Das gilt auch beim Dogecoin kaufen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin kaufen mit Paypal möglich?

Viele Anleger schätzen die einfache Bedienbarkeit von PayPal und würden deshalb auch gerne Dogecoin mit PayPal kaufen. Dank eToro ist der Kauf von Dogecoin seit kurzer Zeit über PayPal möglich. Durch die Möglichkeit Dogecoin mit PayPal zu kaufen setzt sich eToro deutlich von der Konkurrenz ab und macht es dir sehr einfach mit Dogecoin zu handeln.

PayPal LogoAnders als bei anderen Brokern oder Kryptobörsen musst du nicht mehr den umständlichen Weg über eine Banküberweisung oder die Zahlung per Kreditkarte nehmen, sondern kannst ganz einfach über PayPal mit dem Handel beginnen und musst dich dabei auch nicht mit Börsenwallets und unübersichtlichen Benutzeroberflächen auseinandersetzen.

Für einen einfachen Handel mit Dogecoin empfehlen wir dir deshalb eToro.

Dogecoin Kaufen Paypal: Wo kann man Dogecoin mit Paypal kaufen

Paypal IconDie Kryptowährung Dogecoin kann bei dem Broker eToro mit PayPal gekauft werden. Viele Anleger schätzen PayPal als Zahlungsmittel sehr, weil Zahlungen mit dieser Methode extrem schnell abgewickelt werden.

Zudem besitzen viele Anleger bereits ein PayPal-Konto und möchten dieses daher für den Kauf von Kryptowährungen verwenden. Während es bei einigen Krypto-Börsen nicht möglich ist, PayPal als Zahlungsmethode auszuwählen, bietet eToro diese Zahlungsmöglichkeit an.

Dieser Anbieter kann jedoch nicht nur durch PayPal als Zahlungsmethode überzeugen. Bei eToro werden nur geringe Gebühren für den Dogecoin-Kauf fällig. Diese betragen momentan 0,75% der Anlagesumme und sind damit im Vergleich zu anderen Anbietern deutlich geringer. Auch die Handelsplattform kann bei eToro positiv hervorgehoben werden. Diese ist übersichtlich gestaltet und umfasst viele Funktionen. Dadurch ist der Kauf und Verkauf von Dogecoin problemlos möglich.

Dank der strengen Regulierungen durch die zuständigen Behörden ist der Kauf bei eToro sicher. Vor allen Dingen im Krypto-Handel ist die Seriosität eines Anbieters von großer Bedeutung, weil es auf diesem Markt viele unseriöse Anbieter gibt. Bei eToro ist der Dogecoin-Handel hingegen sicher. Wir empfehlen daher allen eToro, die einen seriösen Broker mit PayPal für den Dogecoin-Kauf suchen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin bei Coinbase, Trade Republic oder Comdirect?  Wieso wir alternativ eToro empfehlen

Empfohlener Broker
Etoro
JETZT ANMELDEN

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Skilling
JETZT ANMELDEN

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Capital.com
JETZT ANMELDEN

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung
5.0
4.9
4.8
Mobile App Bewertung
9/10
9/10
9/10
Min. Trade
25€N/AN/A
Hebel
1:301:301:200
Margenhandel
Anzahl Aktien
2.000+700+2425
Anzahl ETFs
150N/A250+
Kosten pro Trade
€0€0€0
Kosten pro Monat
€0€0€0
ETFs
0€N/A0,01-2%
Fonds
ab 0,09%N/A0,01-2%
CFDs
ab 0,09%0.01 - 350 pips0,01-2%
Sparpläne
-N/AN/A
Krypto
ab 0,45%0.09 - 85 pipsN/A
Anleihen
N/AN/AN/A
Handelsgebühren
SpreadsSpreadsSpreads
Auszahlungsgebühren
5€£00€
Inaktivitätsgebühren
10€N/AN/A
Einzahlungsgebühren
0€£00€
CFD-Position über Nacht
var.N/AN/A
Kreditkarte
Giropay
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Die Kryptowährung Dogecoin kann bisher leider nicht bei beliebten Brokern wie Coinbase, Trade Republic oder Comdirect gekauft werden. Dennoch gibt es eine Möglichkeit wie du über einen Broker mit Dogecoin handeln kannst.

