Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

Vantage Markets Erfahrungen & Test 2024 – Unsere Bewertung

author avatar
Autor

Raphael Adrian


Vantage ErfahrungenDer Vantage Markets Broker verfügt bereits über langjährige Erfahrungen und ist quasi ein alter Hase im Geschäft. Nur in der EU ist er erst seit Kurzem unterwegs. Er steht derzeit in 172 Ländern zu Verfügung und ist als Multi-Asset-Broker bekannt.

Die Kunden sollen hier die besten Marktchancen geboten bekommen und sich im Vantage-System sicher bewegen können, indem sie sich unter anderem mit anderen Anlegern austauschen können. So möchte der Broker mehr als nur ein Ort für Investments sein.

In diesem Vantage Markets Test berichten wir über Erfahrungen mit dem Broker und zeigen Vor- und Nachteile des Angebots auf. Wir werden auf Steuer, Gebühren und Zahlungsmöglichkeiten eingehen und somit eine umfassende Bewertung abgeben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Vantage Markets Vergleich: Vor- und Nachteile

  • Internationales Angebot (STP/ECN)
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten
  • Keine Beschränkungen
  • Umfangreiches Angebot
  • Übersichtliche Kosten und Konditionen
  • Vantage Markets App
  • Keine Anzahlungsgebühren
  • Kunden Support meist nur in Englisch
  • Keine Vantage Markets Wallet

Was ist Vantage Markets?

Der Finanzdienstleister Vantagemarkets.com besteht bereits seit über 10 Jahren und hat seinen Hauptsitz in Sydney. Bis Januar 2022 war der Vantage Markets Broker noch unter dem Namen VantageFX bekannt, mit dem Wechsel des Namens kam auch eine neue Website hinzu. Damit sollten auch mehr europäische Kunden angelockt werden, um auf das CFD Trading aufzuspringen.

Vantage Markets Erfahrungen

Ist Vantage Markets seriös?

Der Broker steht seit Jahren für ein internationales und seriöses Handelsangebot. Seit Januar 2022 ist er auch in der EU vertreten. Welche weiteren Erfahrungen Vantage Markets bereithält, erfahren Sie im nächsten Absatz.

Unsere Vantage Markets Erfahrungen und Tests 2024

Das Vantage Markets Vergleich AngebotDie Vantage Markets Kontotypen: Gibt es ein Demokonto?

Das Vantage Markets Vergleich Angebot

Das Handelsangebot bei Vantage Markets ist gut aufgestellt. Sogar ausgewählte Vantage Markets Aktien stehen zur Verfügung. Besonders bei Forex wird den Kunden jedoch viel geboten. Es sind etwa 120 Basiswerte über CFD handelbar. Darunter sind 40 Forexpaare in Haupt- und Nebenwerten enthalten.

Vantage Markets Forex Trading

Bekannte Vantage Markets Aktien sind unter anderem DAX 40 und S&P 500. Neben Energien wie Öl und Gas kann auch in Gebrauchsgüter wie Kaffee, Kakao, Baumwolle oder Zucker investiert werden.

Vantage Markets ist ein Broker, der den Handel mit einer ganzen Reihe von Vermögenswerten, einschließlich Kryptowährungen, anbietet. Dies stellt eine interessante Ergänzung zum Angebot des Brokers dar, die nicht bei allen Anbietern zu finden ist.

Kryptowährungen sind eine relativ neue Anlageklasse, und ihre Rolle auf den Finanzmärkten ist noch in der Entwicklung begriffen. Sie haben jedoch bereits einen bedeutenden Einfluss ausgeübt, und ihre Beliebtheit nimmt zu. Für Händler, die ihrem Portfolio ein Element der Vielfalt hinzufügen möchten, bieten Vantage Markets Erfahrungen also eine interessante Option.

Die Vantage Markets Kontotypen: Gibt es ein Demokonto?

Vantage bietet ein kostenloses Demokonto an, mit dem die Nutzer den Broker zunächst auf Herz und Nieren testen können.

Vantage Markets Demokonto

Davon machen besonders erfahrene Trader gebrauch, aber auch für Einsteiger bietet das Vantage Markets Demokonto viele Möglichkeiten in den Handel einzusteigen. Unerfahrene Anleger können von dem Schulungsmaterial des Brokers profitieren und erste Erfahrungen mit Vantage Markets im Handel sammeln.

