Kryptoszene.de

Seriöse Online Broker 2021? Brokervergleich inkl Kosten und Gebühren!

Raphael Adrian

Broker mit Bonus ohne Einzahlung

Mithilfe eines seriösen Online-Brokers können Anleger häufig günstiger investieren. Manche Anbieter offerieren gute Konditionen, die den Handel erleichtern. Mit versteckten Gebühren müssen Sie hier im Normalfall eben nicht rechnen.

In diesem Artikel widmen wir uns diesen Plattformen und wollen auch auf die Funktion des Demokontos näher eingehen. Anhand unseres Testsiegers eToro werden wir zudem eine Kaufanleitung für einen seriösen CFD Online-Broker bereitstellen.

Seriöse Online-Broker

Wir halten unter anderem die folgenden fünf online Broker für geeignet: IQ Option, Libertex, eToro, Capital.com und Skilling. Die meisten von ihnen sind auf Zypern niedergelassen, da hier schlichtweg weniger Steuern gezahlt werden müssen.

BROKER: MINDESTEINZAHLUNG: NIEDERLASSUNG: ANGEBOT:
1. eToro Ab 200 € Zypern Top-Plattform
Große Auswahl
Guter Service
2. Libertex Ab 100 € Zypern VIP Angebote
Hoher Hebel 1:500
Bester Service
3. IQ Option Ab 10 € Zypern Günstigster Broker
Einfach zu bedienen
24/7 Support
4. Capital.com 20 € England, Wales Keine Provision
Zugang zu über 3000 Märkten
5. Skilling 100 € Zypern, Malta, Spanien Viele Kryptowährungen

Wesentliche Unterschiede zwischen den Angeboten entstehen zum einen bei der Höhe der Mindesteinzahlung. Während auf eToro 200 € eingezahlt werden müssen, reichen auf IQ Option zehn Euro aus.

Weitere Konditionen sollten Sie ebenfalls miteinander vergleichen, um den für Sie passenden Broker auswählen. Trotz seiner vergleichsweise hohen Mindesteinzahlung bietet eToro so gute Konditionen. Dazu zählt der kostenfreie Aktienhandel, ein Demokonto und ein großes Angebot an Kryptowährungen, wie etwa dem Bitcoin.

Günstige seriöse Online-Broker im Überblick

Damit Sie sich einen Überblick von günstigen seriösen Online-Brokern verschaffen können, fügen wir Ihnen hier eine Tabelle mit den besten Anbietern des Marktes ein.

[Tabelle]

Vor- und Nachteile von seriösen Online-Brokern

Bei der Wahl eines seriösen Online-Brokers gibt es bestimmte Vor- und Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten.

So bieten Seriöse Online Broker Ihren Anlegern die Möglichkeit, bereits nach geringen Investitionen mit dem Handel zu beginnen. Durch sogenannte Trading Tools können die potenziellen Renditen vervielfacht werden. Meistens werden hier geringere Kosten verlangt als bei großen Banken.

Trotz Ihres digitalen Charakters, tragen Sie bei den meisten Online-Brokern nur ein geringes Risiko, da diese in der Europäischen Union niedergelassen und zertifiziert sind.

Die Funktion des Demokontos bietet vor allem Anfängern die Möglichkeit, das Traden risikofrei zu lernen. Hierbei handelt es sich um einen kostenlosen Account, durch den Nutzer simulierte Trades abschließen können. Auf diese Art und Weise können Sie den Markt kennenlernen, ohne dabei ein Risiko einzugehen.

  • Erfordert geringe Investition, um mit dem Handel zu beginnen 
  • Geringere Kosten, als bei großen Banken
  • Demokonto ermöglicht neuen Benutzern den risikofreien Einstieg in den Handel
  • Meistens in der Europäischen Union niedergelassen und zertifiziert
  • Versteckte Kosten bei einigen Online-Brokern
  • Verlockung durch Gewinne im Demokonto

All diese Vorteile zeugen von der Attraktivität der Anbieter. Allerdings gibt es auch Nachteile, die unbedingt berücksichtigt werden sollten. So gibt es teilweise versteckte Kosten, die den Nutzern nicht vorher mitgeteilt werden. Bei einem seriösen Online Broker bleibt dies jedoch der Ausnahmefall.

