Kryptoszene.de

1822direkt Erfahrungen & Test 2021: Unsere Bewertung

1822direkt Erfahrungen & Test 2021: Unsere Bewertung

  • Sehr teurer Handel an ausländischen Börsen
  • Depotführung nicht bedingungslos kostenlos
  • Unzufriedene Kunden bei Trustpilot

Testsieger im Bereich Online Broker

Testsieger im Bereich Online Broker

Testsieger im Bereich Online Broker

0% Gebühren auf Aktien, Copy Trading beim Testsieger eToro

Testsieger im Bereich Online Broker

Testsieger im Bereich Online Broker

Übersicht

/ Zuletzt Aktualisiert 13. August 2021

Die 1822direkt ist eine Direktbank, welche ihre Produkte ausschließlich über das Internet vertreibt. Das Unternehmen gehört zur Frankfurter Sparkasse und wurde bereits im Jahr 1996 gegründet.

Die Direktbank verfügt über ein umfangreiches Angebot und ist nicht nur im Banking Bereich aktiv, sondern bietet auch ein großes Brokerage Angebot.

Damit hast du also die Möglichkeit, bei der 1822direkt alle deine Finanzdienstleistung unter einem Dach zu haben. Immer mehr Deutsche suchen nach Alternativen, ihr Vermögen aufzubauen. Leider bieten viele Hausbanken allerdings kein Brokerage Angebot an. Die Frankfurter Sparkasse ist mit der 1822direkt hier anders, dass Depot Angebot kann sich sehen lassen!

Die 1822 wendet sich ausschließlich an Privatkunden und ist in der Lage, als deutsche Direktbank ein preislich attraktives, aber dennoch durch die deutsche Einlagensicherung abgesichertes Depot anzubieten.

Doch welche Vorteile und Nachteile hat ein Online Depot bei einer großen Direktbank im Vergleich zu heute modernen Budget Online Brokern? Wie sieht es mit dem hochgelobten Angebot von 1822direkt wirklich aus? Wie hoch sind die 1822direkt Gebühren? Kryptoszene.de hat sich diesen und vielen weiteren Fragen angenommen und die 1822direkt Erfahrungen hier übersichtlich zusammengefasst.

Allerdings möchten wir jetzt schon verraten, dass eToro unseren Vergleich der Online Broker gewinnt und auch im direkten Vergleich mit dem Angebot der 1822direkt die Nase vorn hat.

1822direkt Logo

Testergebnis

  • Angebot
  • Gebühren
  • Support
2.5

Fazit

Zu hohe Gebühren für zu wenig Leistung

Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

Vor und Nachteile von 1822direkt auf einen Blick

  • Kostenlose Depotführung (mit Bedingungen)
  • Vieltraderrabatte
  • Viele Werbeaktionen
  • Sehr teurer Handel an ausländischen Börsen
  • Depotführung nicht bedingungslos kostenlos
  • Unzufriedene Kunden bei Trustpilot
  • Girokonto und Kreditkarte nur unter Bedingungen kostenfrei

Wenn du eine Direktbank mit Broker suchst, welche eine gute Auswahl an Basis Wertpapieren und besparbaren ETFs bietet, lohnt sich ein Blick auf das Depot der 1822direkt.

Bei 1822direkt erhältst du ein wirklich gutes Banking Komplettpaket. So kannst du neben dem Online Depot auch eine Vielzahl an weiteren Bankdienstleistungen nutzen.

Das Depot selbst lässt sich unter gewissen Bedingungen sogar kostenlos führen und bietet dir eine gute Auswahl an Handelsplätzen.

Leider ist die große Auswahl an Handelsplätzen nur bedingt nützlich. So zahlst du für den Handel an ausländischen Börsen wirklich sehr hohe Gebühren. Ansonsten sind die Preise für Orders zwar durch verschiedene Werbeaktionen oft in Ordnung, ohne diese Rabatte wird der Handel allerdings schnell teuer.

Für sehr aktive Trader gibt es bei der 1822direkt einen 20 % Rabatt für Vieltrader bereits ab 75 Trades im Jahr.

Das Angebot und Konditionen von 1822direkt

Das Handelsangebot der 1822direkt gehört zu einem der ausführlichsten von allen deutschen Brokern. Du hast die Möglichkeit, Aktien, Anleihen und über 41.000 Fonds zu handeln.

Zwar stehen dir auch ETFs und ETF Sparpläne zur Verfügung, allerdings lassen diese sich nicht unbegrenzt kostenlos besparen.

Des Weiteren hast du die Möglichkeit, Zertifikate wie Optionsscheine zu handeln. Auch Rohstoffe finden sich in der Produktpalette des Anbieters.