Für den Handel mit Dogecoin empfehlen wir dir den Anbieter eToro. Hier ist der Handel mit Dogecoin möglich und es stehen dir zusätzlich noch viele weitere Kryptowährungen und andere Anlageklassen zur Verfügung. Die Registrierung bei eToro ist sehr einfach und du kannst bereits nach kurzer Zeit mit dem Handel von Dogecoin beginnen. Ein großer Pluspunkt von eToro ist die Einzahlung per PayPal.

Coinbase erlaubt allerdings Dogecoin im Coinbase Wallet

Wie die US-amerikanische Kryptobörse Coinbase am 1. Mai in einer offiziellen Mitteilung bekanntgab, unterstützt ihr Krypto-Wallet-Service „Coinbase Wallet“ nun auch Dogecoin (DOGE).

Laut Ankündigung können Coinbase-Nutzer ab sofort, neben anderen gängigen Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), auch DOGE in ihrer Coinbase Wallet-App aufbewahren. Zudem unterstützt die Wallet auch das Testnet von Dogecoin.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin kaufen App

eToro AppDer Dogecoin Handel ist bei einigen Anbietern auch per App möglich. Wenn du klassisch Dogecoin kaufen willst, bieten dir die Apps von Kryptobörsen wie Binance oder Kraken die Möglichkeit dazu. Hier kannst du Geld per Überweisung oder Kreditkarte einzahlen und damit Dogecoins kaufen. Selbstverständlich kannst du auch andere Kryptowährungen in deine Börsenwallet transferieren und damit Dogecoin kaufen.

Du kannst aber auch in der eToro App mit Dogecoin handeln. eToro bietet dir eine benutzerfreundliche Trading-Plattform mit vielen Einzahlungsmöglichkeiten für den Handel mit Dogecoin.

Alle Apps sind sowohl im App-Store von Apple als auch im Google Play Store verfügbar.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin Handel: Langfristig in Dogecoin investieren oder CFD traden?

Der Kursverlauf von Dogecoin unterliegt großen Schwankungen. Deswegen ergeben sich für Krypto-Anleger durch kurzfristige Trades immer wieder hohe Gewinnchancen.

  • Aufgrund der großen Schwankungen ist Dogecoin für ein langfristiges Investment eher ungeeignet. Zudem gibt es für langfristige Investments am Kryptomarkt bessere Alternativen, wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum oder auch Cardano und IOTA.
  • Für den kurzfristigen Handel mit Dogecoin empfehlen wir den Handel mit CFDs. Durch den Handel mit CFDs kannst du kurzfristig in die Wertentwicklung von Dogecoin investieren und kannst so von steigenden oder fallenden Preisen profitieren.

Was sind Dogecoin CFDs (Zertifikate)?

ZertifikatDogecoin CFDs sind Finanzinstrumente mit denen Anleger auf die Kursentwicklung von Dogecoin spekulieren können, ohne dabei Dogecoin kaufen zu müssen. CFDs sind in der Finanzwelt weit verbreitete Instrumente. Mit diesen „Contracts for Difference“ (CFD) können Anleger auf die Entwicklung eines Basiswertes spekulieren, ohne den Basiswert selbst kaufen zu müssen.

Die CFDs sind dabei eine Art Vertrag zwischen zwei Parteien.

An einem Beispiel wird die Wirkungsweise deutlich:

Ein Anleger geht davon aus, dass der Dogecoin-Kurs in den nächsten Tagen stark ansteigen wird. Weil er aber nur auf den Kurs von Dogecoin spekulieren will, entscheidet er sich für den CFD-Handel. Sein Broker eToro bietet den CFD-Handel für Dogecoin an. Jetzt eröffnet der Anleger eine sogenannte „Long-Position“. Damit spekuliert er auf steigende Kurse. Wir gehen davon aus, dass er 1.000€ angelegt hat.

Der Anleger behält Recht und der Kurs steigt um 50%. Jetzt teilt er seinem Broker mit, dass er seine Position auflösen möchte. Der Broker bezahlt ihm die Differenz aus dem Kurs zur Eröffnung des CFDs und dem Kurs bei Schließung der Position. In diesem Fall hat der Anleger also einen Gewinn von 500€ gemacht.

Der Vorteil des CFDs besteht darin, dass der Handel einfacher ist als der Handel mit regulären Dogecoin. Er muss sich weder auf einer Krypto-Börse anmelden noch die Coins in einer Wallet aufbewahren. Außerdem fällt bei CFDs die Kapitalertragssteuer an. Beim Verkauf von „normalen“ Dogecoins mit einer Haltedauer von weniger als einem Jahr wird der persönliche Einkommensteuersatz herangezogen. Die steuerliche Belastung ist daher für viele Anleger beim Handel mit CFDs geringer als beim Handel mit „echten“ Coins.