Eine unterschätzte Gefahr geht von dem Demokonto selbst aus. Durch anfängliche Gewinne im Demokonto könnten die Nutzerinnen und Nutzer ein falsches Bild vom Markt bekommen und fälschlicherweise davon ausgehen, dass sie ein Talent für das Trading entwickelt hätten.

Das kann zur Folge haben, dass diese Personen risikoreiche Trades am realen Markt tätigen und dadurch hohe Verluste erleiden. Die Empfehlung hierzu lautet längerfristig und strategisch vorzugehen und nicht intuitiv und planlos.

Bieten seriöse Online Broker Trading ohne Startkapital?

Ist das Trading ohne Startkapital möglich? Die Frage kann in der Regel mit Nein beantwortet werden. Ohne Startkapital können natürlich keine Börsenwerte gekauft werden. Hin und wieder bieten Online-Broker ihren Neukunden einen kleinen Bonus, um Sie zu einer Registrierung zu bewegen. Dieses Startkapital allein reicht allerdings häufig nicht für das Trading aus.

Erst nach der Einzahlung von eigenem Geld kann mit dem Handeln und dem Investieren über seriöse Forex oder CFD Online-Broker begonnen werden.

Eine Ausnahme ist das Demokonto. Hier kann ohne reales Geld getradet werden. Allerdings werden hier keine echten Trades vollzogen. Der Kauf von Wertpapieren und anderen Börsenwerten wird lediglich simuliert, damit die Investoren das Trading besser erlernen können.

In diesem Fall ist das Trading ohne Startkapital möglich, obwohl hierbei keinerlei Rendite erzielt werden kann. Erfahrungen können trotzdem gewonnen werden.

Handel ohne Einzahlungen starten

Ein Handel ohne Einzahlungen ist in der Regel nicht möglich. Einige Broker bieten ihren Kunden ein Startkapital an, das zum Trading genutzt werden kann. In den meisten Fällen müssen Sie allerdings zuerst selber Geld auf Ihr Konto einzahlen, damit Sie mit dem Handel beginnen können.

Abermals bietet das Demokonto hierzu eine klare Ausnahme.

Das Demokonto – ein Indiz für einen seriösen Online Broker

Durch ein sogenanntes Demokonto können Sie risikolos traden, wenn auch ohne jegliche Aussichten auf Rendite. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die vom jeweiligen online Broker zur Verfügung gestellt wird. So können die Anleger auf einem Spielfeld ihr Trading Abenteuer beginnen.

In Einzelfällen stellen die Online-Broker ihren Nutzern auch virtuelles Startkapital zur Verfügung, das ausschließlich auf dem Demokonto genutzt werden kann. Dieses funktioniert wie folgt: Sie kaufen sich als Anleger eine virtuelle Aktie in Ihr Depot. Nun haben Sie die Möglichkeit Ihr Investment durch verschiedene Echtzeitkurse zu beobachten.

Flatex CFD Demokonto

Sie bekommen dadurch ein Gefühl für den Markt, da Sie die Kurseinbrüche und Kursgewinne mitbekommen. Einige Experten raten dazu, dass Sie das Demokonto nicht nur einige Tage oder Wochen nutzen, sondern Ihr virtuelles Depot über Monate hinweg beobachten, damit Sie nicht durch kurzfristige virtuelle Renditen zu falschen Handlungen verleitet werden.

Die verschiedensten Wertpapiere und Anlageprodukte haben unterschiedliche Funktionen und Folgen unterschiedlichen Zyklen und Trends. Zyklische Aktien steigen und fallen regelmäßig im Preis.