Du kannst die Wertpapiere beim 1822direkt Depot an allen deutschen Handelsplätzen inklusive der Xetra handeln. Auch internationalen Handelsmöglichkeiten stehen dir zur Verfügung. Leider ist der internationale Handel bei 1822direkt allerdings sehr teuer.

Möchtest du dich dagegen am außerbörslichen Handel beteiligen, kannst du das ebenfalls. Der außerbörsliche Handel ermöglicht es dir zum Beispiel über Emittenten wie Lang & Schwarz auch außerhalb der Börsen Handelszeiten Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen.

Neben einem Depot stehen dir noch weitere interessante Produkte zur Verfügung. So ziemlich jegliche Finanzdienstleistungen sind abgedeckt. Egal ob ein Girokonto mit einer kostenlosen Visakarte oder Kredite.

1822direkt bietet als Besonderheit oft interessante Werbeaktionen, welche dir den Handel vergünstigen oder dir für die Eröffnung eines Kontos Bonusprämien versprechen. Es lohnt sich also, nach solchen Angeboten Ausschau zu halten.

Die 1822direkt Produktpalette in der Übersicht:

Wertpapiere

  • ETFs
  • Aktien
  • Anleihen
  • Zertifikate
  • Optionsscheine
  • Fonds

Finanzdienstleistungen

  • Girokonto & Kreditkarte
  • Kredite
  • Baufinanzierungen
  • Tagesgeldkonto
  • Giropay
  • Apple Pay

Sparpläne

  • 2500 Fonds
  • 850 ETFs
  • Über 50 sparplanfähige Zertifikate

1822direkt Depot Preisverzeichnis

1822direkt Broker Werbung

Wenn du Online ein Aktiendepot Vergleich durchführst, schaust du höchstwahrscheinlich zunächst auf die Kosten und Gebühren. Das ist sehr verständlich, da hohe Orderkosten oder Depotführungsgebühren schnell deinen Aktiengewinn vermindern können.

Deswegen ist dies auch unser Hauptkriterium, wenn wir ein Online Depot bewerten. Leider sind die Gebühren beim 1822direkt Depot nicht die günstigsten. Besonders der Handel an internationalen Handelsplätzen ist sehr teuer.

Die Depotführung ist unter bestimmten Bedingungen dauerhaft kostenlos. Du musst mindestens 1 Order pro Quartal durchführen, ansonsten zahlst du eine Depotführungsgebühr von 3,90 € pro Monat.

Die Ordergebühren liegen bei 4,95 € + 0,25 % des Kurswertes + Handelsplatzgebühren und betragen mindestens 9,90 € und maximal 59,90 €. Möchtest du an einer Börse im Ausland handeln, fällt dafür eine Ordergebühr von 49,95 € + 0,25 % des Kurswertes + Handelsplatzgebühren an. Mindestens beträgt die Gebühr für den Auslandshandel 54,95 € je Order.

Handelst du regelmäßig über dein 1822direkt Depot, erhältst du dafür Vieltraderrabatte. Bereits ab 50 Trades im Halbjahr erhältst du 10 % auf die Orderprovision. Bei 75 Trades im Halbjahr gibt es sogar 20 % Rabatt auf die Orderprovision.

Für den Direkthandel zahlst du übrigens keine weiteren Handelsplatzgebühren. Die Handelsplatzgebühren im Inland kosten 1,95 € und im Ausland 15,00 €.

ETF Sparpläne kosten beim 1822direkt Depot standardmäßig eine Ordergebühr von 2,95 € .

Kosten- und Gebührenübersicht

Die Kosten- und Gebührenübersicht soll veranschaulichen, wie viel Gebühren bei der Depotführung und beim Wertpapierhandel anfallen. Zum Vergleich nehmen wir unseren Depot Testsieger eToro als Beispiel:

Leistung Kosten bei 1822direkt Kosten bei eToro
Depotführungsgebühr (bei einem Order pro Quartal) Kostenlos Kostenlos
Depotführungsgebühr (Bei Inaktivität) 3,90 € pro Monat, bzw. 46,80 € im Jahr Kostenlos
Kauf- und Verkaufsorder (Inland) 4,95 € , zzgl. 0,25 % vom Kurswert, zzgl. Handelsplatzgebühren (min. 9,90 € und max. 59,90 € je Order) Kostenlos
Kauf- und Verkaufsorder (Ausland) 49,95 € , zzgl. 0,25 % vom Kurswert, zzgl. Handelsplatzgebühren (min. 59,90 €  je Order) Kostenlos
Handelsplatzgebühren (Direkthandel) Kostenlos Kostenlos
Handelsplatzgebühren (Inland) 1,95 € je Order Kostenlos
Handelsplatzgebühren (Ausland) 15 € je Order Kostenlos
Limit setzen, ändern, löschen Kostenlos Kostenlos
Ausführung einer Sparrate ab 2,95 € Kostenlos

Das 1822direkt Depot in der Übersicht

  • Kostenfreie Depotführung (unter Bedingungen)
  • Orderprovision von mindestens 9,90 € im Inlandshandel
  • Orderprovision von mindestens 49,95 € im Auslandshandel
  • Sparplanausführung für 2,95 €
Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

1822direkt Depot Angebote & Aktionen

Das 1822direkt Depot ist bekannt für zahlreiche wirklich interessante Angebote. So werden die Gebühren in diesen Fällen deutlich attraktiver.