Dogecoin als CFD oder echte Kryptowährung kaufen?

Im Bereich der Krypto-Investments gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, um in Dogecoin zu investieren. Wir erläutern in diesem Abschnitt beide Möglichkeiten und zeigen auf welche Art der Anlage zu welchem Anlegertyp passt.

DogecoinDer klassische Weg, um in Dogecoin zu investieren, ist der direkte Kauf von Dogecoin. Bei dieser Art der Investition kaufen Anleger Dogecoin und bewähren diese dann in ihrer eigenen Wallet auf. Dies lohnt sich vor allen Dingen für Käufer, die Dogecoin auch wirklich nutzen wollen.

Dogecoin wird inzwischen bei vielen Online-Shops als Zahlungsmethode angeboten und kann deshalb für den Online-Einkauf verwendet werden.

Auch für langfristig orientierte Anleger, die an einen Wertzuwachs von Dogecoin glauben, ist der direkte Kauf von Dogecoin die richtige Wahl. Das liegt vor allen Dingen an steuerlichen Aspekten. Die Kryptowährungen werden steuerrechtlich als private Vermögensgegenstände deklariert. Für diese gilt, dass die Veräußerungsgewinne nach einer Haltedauer von über einem Jahr steuerfrei sind. Daher lohnt es sich für langfristig orientierte Anleger Dogecoin direkt zu kaufen.

Für aktive Trader gibt es einen besseren Weg als den direkten Kauf. Dies ist der CFD-Handel. Beim CFD-Handel können Anleger auf die Kursentwicklung von Dogecoin spekulieren, ohne dabei wirklich Dogecoin kaufen zu müssen. Diese Finanzinstrumente lohnen sich daher für aktive Trader, weil der Handel dieser CFDs einfacher ist als der Handel mit echten Dogecoins. Ein weiterer Vorteil der CFDs ist, dass diese als Wertpapiere kategorisiert werden. Daher werden die Gewinne mit der Kapitalertragsteuer besteuert.

SteuernDiese Steuer beträgt momentan 25% plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Im Vergleich dazu werden die Gewinne beim Handel mit der „echten“ Währung bei einer Haltedauer von unter einem Jahr mit dem persönlichen Einkommensteuersatz versteuert. Dieser liegt oftmals höher als der Kapitalertragssteuersatz.

Zusammenfassend können wir feststellen, dass sich der Kauf von „echten“ Dogecoins vor allen Dingen für Anleger lohnt, die Dogecoin verwenden wollen oder diese als langfristige Wertanlage betrachten. Für aktive Trader empfiehlt sich der Handel mit Dogecoin-CFDs, weil dieser Handel einfacher ist und bei einer kurzen Haltedauer auch oftmals steuerlich günstiger ist.

Ein Broker, bei dem Anleger sowohl „echte“ Dogecoins als auch Dogecoin-CFDs kaufen können ist eToro. Daher ist eToro auch unsere Empfehlung für alle Anleger, die sicher und günstig in Dogecoin investieren wollen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin Wallets: Welche Wallets sind zur Aufbewahrung nach dem Kauf sinnvoll?

Generell gilt, dass ein Wallet stets der sicherste Ort zur Aufbewahrung von Kryptowährungen ist. Liegen die Coins und Tokens stattdessen auf einer Börse, kann es passieren, dass man den Zugriff darauf verliert – beispielsweise bei einem Hackangriff oder wenn ein Broker insolvent wird.

Die Benutzung eines Wallets ist nicht zwingend komplizierter als die Handhabung der geläufigen Börsen-Plattformen. Ein Dogecoin Wallet empfiehlt sich insofern in jedem Fall.

Dogecoin WalletZwingend ist der Einsatz eines Wallets für das Handeln mit Dogecoin allerdings nicht. Wenn man CFD-Broker benutzt, benötigt man kein eigenes Wallet, denn man handelt hier mit Dogecoin CFDs. Es wird also mit einem Währungspaar gehandelt, welches im Konto einsichtlich ist.

Über echte DOGE-Coins wird man dann aber nicht verfügen. Händler sollten sich vor die Frage stellen, welchen Zweck sie mit ihrem Investment verfolgen. Möchte man Teil des Netzwerks werden, so nützen einem CFD Positionen wenig. Dann muss man sich für eine Krypto Börse entscheiden, die die Tokens auch zum Kauf anbieten.