Neben dem Demokonto stehen den Nutzern drei Kontotypen zur Auswahl. Das Standardkonto ist laut Vantage für Anfänger und Kleinanleger geeignet. Hier kommen keine Provisionen auf die Investoren zu. Spreads gibt es in diesem Kontomodell ab 1,0 Pips.

Das „Raw“ Konto ist für Händler mit Erfahrungen geeignet, diese bekommen in dem Modell gute Liquidität und Spreads. Provisionen werden ab 3 USD erhoben. Das „Pro“ Konto ist für professionelle Händler entwickelt worden, die mit hohen Summen hantieren. Hier werden Provisionen ab 1,5 USD erhoben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Vantage Markets Funktionen und Trading Tools

Die Website bietet verschiedene Trading Tools an. Die ProTader-Plattform von TradingView, MetaTrader 4 und 5, Social Trading mit ZuluTrade und die Vantage Markets App.

Dabei ist die Auswahl nicht von dem eigenen Kontotyp abhängig. Der MetaTrader 4 und 5 bietet den Händlern eine besonders gute Ausrüstung für eine Technische Analyse und die Programmierung von Algorithmen. Für Forex-Trader bietet sich das soziale MyFXBook an. Dass diese Erfahrungen Vantage Markets durchaus auszeichnen, sollte klar sein.

Vantage Markets App

Vantage Mobile Trading App

Die Vantage Markets Apps ermöglichen es Kunden auch mobil über 400 verschiedene Projekte und Vantage Markets Aktien zu handeln. Auch der Kundenservice steht hier 24 Stunden zur Verfügung.

In den Apps können alle Preise in Echtzeit angesehen werden, es können Forex Trades platziert werden, genau, wie es über die Website möglich ist. Die Apps sind sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Ein Vantage Markets Wallet fehlt jedoch.

Vantage Markets Zahlungsmethoden

Im Hinblick auf Zahlungsmöglichkeiten ist Vantage Markets besonders kundenfreundlich. Neben Bezahlung über Kreditkarte ist auch die Einzahlung über Banküberweisungen, Skrill, Neteller und FastPay möglich. Wer von Australien oder Asien Einzahlungen tätigen möchte, kann auch auf die regionalen Zahlungsdienste zurückgreifen.

Vantage Market geld einzahlen

Sowohl bei Ein- als auch bei Auszahlungen werden keine Gebühren erhoben. Darin unterscheidet sich der Broker sehr zu anderen Anbietern, denn die meisten verlangen dafür Gebühren. Einzahlungen werden in der Regel sofort bearbeitet, nur bei einer Banküberweisung muss man mit einer Bearbeitungsdauer von ein bis zwei Tagen rechnen.

In Vantage Markets Erfahrungen stellt sich heraus, dass Kunden den Broker unter anderem wegen den vielen Einzahlungsmöglichkeiten gerne weiterempfehlen. Der Mindestwert für eine Einzahlung beträgt 50 USD/Euro, für einige Auszahlungsmethoden sind Mindestbeträge zwischen 10 und 15 USD angegeben. Diese kleinen Beträge sind hinsichtlich der nicht zu zahlenden Gebühren vermutlich hinnehmbar.

Sicherheit bei Vantage Markets

  • Regulierung

Da der Hauptsitz des Unternehmens in Australien liegt, ist das Angebot zunächst nicht an die EU-Vorgaben gebunden. Es wird durch die Australian Securities and Investments Commission (ASIC) lizenziert und reguliert.

Die ASIC entspricht bei den Überprüfungen und der Absicherungen der Einlagen dem Europäischen Standard. Dass solche Erfahrungen Vantage Markets in seriösem Licht erstrahlen lassen, ist jedoch nur die halbe Miete.

  • Einlagensicherung

Die Kundeneinlagen werden getrennt vom Unternehmenskapital in separaten Konten eingelagert. Das ist laut australischen Behörden Pflicht. Vantage Markets Erfahrungen führen einen also zu einem Forex Broker, der seinen Kunden eine Reihe von Vorteilen bietet, darunter wettbewerbsfähige Spreads und eine große Auswahl an Währungspaaren.

