solarisBank Erfahrungen

Letztes Update:

Bei den solarisBank Erfahrungen handelt es sich um ein Technologie-Unternehmen mit einer deutschen Banklizenz. Die FinTech-Bank ermöglicht es anderen Firmen, dass sie ihre eigenen Finanzdienstleistungen nach den rechtlichen Bedingungen der BaFin anbieten können. Somit haben die Kunden der solarisBank die Möglichkeit, die Finanzprodukte in die eigenen Leistungen, Webseiten und Apps zu integrieren.

Screenshot des Logos

Die solarisBank bildet somit die Basis für andere Unternehmen, dass sie ihren Kunden verschiedene Lösungen auf dem Finanzdienstsektor anbieten können. Das FinTech-Unternehmen wurde im März 2016 gegründet und hat seinen Firmensitz in Berlin, Deutschland. Im Moment operiert die Bank noch ausschließlich in Europa, was sich aber zu einem späteren Zeitpunkt selbstverständlich noch ändern kann. Inzwischen soll das Unternehmen sogar eine Banklizenz in sechs verschiedenen anderen europäischen Nationen besitzen und für über 20 verschiedene Firmen tätig sein. Im März 2018 sammelte die Bank Investments von über 70 Millionen amerikanischen Dollar von SBI Group, BBVA, Visa, Lakestar und anderen großen Namen des Finanzsektors. Zu guter Letzt war die solarisBank sogar einer der Finalisten der „Most Disruptive Innovation“ Award bei den 2016 Global Banking Awards in Spanien. Das Unternehmen sieht sich selbst als „Die Plattform für Banking-Pioniere“.

solarisBank – allgemeine Informationen (BIC, Wiki, Jobs, Aktie…)

Das FinTech hat die BIC SOBKDEBBXXX und die BLZ 11010100. Somit bekommt jeder Kunde auch eine deutsche IBAN, bei der Eröffnung eines Kontos.

Außerdem wird man fast keine Einträge zu der solarisBank auf Wikipedia finden. Das Unternehmen ist noch sehr jung und hauptsächlich nicht für den Privatanwender gedacht. Deswegen gibt es auch nur einen sehr kurzen Eintrag auf der englischen Seite des Online-Lexikons. Die meisten Informationen erhält man über die Webseite des Unternehmens selbst. Unter dem Menüpunkt „Über solarisBank“ findet man alle wichtigen Details der Bank und unter den FAQs gibt es noch weitere Daten. Es wird dort näher auf die Investoren, das Team hinter solarisBank, die Werte & Visionen des Unternehmens und die Zahlen des FinTechs.

solarisBank JobssolarisBank Aktie

solarisBank Jobs

Das Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter aus über 40 verschiedenen Nationen. Das Durchschnittsalter liegt im Moment außerdem bei 34. Die solarisBank bietet seinen Mitarbeitern außerdem wöchentliche Yogastunden im Büro und Rabatte bei ansässigen Fitnessstudios an. Es gibt zusätzlich verschiedene Team-Events und eine gesicherte Altersvorsorge.

Das Unternehmen sieht sich außerdem eher als Technologie-Unternehmen als eine Bank, weshalb über 50% der Angestellten aus im Tech-Bereich arbeiten. Da es außerdem noch ein sehr junges Unternehmen ist und es immer weiter expandiert, kann man hier gute Aufstiegschancen haben. Um sich aber über die neuesten Vakanzen zu informieren, sollte man am besten die Webseite der solarisBank aufsuchen und unter dem Reiter „Unternehmen“ und „Karriere“ die offenen Stellen nach etwas Passendem durchsuchen.

solarisBank Aktie

Das Unternehmen gab bereits vor einem halben Jahr bekannt, dass es eventuell an die Börse gehen möchte. Bis jetzt (Stand 11.4.2019) gibt es zu dem Vorhaben keine neuen Informationen. Bisher blieb der Börsengang der solarisBank aus und es gibt keine solarisBank Aktie.

solarisBank – das Angebot

Das Geschäftskonto

Bei der Bank haben Unternehmen die Möglichkeit, sich ihre Finanzdienstleistungen selbst zusammenzubauen, die sie ihren eigenen Kunden weitergeben wollen. Dafür hat die solarisBank einen speziellen Fragebogen erstellt. Zuallererst hat man das Problem zu beschreiben, welches man mit dem gewünschten Produkt beheben möchte. Im Anschluss hat man noch eine Produkt-Gruppe und eine Produkt-Untergruppe auszusuchen. Danach benötigt das FinTech-Unternehmen noch das geplante Lauch-Datum und die Region, in welcher die Dienstleistungen verfügbar sein sollen. Außerdem ist für die Bank noch interessant, ob das Produkt bereits live ist und ob die eigene Firma auch langfristig gut finanziert ist.