Dies ist durchaus mit einem gewissen Aufwand verbunden. Dieser mag sich aber insbesondere auch dann lohnen, wenn man langfristige Anlageziele verfolgt. Schließlich können CFDs auch Halte- und Folgekosten verursachen, die mit einem Direktinvestment vermieden werden können.

Gerade die Volatilität, die auch Dogecoin aufweist, bietet für aktive Händler zahlreiche Chancen, welche auch ohne Wallet genutzt werden können. So ist es im Endeffekt tatsächlich eine Grundsatzentscheidung des Traders.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Ist es sinnvoll In Dogecoin zu investieren?

Fragezeichen iconDie zukünftige Entwicklung von Dogecoin ist schwer abschätzbar. Kryptowährungen sind allgemein sehr volatile Finanzanlagen. Daher sind Dogecoin Prognosen in diesem Bereich enorm schwierig. Die hohe Volatilität bietet Anlegern aber auch häufig Chancen auf hohe Renditen.

Gute Anleger erkennen diese Chancen regelmäßig und nutzen diese aus. Kryptowährungen sind daher perfekt für Anleger geeignet, die auf kurzfristige Preisänderungen spekulieren wollen.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Dogecoin auch in der langfristigen Betrachtung ein gutes Investment gewesen wäre. Betrachtet man beispielsweise die Entwicklung von Dogecoin im Zeitraum zwischen Juni 2016 und Juni 2021 wird deutlich, dass sich der Kurs um den Faktor 1000 erhöht hat. Das heißt, dass Anleger mit einer damaligen Investition von 1.000€ heute Millionäre wären.

Welche Kryptowährung ist das beste Investment?

Der Markt für Kryptowährungen ist in den letzten Jahren extrem schnell gewachsen. Es gibt immer mehr Coins und viele Anwendungsfelder für Kryptowährungen. Aber welche Kryptowährung ist das beste Investment?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt vor allen Dingen vom Anlegertyp ab. Während für einen aktiven Trader eine Kryptowährung mit großen Schwankungen wahrscheinlich die beste Wahl ist, sind Projekte mit einem funktionierenden Produkt und einer langfristigen Vision besser für langfristig orientierte Anleger geeignet.
Wir wollen uns hier die Coins mit dem größten Wachstum innerhalb der letzten 12 Monate ansehen. Dabei betrachten wir nur die Top 10 Coins nach Marktkapitalisierung.

Performance Kryptowährungen

Position Kryptowährung Preis 28.06.2020 Preis 27.12.2020 Preis 27.06.2021 Veränderung in % (12/20-06.21) Veränderung in % (06/20-06/21)
1 Binance Coin 12,9700 € 28,1700 € 244,3700 € 767,48% 1784,12%
2 Cardano 0,0676 € 0,1298 € 1,1200 € 762,87% 1556,56%
3 Polkadot 2,3400 € 11,7800 € 23,3460 € 98,18% 897,69%
4 Ethereum 189,5100 € 573,8900 € 1.664,3000 € 190,00% 778,21%
5 Chainlink 3,8400 € 10,2000 € 15,4300 € 51,27% 301,82%
6 Bitcoin 7.689,5800 € 22.086,7500 € 29.141,1800 € 31,94% 278,97%
7 XRP 0,1494 € 0,2379 € 0,5441 € 128,71% 264,19%
8 Litecoin 34,8200 € 107,2000 € 111,3100 € 3,83% 219,67%
9 Bitcoin Cash 187,3000 € 284,3000 € 401,0700 € 41,07% 114,13%
10 Tether 0,8431 € 0,8397 € 0,8416 € 0,23% -0,18%

An der obigen Betrachtung sehen wir, dass sich Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung in den Zeiträumen zwischen Juni 2020 und Juni 2021 beziehungsweise Dezember 2020 und Juni 2021 hervorragend entwickelt haben.

In der Betrachtung des Jahres zwischen Juni 2020 und Juni 2021 konnte Binance Coin mit einem Zuwachs von 1784,12% das größte Wachstum erzielen. Aus einer Investition von 1.000€ im Juni 2020 in Binance Coin wäre heute ein Vermögen von über 17.000€ entstanden. Solche Gewinne lassen sich in fast keiner anderen Anlageklasse erzielen.