Darüber hinaus bietet der Forex-Broker seinen Kunden einen zusätzlichen Schutz in Form einer 20-Millionen-Dollar-Haftpflichtversicherung, die bei SJ Catlin und Lloyds of London abgeschlossen wurde. Diese Versicherung schützt die Kunden von Vantage FX vor jeglichen Verlusten, die durch Fahrlässigkeit oder Betrug des Brokers entstehen können.

Der Vantage Markets Vergleich: Kundenservice

Der Kundenservice von Vantage steht den Anlegern 7 Tage in der Woche für 24 Stunden zur Verfügung. Die Kunden können Vantage per E-Mail, Live-Chat, Video-Chat oder telefonisch kontaktieren.

Vantage Markets Support

Für neue Vantage-Kunden steht ein separater E-Mail-Kontakt zur Verfügung. Hier stehen die Mitarbeiter den Neukunden mit Fragen rund um eine Kontoeröffnung zur Verfügung. Neben dem Kundenservice bietet der Broker auch ein Forum an, in dem sich Anleger austauschen können. Hier muss man keinen Vantage Markets Vergleich scheuen.

Vantage Markets Gebühren

Bei Ein- und Auszahlungen müssen Kunden keine Gebühren zahlen. Beim Handel richten sich die Gebühren nach dem Basiswert, der ausgewählt wurde. Das sind Erfahrungen mit Vantage Markets, die sich kaum von anderen Brokern unterscheiden.

Die Spreads unterscheiden sich je nach gewählter Kontoart und dem Wert. Das sieht im Vantage Markets Vergleich doch ganz gut aus. Kunden, die ein Pro Konto nutzen, müssen mit folgenden Werten rechnen:

EURUSD 0 %
GBTUSD 0,5 %
AUDUSD 0,3 %
USDJPY 0,4 %

Ihr Kapital ist im Risiko.

Vantage Markets Erfahrungen und Usermeinungen im Internet

Hat man bei Vantage Markets negative Erfahrungen zu befürchten? Die Antwort auf diese Frage lautet: eher nicht. Die Nutzerberichte zeigen sich im Großen und Ganzen positiv. Auf Bewertungsportalen finden sich verhältnismäßig wenig negative Bewertungen. Die folgenden Reviews und Erfahrungen mit Vantage Markets stammen von Trustpilot:

Vantage Markets Positive Erfahrungen

Vantage Markets negative Erfahrungen

Wie erstellt man ein Konto bei Vantage Markets? Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Anmeldung bei Vantage Markets

Schritt 1: Anmeldung

Führen Sie über die Schaltfläche „Jetzt loslegen“ oder „Konto eröffnen“ Ihre Anmeldung durch. Geben Sie im ersten Schritt Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Adresse ein, oder führen Sie die Registrierung über Facebook durch.

Vantage Markets Konto eröffnen

Im nächsten Schritt werden Sie nach Ihren Handelserfahrungen gefragt, hiermit möchte der Broker erfahren, wie weit Sie die Risiken Ihrer Investitionen einschätzen können.

Danach wählen sie einen der Kontotypen aus. Zum Abschluss ist eine Verifizierung der Daten erforderlich. Dafür laden Sie ein Foto Ihres Ausweises und eine Versorgungsrechnung hoch. Auch Ihre Steuernummer müssen Sie im letzten Schritt angeben. Nachdem Vantage Ihre Daten überprüft hat, ist ihre Anmeldung abgeschlossen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Einzahlung

Vantage Market geld einzahlen

Nachdem Sie sich in Ihrem Kundenkonto eingeloggt haben, können Sie über die Funktion „Einzahlen“ Ihr erstes Geld einzahlen. Das ging im Vantage Markets Test recht flüssig und problemlos. So konnte man auch auf unterschiedliche Zahlungsmethoden zurückgreifen.

Schritt 3: Handel

Vantage Market Handel

Nun können Sie mit Ihrem ersten Handel starten. Wenn Sie eingeloggt sind und über Guthaben verfügen, können Sie eine der Handelsplattformen auswählen, eine Währung wählen und mit dem Handeln beginnen. Alles in allem hat man mit positiven Vantage Markets Erfahrungen zu rechnen, insbesondere wenn man das Demokonto verwendet.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Ist Vantage Markets Betrug?