Aus den diversen Konstellationen leiten sich unterschiedliche Handelsstrategien ab. Selbst komplizierte Anwendungen wie die Fibonacci Trading Strategie können so einmal auf die Probe gestellt werden.

Wie ein Konto bei einem seriösen Online-Broker eröffnen – Anleitung für Anfänger mit eToro

Wir möchten Ihnen in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären, wie Sie ein Konto bei einem seriösen Online-Broker einrichten können. Dafür empfehlen wir Ihnen den Testsieger eToro, da Sie hier unter anderem die Möglichkeit haben, ein Demokonto zu verwenden.

Erster Schritt: Anmeldung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse (eToro)

Damit Sie mit dem Handel auf eToro beginnen können, steht zuerst die Anmeldung an. Begeben Sie sich auf die Webseite des Online-Brokers und registrieren Sie sich, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen selbst gewählten Benutzernamen in die dafür vorgesehene Spalte eingeben.

Im weiteren Verlauf erhalten Sie Anweisungen per Mail. Folgen Sie diesen und geben Sie Informationen zu Ihrem Gehalt, Ihrer Trading-Erfahrung und Ihrer Risikobereitschaft preis. Das Unternehmen ist dazu verpflichtet diese Daten zu schützen und sorgfältig zu verwalten.

Bevor Sie allerdings Geld auf Ihr Konto laden können, müssen Sie Ihre Registrierung mit einer Verifizierung abschließen. Das funktioniert ohne jegliche Umstände in der App. Sie benötigen hierfür Ihren Personalausweis, mit dem Sie Ihre Identität über einen Video-Chat mit einem Sachbearbeiter bestätigen.

Etoro Aktien anmeldung

Zweiter Schritt: Konto aufladen

Das Konto kann auf eToro auf verschiedene Arten kostenlos aufgeladen werden. Laut einer Studie zahlen die meisten Menschen in Deutschland durch den Zahlungsdienstleister PayPal im Internet. Dieses Unternehmen wird von eToro unterstützt. Wenn Sie PayPal für eine Einzahlung nutzen, dann wird Ihre Transaktion unverzüglich ausgeführt. Für Kreditkarten gilt dasselbe.

Bedenken Sie lediglich, dass Sie mindestens 200 € einzahlen müssen, damit die Transaktion ausgeführt wird. Dieses Mindestvolumen darf nicht unterschritten werden. Im eingeblendeten Screenshot erhalten Sie einen Überblick über einen Teil der Zahlungsdienstleister, mit denen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen oder auszahlen können.

etoro einzahlungsmethode

Demokonto eröffnen

Eröffnen Sie als Anfänger ein Demokonto, auf dem Sie risikolose simulierte Trades tätigen und nachverfolgen können. Dieses steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung und kann rund um die Uhr genutzt werden. Sammeln Sie hier unbedingt Erfahrungen, damit Sie Ihren zugrunde liegenden Markt richtig kennenlernen und die Risiken des Investierens besser abschätzen können.

Das Demokonto sollte nicht nur von Anfängern genutzt werden, sondern auch von erfahrenen Investoren, die ihre Trades auf einen neuen Markt ausweiten wollen.

Falls ältere Anleger unter anderem traditionell in Aktien und Anleihen investiert haben, und nun Kryptowährungen als eine spekulative Anlage erwägen, kann es von Vorteil sein, den Markt durch das Demokonto kennenzulernen, bevor reales Geld investiert wird.

Dritter Schritt: Aktien kaufen 

Aktien können auf eToro kostenfrei gekauft und verkauft werden. Dasselbe gilt für ETFs. Hierbei handelt es sich um einen großen Vorteil des Testsiegers. Kosten beim Investieren belasten häufig die Rendite. Vor allem Investoren, die regelmäßig handeln, sollten darauf achten, dass die Gebühren so niedrig wie möglich ausfallen.

Falls Sie etwa die Unternehmensaktie des Volkswagen-Konzerns kaufen wollen, können Sie die WKN Nummer oder den Namen dieser Aktie „VOW3.de“ im Suchfeld eingeben und gelangen so in das Handelsfenster, das im unten eingefügten Screenshot zu erkennen ist.