Außerdem sind folgende Informationen noch wichtig: Welche Währungen werden für den Launch benötigt? Wie man auf die solarisBank kam? Und außerdem benötigt die Bank noch einige Kontaktinformationen. Dazu gehören unter anderem der Name der Gesellschaft, der Markenname, der Vorname & Nachname, die Straße und die Hausnummer, als auch das Land und die Stadt. Nachdem man der solarisBank alle benötigten Daten hat zukommen lassen, wird sich das Unternehmen mit einer Idee bei einem melden und über alle Möglichkeiten sprechen. Selbstverständlich ist das Formular über die SSL-Verschlüsselung vor unbefugtem Zugriff geschützt und die weitergegebenen Informationen unterliegen dem Bankgeheimnis.

Digital Banking

Digital Banking

Screenshot der solarisBank Webseite

Hier können Unternehmen über die Plattform der solarisBank ihr eigenes digitales Banking-Angebot erstellen. Man kann es komplett eigenständig designen und hat ein vollständiges Branding und Lizenzierung. Dadurch können die User der solarisBank ihren eigenen Kunden moderne Funktionen und digitale Bankkonten mit dem eigenen Logo und Design des Unternehmens anbieten. Hierbei macht die solarisBank keine Unterscheide, ob man seine Finanzdienstleistungen an Privat- oder Geschäftskunden weitergeben möchte. Die Vorteile für solch eine Lösung sind, dass man keine eigene Banklizenz benötigt, sondern das Problem outsourcen kann. Außerdem können Geschäfte durch die Vollbanklizenz der solarisBank in 31 verschiedenen Ländern getätigt werden. Des Weiteren kann man sich das benötigte Angebot auf die eigenen Bedürfnisse zurechtschneiden. Es ähnelt einem Baukastenprinzip, bei dem man nur die Teile wählt, die für das eigene Geschäft benötigt werden.

Debitkarten

Debitkarten

Screenshot der solarisBank Webseite

Aber auch die Debitkarten für die Kunden sind frei anpassbar. Man kann als Firma sein eigenes Design wählen und die Karten somit personalisieren. Zusätzlich gibt es eigens eingerichtete Karten für Privatleute und Geschäftskunden. Der große Vorteil von der solarisBank ist, dass man jedoch weiterhin die volle Kontrolle über die Kundenbeziehungen und die Preisanforderungen für die Endkunden hat. Des Weiteren ermöglicht das FinTech seinen Nutzern die Verwendung moderner Features, wie benutzerdefinierte Limits, 3D Secure mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung und Push-Benachrichtigungen.

Konsumentenkredit

Der Konsumentenkredit

Screenshot der solarisBank Webseite

Mit Hilfe der White-Label-Lösung über spezielle APIs kann jedes Unternehmen seinen Nutzern digitale Konsumentenkredite anbieten. Der Antrag erfolgt ausschließlich online und digital. Man hat keine Dokumente mehr per Post zuzuschicken, was die Antragsstellung deutlich beschleunigt. Innerhalb von sieben Minuten sollte eine Anfrage zu einem Darlehen abgeschlossen sein und bei der Bank zur Überprüfung vorliegen. Dadurch sollen die Kreditnehmer innerhalb von zehn Minuten eine Darlehensentscheidung von der solarisBank erhalten.