Der „schlechteste“ Performer in diesem Zeitraum war Tether. Dies ist jedoch nicht verwunderlich, da es sich hierbei um eine sogenannte Stablecoin handelt. Der Wert von Tether ist direkt an die Wertentwicklung des Dollars gekoppelt. Daher ist es gar nicht gewollt, dass diese Coin an Wert gewinnt.

Betrachtet man die durchschnittliche Entwicklung der Top 9 (ohne Tether) im Zeitraum zwischen Dezember 2020 und Juni 2021 sieht man, dass sich ein gleichgewichtetes Portfolio aus den Top 9 im Wert bis heute mehr als verdoppelt hätte. Aus einem Investment von 5.000€ im Dezember in dieses Portfolio hätte inzwischen einen Wert von etwa 11.500€.

Ursprünglich haben wir uns in diesem Abschnitt die Frage gestellt, welche die beste Investition im Bereich der Kryptowährungen ist. Wie bereits beschrieben, lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. An unserem Performancevergleich zeigt sich auf jeden Fall deutlich, dass es sich auch im Bereich der Kryptowährungen lohnen kann, in ein breitgefächertes Portfolio zu investieren.

Hierbei bietet sich möglicherweise ein Investment in die Top 10 Coins, ohne Stablecoins, an. In den betrachteten Zeiträumen hätten Anleger mit einem solchen Investment hohe Gewinne erzielen können.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin Kurs

Aktueller Preis in USD

0,05082$

Aktueller Preis in EUR

0,04€

Gesamter Marktwert in USD

$6.533.426.392

Gesamter Marktwert in EUR

5.378.969.600 €

Preisänderung innerhalb der letzten 24Std.

-4,29%

Aktualisiert

18.02.2021 um 09:00

Historischer Dogecoin Kurs: Wichtige Meilensteine in der Geschichte von Dogecoin

Die Kryptowährung hat schon einige Hochs und Tiefs hinter sich. Wir zeigen die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von Dogecoin.

Historischer Dogecoin Kurs

  1. Im Januar sammelte die Dogecoin-Community Dogecoins im Wert von circa 30.000 Euro für eine Olympiateilnahme des Jamaikanischen Bobteams. Daraufhin stieg der Dogecoin Kurs um rund 50%.
  2. Die erste Welle des Booms der Kryptowährungen geht durch den Markt und lässt Dogecoin eine kurze Zeit nach oben treiben. So stieg der Dogecoin Kurs kurzzeitig um ganze 80%.
  3. Ähnlich wie der Bitcoin ist auch Dogecoin von dem unglaublichen Kryptowährungsboom betroffen. So stieg der Dogecoin Kurs Ende von 2017 um unglaubliche 1633%! Allerdings platzt auch wie bei Dogecoin die Blase und lässt den Kurz wieder rasant absteigen.
  4. Der Hardfork im März 2018 lässt den Kurs wieder neu ansteigen. Diesesmal steigt der Dogecoin Kurs kurzzeitig um 70%.
  5. Ein wichtiges Asset wurde zu Dogecoin hinzugefügt was nun besser mit dem DOGE Coin bezahlen lässt. Auch wurde das Wallet herausgebracht, was Dogecoin einen Zuwachs um 200% bescherte.
  6. Im April 2019 berichtete Elon Musk, dass Dogecoin seine Lieblingskryptowährung ist. Alleine durch diese Bemerkung stieg der Dogecoin Kurs um 150%.
  7. Ein TikTok Trend bringt Dogecoin im Juli 2020 auf ein neues Hoch. Hierbei wird einfach der Aktuelle Dogecoin Kurs gezeigt und darüber geredet. Dieser Trend ließ Dogecoin konstant um 40% steigen.

Lohnt es sich noch in Dogecoin zu investieren oder nicht?

Die Frage, ob sich ein Investment in Dogecoin lohnt, lässt sich pauschal nicht beantworten. Für dich als Anleger gibt es aber einige Gründe, die durchaus für ein Investment in Dogecoin sprechen können.

Ein Investment in Dogecoin kann sich für dich als Investor durchaus lohnen. Im Zeitraum zwischen März 2020 und März 2021 hat sich der Wert des Dogecoin fast 25-fach erhöht und wäre deswegen ein herausragendes Investment gewesen.

Aus einer Investition in Höhe von 1000€ im März 2020, wären zum heutigen Zeitpunkt fast 25.000€ geworden. Diese Entwicklung zeigt das Potenzial von Investments in Dogecoin.

Obwohl Dogecoin eine sogenannte Meme-Coin ist, können Anleger trotzdem Gewinne mit einem solchen Investment erzielen.