Der Vantage Markets Test zeigt, dass es auf unabhängigen Bewertungsportalen nur sehr wenige negative Bewertungen gibt. Der Broker ist bereits seit 10 Jahren erfolgreich unterwegs und unterliegt regelmäßigen Prüfungen und erfüllt somit alle Auflagen eines Finanzdienstleisters.

Vantage ist also als seriös einzustufen und es liegen keine Zeichen für einen Betrug vor. Hier muss sich der Broker im Vantage Markets Vergleich nicht verstecken. Zwar wird man auf der gezielten Suche nach Vantage Markets negative Erfahrungen durchaus finden, jedoch fallen die positiven Eindrücke zahlreicher aus.

Vantage Markets Bewertung – Unser Fazit

Vantage Markets Forex Broker

Vantage Markets ist seit vielen Jahren im Geschäft und bietet seinen Anlegern einen kundenfreundlichen Support, eine Vielzahl von Zahlungsoptionen und eine breite Palette von Handelsmöglichkeiten. Gleichzeitig verzichtet Vantage auf Gebühren für Ein- und Auszahlungen.

Mit dem kostenlosen Vantage Markets Demokonto können Anleger den Broker zunächst testen und sich dann für eines der drei angebotenen Kontomodelle entscheiden. Das Standard-Konto ist für Einsteiger geeignet, während das Pro-Konto auf die Bedürfnisse erfahrener Trader zugeschnitten ist. Für diejenigen, die mit hohen Volumina handeln möchten, ist das Pro-Konto die richtige Wahl.

Vantage Markets ist ein Broker, der definitiv Aufmerksamkeit verdient. Die zahlreichen Vorteile machen ihn für Online Investitionen besonders attraktiv.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Vantage Markets FAQs

Was ist Vantage Markets?

Vantage Markets ist ein internationaler Broker, der Investoren beim Handel unterstützt. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an, darunter Forex, CFDs und Optionen. Vantage Markets bietet eine Vielzahl von Plattformen für Händler, darunter MetaTrader 4, WebTrader und Mobile Trader.

Lohnt es sich, ein Konto bei Vantage Markets zu eröffnen?

Mit einem kostenlosen Demokonto kann jeder Anleger für sich entscheiden, ob Vantage das richtige für ihn ist. In Sachen Gebühren und Steuer ist Vantage zumindest zu empfehlen.

Wie viel Geld sollte ich investieren?

Die gängige Meinung ist, dass eine Anlage, egal in welcher Währung oder Aktie, nur so hoch sein sollte, dass ein Totalverlust verkraftbar wäre. Diese Zahl wird oft mit 10 % des Portfolios eines Anlegers angegeben. Wenn ein Anleger also ein Portfolio im Wert von 100.000 $ hat, sollten nicht mehr als 10.000 $ in eine einzige Anlage investiert werden.

Wie seriös ist Vantage Markets?

Vantage Markets ist ein Forex-Broker mit Sitz in Australien, der von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert wird.  Insgesamt scheint Vantage Markets ein seriöser und zuverlässiger Broker zu sein, der eine gute Auswahl an Instrumenten und wettbewerbsfähige Konditionen bietet.

Wie funktioniert die Auszahlung bei Vantage Markets?

Nachdem Sie sich in ihr Kundenkonto eingeloggt haben, können Sie dort eine Auszahlung starten. Auszahlungen sind über Kreditkarte, Skrill, Neteller Bitwall oder Banküberweisung möglich.

Wie hoch sind die Gebühren bei Vantage Markets?

Bei Ein- und Auszahlungen erhebt Vantage Markets keine Gebühren. Ansonsten ist mit Spreads und Provisionen im Trading zu rechnen. Die einzelnen Gebühren hängen vom gewählten Kontotypen ab.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

CFD Trading Broker
CFD Trading Broker

CFD Trading Broker

Keine Anzahlungsgebühren; Vantage Markets App; 50% Willkommensbonus

Jetzt handeln

Ihr Kapital ist im Risiko ...

CFD Trading Broker
Jetzt handeln

Ihr Kapital ist im Risiko ...