Natürlich überprüft die Bank auch die Kreditwürdigkeit des Antragsstellers. Dazu ist das FinTech gesetzlich verpflichtet. Auch bei Auskunfteien, wie der Schufa wird nachgefragt, aber lediglich, um die Konditionen für das Darlehen festzulegen. Der Mindestbetrag ist außerdem mit 1.000 Euro festgesetzt und der Maximalbetrag mit 50.000€. Jedoch hat die Bank auch gewisse Bedingungen für die Genehmigung eines Kredits. Hierzu gehört unter anderem, dass der Antragsteller 18 Jahre oder älter ist, Angestellter und kein Student oder Selbstständiger ist. Außerdem hat man seinen festen Wohnsitz in Deutschland zu haben und muss eine positive Bonität vorweisen. Zu guter Letzt ist eine Identifizierung und Verifizierung der eingetragenen Daten notwendig. Im Moment kann man allerdings keinen zweiten Antragsnehmer hinzufügen, was sich jedoch in der Zukunft noch ändern kann.

Damit sich das Kreditinstituts absichern kann, hat man außerdem der solarisBank den sogenannten „Kontocheck“ zu gewähren. Hierbei erlaubt man dem Unternehmen, dass es sich die Finanzlage des eigenen Sparbuchs anschauen darf. Dadurch kann die Bank prüfen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines möglichen Kreditausfalls ist. Die Daten werden anschließend nur für die Berechnung verwendet und am Ende wieder gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Eine andere Plattform für einen Kredit, welchen auch Selbstständige beantragen können, ist die Darlehensplattform auxmoney. Hier geben private Anleger ihr eigenes Geld und investieren es in andere Personen, die sie sich selbst aussuchen können.

Auszahlung und vorzeitige Tilgungen

Bis die Auszahlung nach einem gestatteten Kreditantrag auf dem Konto des Darlehensnehmers eingeht, kann es zwischen drei und elf Tage dauern. Die Bank wird aber per E-Mail das Auszahlungsdatum mitteilen und man kann sogar durch eine Antwort, um eine frühere Auszahlung bitten. Nachdem der Kredit auf dem Konto eingegangen ist, wird monatlich per Lastschriftverfahren die vorher vereinbarte Summe abgebucht. Natürlich hat man auch die Möglichkeit seinen Kredit bei der solarisBank vorzeitig zurückzuzahlen. Dafür fällt lediglich eine geringe Gebühr an, die abhängig von der restlichen Laufzeit ist. Hierfür sollte man aber den Kundendienst kontaktieren und sich die Daten per E-Mail zukommen lassen.

Festgeldkonto

Festgeldkonto

Bei der solarisBank kann man selbstverständlich auch ein Festgeldkonto eröffnen. Hierzu hat man mindestens 18 Jahre alt zu sein und den Wohnsitz in Deutschland zu haben. Die Einzahlungen müssen von einem laufenden Konto des Anlegers erfolgen und alle Zinsen, als auch die Einlage selbst, werden am Ende der Zeit wieder auf dasselbe Konto zurückgeführt. Deswegen darf man in dem Zeitraum sein laufendes Konto nicht schließen. Mindestens hat man außerdem 5.000 Euro und maximal 100.000 Euro anzulegen. Jeder Kunde kann zusätzlich seine Laufzeit selbst wählen. Je länger man das Geld am Stück anlegt, desto höher wird der Zinssatz ausfallen.

Die Zinsen werden dann jährlich auf das Festgeldkonto gutgeschrieben, damit der Kunde auch von dem Zinseszins profitieren kann. Das ist allerdings nur möglich, wenn man eine Vertragslaufzeit über einem Jahr gewählt hat. Zusätzliche Einzahlungen auf ein laufendes Festgeldkonto können genauso wenig durchgeführt werden, wie auch Abhebungen. Man gibt somit der Bank genau den Betrag für die vereinbarte Zeit und kann nachträglich nicht noch etwas ändern. Für die Eröffnung und Nutzung eines Festgeldkontos werden von Seiten der solarisBank keine Gebühren erhoben. Außer man benötigt spezielle Leistungen der Bank, wie ein Zweitdruck einer Steuerbescheinigung. Außerdem behält sich die Bank vor, dass sie jedes Konto löschen darf, welches nach 12 Monaten noch keinen Eingang verzeichnen konnte oder seit 18 Monaten ohne Guthaben ist.