Sie können hier den Betrag frei wählen, den Sie investieren wollen. Zudem können Sie die Anzahl der Aktien wählen, die Sie in Ihrem Depot einrichten wollen.

VW Aktien Kaufen

Die beiden bekanntesten Trading Tools können ebenfalls genutzt werden. Hierbei handelt es sich um die Stop-Loss-Marke und die Hebelfunktion. Beide Tools haben unterschiedliche Funktionsweisen und sollten daher mit Bedacht genutzt werden.

Um diese Tools näher kennenzulernen, können Sie unter anderem das Demokonto nutzen. Hier können Sie schließlich ohne Risiko investieren.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

 

Seriöse Online-Broker Fazit – Unsere Empfehlung

Im Internet gibt es verschiedene seriöse online Broker. Diese bieten meistens günstigere Konditionen an als große Bankhäuser. Dazu zählen niedrige Gebühren beim Investieren oder das sogenannte Demokonto, mit dem Anleger simulierte Trades tätigen können, um Erfahrungen am Markt zu sammeln.

Einige Anleger fragen sich, ob sie auf diesen Brokern ohne Startkapital investieren können. Dies ist nicht möglich. Reale Investments können nur mit realem Geld getätigt werden, dass vorher eingezahlt werden muss.

Falls Sie zum Beispiel über einen seriösen Forex Online-Broker investieren wollen, empfehlen wir Ihnen den Testsieger eToro. Hier können Sie ohne Gebühren in Aktien und ETFs investieren und können das Demokonto kostenfrei nutzen. Beachten Sie allerdings immer, dass Sie trotz eines guten Brokers Verluste erleiden können.

Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Depot ausreichend diversifizieren und ausschließlich Geld investieren, das ihnen frei zur Verfügung steht, und das Sie nicht zwingend für Dinge des Alltags benötigen. Kurzfristige Kursverluste sollten Sie darüber hinaus aussitzen und Ihre Positionen nicht dann verkaufen, wenn die Kurse an ihren Tiefpunkt angelangt sind.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Seriöse Online Broker – FAQs

Was sind Online-Broker?

Ein Online-Broker ist ein Finanzdienstleister, mit dem Sie zumeist zu günstigeren Konditionen in Börsen gehandelte Produkte investieren können. Die individuellen Konditionen unterscheiden sich allerdings, weshalb Sie diese miteinander vergleichen sollten.

Mit welchen seriösen online Broker in Aktien investieren?

Der seriöse CFD Online-Broker und Testsieger eToro bietet gute Konditionen an, was insbesondere durch den kostenloses Aktien- und ETF-Handel verdeutlicht wird. Wir empfehlen Ihnen diesen Broker, da uns das Kostenmodell, das Demokonto und die Vielzahl der Märkte überzeugen konnten.

Jetzt noch mit Onlinebrokern investieren?

Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage, die durch die Coronakrise verursacht wurde, könnte bei einigen Anlegern der Anschein entstehen, dass sie mit dem Investment warten sollten. Allerdings handelt es sich hierbei um einen Irrglauben. Gewinne und Renditen sind an der Börse bei jeder Marktsituation möglich.

Welche Risiken entstehen durch ein Demo-Konto?

Ein Demokonto hat sehr viele Vorteile aber auch einen Nachteil: Falls durch das Demokonto kurzfristige Renditen erzielt werden, könnten Anleger das Gefühl bekommen, dass sie unter anderem auf dem Forex Markt ganz leicht Gewinne erzielen könnten. Wenn danach der seriöse Forex Online Broker genutzt wird, um am echten Markt Geld zu investieren, könnten diese mit ihrer Handelsstrategie finanziell auf die Nase fallen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Testsieger im Bereich Online Broker

Testsieger im Bereich Online Broker

Testsieger im Bereich Online Broker

0% Gebühren auf Aktien, Copy Trading beim Testsieger eToro