Dogecoin kaufen

Bei Dogecoin kommt es vor allen Dingen auf das Timing des Kaufs und des Verkaufs an. Kauft man Dogecoin zum Beispiel vor einem großen Medienereignis, wie beispielsweise einem Tweet von Elon Musk und verkauft auf dem Höhepunkt des Hypes, lassen sich für Investoren hohe Renditen erzielen.

Der Handel ist spekulativ, aber durch das hohe Risiko ergeben sich auch hohe Gewinnchancen. Vor allen Dingen durch die hohen Kursschwankungen gibt es immer wieder gute Einstiegschancen für Investoren, um kurzfristig hohe Gewinne zu erzielen.

Dogecoin Trading - Sollte man Dogecoin langfristig halten oder kurzfristig handeln?

KalenderBeim Dogecoin Trading stellen sich viele Anleger die Frage, ob sie lieber eine kurzfristige oder langfristige Strategie wählen sollten. Zunächst einmal eignet sich Dogecoin sehr gut für aktive Trader. Dies liegt an den teilweise großen Schwankungen dieser Kryptowährung.

Hohe Schwankungen gehen auch immer mit großen Chancen einher. Anleger, die Kursbewegungen zeitnah erkennen, können auf diese Weise hohe Renditen erzielen. Kursausschläge von über 5% sind bei Dogecoin keine Seltenheit.

Daher ist Dogecoin auf jeden Fall hervorragend für aktive Trader geeignet.

Die langfristige Prognose ist eher schwierig. Vor wenigen Jahren hätte niemand gedacht, dass sich Dogecoin derart positiv entwickeln wird. In der Rückschau zeigt sich, dass sich Dogecoin in der Vergangenheit durchaus als langfristiges Investment gelohnt hätte. Im Zeitraum zwischen Juni 2016 und Juni 2021 hat sich der Kurs um ungefähr das Tausendfache erhöht.

Aus einem Investment von 5.000€ wäre inzwischen ein Vermögen von ungefähr 5 Mio.€ entstanden. Selbstverständlich stellt sich die Frage, ob sich diese Entwicklung langfristig weiter fortsetzen kann. Für Dogecoin spricht, dass eine aktive und loyale Community gibt, die Dogecoin tatsächlich als Zahlungsmittel verwendet.

Gegen Dogecoin spricht, dass es bereits eine extrem große Kurssteigerung in der Vergangenheit gab und es extrem selten ist, dass sich so eine Steigerung wiederholt. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass sich Dogecoin langfristig etabliert und weitere Nutzer gewinnt. Daher könnte sich Dogecoin auch als langfristiges Investment lohnen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Dogecoin kaufen bei bitcoin.de, coinbase, binance, Bison & Comdirect - Wieso wir alternativ eToro empfehlen:

Empfohlener Broker
eToro
JETZT ANMELDEN

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Skilling
JETZT ANMELDEN

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

capital.com
JETZT ANMELDEN

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Alvexo
JETZT ANMELDEN

70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Bewertung
5.0
4.9
4.8
4.7
Mobile App Bewertung
9/10
9/10
9/10
10/10
Mobile App
Wallet
Anzahl Coins
12811529
Handelsgebühren
keine0.09 - 85 pipsSpreadsSpread
Einzahlungsgebühren
0€0€0€0€
Auszahlungsgebühren
5$0€0€0€
Reguliert
CySec & FCACysecCySEC, FCA, NBRBCySEC
Min. Einzahlung
50$100€20€500
Leveraged Trading
1:301:301:301:30
Bitcoin
€42638.97€42719.98€42779.67€42941.68
Ethereum
€3547.18€3488.00€3494.96€3509.24
XRP
€0.68N/A€0.68N/A
Tether
€0.89€0.89€0.90N/A
Litecoin
€137.36N/A€136.01€134.83
Bitcoin Cash
€412.01N/A€407.53N/A
Chainlink
€16.95€16.98€17.17N/A
Cardano
€1.23N/A€1.20€1.20
IOTA
€1.02N/A€0.97N/A
Binance Coin
€489.20€478.45€478.45N/A
Stellar
€0.25N/A€0.25N/A
Bitcoin SV
€98.93N/AN/AN/A
USD Coin
€0.90N/A€0.89N/A
EOS
€2.75N/A€2.68N/A
Monero
€175.61N/A€371.91€173.99
Kreditkarte
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung
Giropay