SME-Finanzierungen

SME-Finanzierungen

Screenshot der solarisBank Webseite

Hier können alle Kunden der solarisBank ihren eigenen Usern digitale Kredite anbieten. Die solarisBank sichert außerdem zu, dass innerhalb von 48 Stunden eine Entscheidung getroffen wird und der Antragsteller eine Zusage oder Absage über die eigene Plattform der solarisBank-Kunden erhält. Dadurch denken die Darlehensnehmer, dass sie ihren Kredit über ein anderes Unternehmen beantragen.

Zahlungen

Zahlungen über die solarisBank

Screenshot der solarisBank Webseite

Als User der solarisBank Erfahrungen kann man eigene digitale Zahlungsdienste auf seiner Webseite anbieten, die man sich selbst aus den Bausteinen der Zahlungsinfrastruktur der solarisBank zusammenstellt. Selbstverständlich kann man auch die Zahlungsplattform nach den eigenen Wünschen anpassen. Außerdem werden die Zahlungsanforderungen fast in Echtzeit ausgeführt.

Virtuelle IBAN

Virtuelle IBAN

Screenshot der solarisBank Webseite

Die solarisBank kann sogar virtuelle IBANs für die Kunden der Kunden bereitstellen. Dadurch kann der Endnutzer internationale Zahlungen erhalten und durchführen, ohne ein eigenes Bankkonto eröffnen zu müssen. m kann man als Unternehmen die Transaktions- und Wechselkosten signifikant minimieren. Die solarisBank speichert die Einnahmen aus Onlinegeschäften der internationalen Kunden auf einem solarisBank Pooling-Konto. Das Geld wird dann gesammelt auf das eigene Konto überwiesen, von welchem aus man dann seine Kunden bezahlen kann.

KYC Plattform

KYC Plattform

Screenshot der solarisBank Webseite

Über den Service kann man eine Identifikation in die eigene Anmeldung oder Bezahlung einbauen. Es gibt unterschiedliche Verfahren, die jedoch alle mit dem Geldwäschegesetz konform sind. Die APIs erlauben eine nahtlose Integration in bereits existierende Systeme.

Blockchain Factory

Blockchain Factory

Screenshot der solarisBank Webseite

Die solarisBank bietet Krypto-Unternehmen verschiedene Finanzdienstleistungen an. Hier scheint das FinTech ein Vorreiter zu sein. Man kann beispielsweise Automated Trust Accounts anbieten. Das sind Sammelkonten für Exchanges und Marktplätze zur sicheren Aufbewahrung der Produkte. Außerdem stellt die Bank auch Debitkarten für Krypto-Accounts bereit. Dadurch kann man seine Wallets mit der Karte verbinden und erhält somit eine Bankkarte zum Bezahlen mit Kryptos. Eine Übersicht der besten Wallets findet man auch auf Kryptoszene.de. Der Testsieger war das Krypto eToro Wallet.

Außerdem stellt die solarisBank auch Compliance-Lösungen zur Wahl bereit und arbeitet im Moment daran, die Rolle der Banken in einer dezentralen Welt zu definieren. Peter Großkopf, der Chief Technology Officer, Sprach sich vollgendermaßen zu der Blockchain Factory aus:

„Wir sind im Kern ein Tech-Unternehmen – mit einer eigenen Banklizenz und der Regulierung durch die BaFin sind wir zudem Teil der etablierten Strukturen der Finanzwelt. Verankert in beiden Welten, beschäftigen wir uns aktiv mit Möglichkeiten, neue, dezentralisierte Strukturen mitzugestalten und die Pioniere zu unterstützen, mit denen wir diese Welt gerade aufbauen.“

solarisBank – der Support

Um bei Schwierigkeiten, Änderungen eines Kredits, Problemen, Wünschen oder wegen anderen Gründen, Kontakt mit der solarisBank aufzunehmen, empfiehlt das Tech-Unternehmen eine E-Mail an eine bereitgestellte Adresse zu schicken. Jedoch gibt es auch eine Hotline, die allerdings nur montags bis freitags zwischen 9:00 und 17:00 Uhr zu erreichen ist. Der einfachste Weg scheint allerdings der Weg über die FAQs zu sein. Hier findet man viele wichtige Informationen und hilfreiche Schritt-für-Schritt Anleitungen. Außerdem bekommt man hier auch als Privatperson wichtige Daten und Hinweise zur Bearbeitung und Vorgehensweise bei Kreditanfragen.

Des Weiteren gibt es einen YouTube-Kanal und einen Linkedin-Account. Auch im letzteren kann man eine Nachricht an die Human Ressources Abteilung schicken. Jedoch können die Mitarbeiter nur allgemeine Informationen geben und nicht vertragsspezifische Fragen beantworten. Dafür benötigt das Unternehmen vorher einen Abgleich der Daten und eine eindeutige Identifizierung der Person. Zu guter Letzt kann man im Blog der solarisBank noch wichtige Informationen über Neuerungen oder Änderungen finden. Hier gibt es außerdem die neuesten Nachrichten zu FinTechs und bevorstehenden Events.

solarisBank App

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine solarisBank App. Eventuell haben andere Finanzdienstleister, welche wiederum Kunden bei der solarisBank sind, eine eigene App. Jedoch gibt es im Moment auch keine Informationen zu einer Entwicklung eines Programms für mobile Endgeräte. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann man immer mal wieder den Blog der solarisBank besuchen und nach Neuigkeiten und Änderungen Ausschau halten. Natürlich kann man auch über den Browser auf dem Smartphone in sein Online-Banking gelangen. Dafür benötigt man die normalen Zugangsdaten, wie beim Login am PC auch.

Allerdings benötigt man das Handy trotzdem für das 3D Secure Verfahren. Hierbei handelt es sich nämlich um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Es wird ein Code beim Einloggen auf das Handy geschickt, welchen man bei der Anmeldung am Computer eingeben muss. Hierbei handelt es sich um eine Art TAN für die Anmeldung. Sobald die Zahlenfolge nämlich einmal verwendet wurde, ist sie nicht mehr zu gebrauchen. Solche Authentifikatoren gibt es umsonst im Google Play und iOS Store. Man hat ausschließlich einmal sein mobiles Endgerät mit dem Account zu verbinden.

Die solarisBank Gebühren

Natürlich verlangt auch die solarisBank gewisse Gebühren für spezielle Leistungen. Die hängen natürlich auch von den verschiedenen Produkten ab. Bei Darlehen hängen die Kosten und Konditionen von der Kreditwürdigkeit des Gläubigers ab. Außerdem spielt die Höhe des Antrags, die Laufzeit und das monatliche Einkommen eine Rolle. Auch bereits abbezahlte Kredite gehen in die Beurteilung mit ein, genauso wie Bargeldbeträge auf dem eigenen Konto. Deswegen kann man nicht pauschal die Kosten bei Krediten festlegen.

Bei dem Geschäftsverkehr direkt mit dem Endnutzer ist das Ganze ein bisschen leichter:

  • 10 Euro pro getätigter Eilüberweisung (PRIOR1)
  • 3 Euro Versandpauschale
  • 10 Euro pro Überweisungsänderung oder Überweisungsrückruf
  • 10 Euro für Verpfändungen
  • 3 Euro postalischer Konotauszugversand
  • 10 Euro für die Ausstellung einer Kontobestätigung
  • 1 Euro bei einer Ablehnung einer autorisierten Lastschrift aufgrund von fehlendem Guthaben
  • 10 Euro Erträgnisaufstellung
  • 10 Euro Erstellung Duplikate
  • 5 Euro Mahngebühr pro Mahnung
  • 10 Euro für die Bankauskunft im Inland und Ausland
  • 50 Euro bei einer individuellen Sachbearbeitung pro Stunde
  • 10 Euro für eine zusätzliche Saldenbestätigung
  • 10 Euro für die Kontosperre

Um allerdings auf dem neuesten Stand zu sein, sollte man immer vor dem Abschluss eines Kredits oder eines Kontos genauestens in das Preis- und Leistungsverzeichnis der solarisBank schauen. Hier findet man die momentanen Konditionen und die neuesten Änderungen.

Dabei handelt es sich nur um die Kosten für Privatpersonen, jedoch fallen natürlich auch Gebühren für andere Unternehmen an, die mit der solarisBank zusammenarbeiten. Hier hängt der Preis allerdings von den verwendeten APIs und Funktionen ab, genauso wie von der Größe und den Aufträgen der anderen Firma. Wenn man hierzu genauere Informationen möchte, sollte man den Kundenservice kontaktieren oder das Anmeldeformular, damit einem ein kostenfreies Angebot zugeschickt wird.

solarisBank Erfahrungen

Sobald man nach solarisBank Erfahrungen im Netz sucht, findet man eine große Anzahl an Festgeld-Vergleichen. Hierbei handelt es sich allerdings um privat geführte Vergleichsportale, bei denen man die Intentionen nicht feststellen kann. Bei Trustpilot findet man außerdem keine solarisBank Erfahrungen. Höchstwahrscheinlich, weil das Unternehmen noch sehr jung ist. Jedoch wird man bei Google fündig. Das Unternehmen erhielt insgesamt 2,8 von 5 möglichen Sternen. Die Anleger beschweren sich zum Teil über den Support, der anscheinend nicht erreichbar oder hilfsbereit sein soll.

„Hier wird Kundenservice noch klein geschrieben. Telefonsupport kann nicht helfen und ist kurz angebunden und auf E-Mails kommt nur eine automatisch generierte Antwort.“

Natürlich gibt es auch einige positiv gestimmte Kunden, die das Unternehmen auf alle Fälle weiterempfehlen würden.

„Top Business-Banking“ oder „Best team, great spirit!“

Jedoch scheint ein Großteil der Bewertungen von Privatkunden und nicht um Geschäftskunden zu kommen. Da das Unternehmen immer weiter wächst, scheinen andere Geschäftsleute durchaus angetan von dem Angebot zu sein. Da es hierzu allerdings keine Informationen gibt, kann man nur weiter spekulieren.

solarisBank – das Fazit

Das FinTech-Unternehmen ist noch sehr jung und gerade einmal seit drei Jahren aktiv. In der Zeit hat es sich bereits zu einer Größe am Markt etabliert und eine Nische besetzt. Bei der letzten Investmentrunde haben große Firmen viel Geld in die solarisBank gesteckt. Das weckt natürlich Vertrauen. Anscheinend kommt das Geschäftsmodell auch gut bei den Firmenkunden an. Unter ihnen findet man bekannte Marken. Allerdings scheint die Bank noch einigen Verbesserungsbedarf bei Privatkunden zu haben. Hier klagen viele Beteiligte über sehr lange Antwortzeiten und einen nicht sonderlich hilfsbereiten Support.

Ansonsten stellt die solarisBank ein breitgefächertes Angebot seinen Kunden vor. Die können sich die benötigten Bausteine heraussuchen und somit ein perfekt zugeschnittenes Paket erhalten. Dadurch zahlt man als Partner auch nur die Services, welche man auch wirklich nutzt. Das Unternehmen sieht sich nämlich als Finanzdienstleister für andere Firmen. Somit kann jeder verschiedene Produkte des Finanzmarktes anbieten, ohne eine eigenständige Vollbanklizenz zu besitzen. Die benötigt nur die solarisBank, welche nicht nur in Deutschland, sondern auch noch in fünf anderen europäischen Ländern eine nationale Banklizenz besitzt. Das ermöglicht es den Kunden des FinTechs, sich voll und ganz auf seine Aufgaben zu fokussieren und den Bereich outzusourcen. Das spart Geld und man hat sich nicht mit den Behörden herumzuschlagen.

Im Großen und Ganzen ist die solarisBank ein tolles FinTech-Unternehmen, welches stetig weiter wächst und eventuell bald an die Börse geht. Solche Erfolge in so kurzer Zeit sind sicherlich beachtlich und man braucht sich wegen dem Brexit auch keine Sorgen zu machen, weil es ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin ist.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Florian Margto
Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.

1 Kommentare

  1. ACHTUNG !!! Bitwala wickelt seine Euro-Finanzdienstleistungen über die Solaris-Bank ab · ich bin Kunde bei Bitwala seit 02.09.2019 · 4 Wochen später hat die Solaris Bank OHNE konkrete Verdachtsmomente einen Geldwäsche-Verdachtsfall konstruiert · seit über 1 Woche habe ich keinen Zugriff auf mein Euro-Vermögen mehr ·

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.