Kostenlose Depotführung

Glückliches Kind - 1822direkt WerbungFür das 1822direkt Depot zahlst du bereits ab 1 Order pro Quartal keine Depotführungsgebühr!

Aktivtrader Rabatt

Bist du regelmäßig am Traden, erhältst du dafür einen Rabatt auf deine Orderprovision. Bei 50 Transaktionen im Vorhalbjahr erhältst du einen Rabatt von 10 %. Damit sind Order bereits ab 8,90€ zzgl. Fremdkosten möglich.

Bei 75 Transaktionen im Vorhalbjahr erhältst du sogar einen Rabatt von 20 %. Dieser ermöglicht dir Trades ab 7,90€ zzgl. Fremdkosten.

Gratis Order für Neukunden

Eröffnest du aktuell bis zum Ende vom Aktionszeitraum ein neues Depot bei 1822direkt, sind deine ersten 10 Order vollständig kostenlos!

1822direkt Tagesgeldkonto

Natürlich benötigst du für dein Depot auch ein Verrechnungskonto. Da 1822direkt eine große Direktbank ist, stehen dir hier einige Optionen zur Verfügung.

So kann dein Verrechnungskonto ein Girokonto oder ein Tagesgeldkonto von 1822direkt sein. Das Tagesgeldkonto bei 1822direkt ist gebührenfrei und bietet dir eine Verzinsung von 0,05 % auf dein Tagesgeld.

Die wichtigsten Details zum Tagesgeldkonto bei 1822direkt:

Kontoentgeld Kostenfrei
Verzinsung (auf Vermögen bis 20.000 €) 0,05 %
Verzinsung (auf Vermögen über 20.000 €) 0 %

Girokonto mit Kreditkarte

1822direkt Girokonto HeaderMöchtest du kein Tagesgeldkonto, als dein Verrechnungskonto, hast du wie bereits erwähnt, die Möglichkeit ein Girokonto bei der Direktbank zu eröffnen.

Das Girokonto bei 1822direkt ist kostenfrei, wenn du min. 700€ Geldeingang im Monat auf das Konto erhältst. Ansonsten kostet es dich eine Gebühr von 3,90 € monatlich.

Als Besonderheit kannst du außerdem eine Kreditkarte mit dem Girokonto erhalten. Die Kreditkarte kostet dich 0,00 € Gebühr im ersten Jahr. In den darauf folgenden Jahren benötigst du einen Warenumsatz von 4.000 € jährlich, ansonsten zahlst du für die Kreditkarte 29,90 € im Jahr.

Die wichtigsten Details zum Girokonto bei 1822direkt:

Kontoentgeld 3,90 € monatlich
Kontoentgeld (bei min. 700 € Geldeingang im Monat) Kostenfrei
Girozins 0 %
Disp. 7,17 %
Kreditkartengebühr (im 1. Jahr) Kostenfrei
Kreditkartengebühr (Ab dem 2. Jahr) 29,90 €
Kreditkartengebühr (Bei 4.000 € jährlichem Warenumsatz) Kostenfrei

Kredite bei der 1822direkt

Kind zeigt Daumen hoch - 1822direktDie 1822direkt ermöglicht dir außerdem die Aufnahme von verschiedenen Krediten.

Leider ist die Auswahl an Krediten eher begrenzt, da Kredite für Schüler, Studenten und Selbstständige komplett fehlen.

Hier ist eine Übersicht der möglichen Kredite:

  • Baufinanzierung
  • Dispokredit
  • Autokredit
  • Ratenkredit
  • Konsumerkredit
  • Privatkredit
  • Sofortkredit
  • Umschuldung

Ansonsten gibt es natürlich einige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit man sich für einen Kredit bei der 1822direkt qualifiziert.

Grundsätzlich gibt es Kredite bei der Direktbank nur für volljährige Personen, dessen Arbeitsplatz und Hauptwohnsitz in Deutschland liegt. Außerdem muss das monatliche Einkommen regelmäßig aus nicht selbstständiger Arbeit stammen.

Die Konditionen zu den Krediten bei 1822direkt:

Minimaler Nettodarlehnsbetrag 2.500 €
Maximaler Nettodarlehnsbetrag 50.000 €
Effektiver Jahreszins Zwischen 1,94 % und 8,99 % (je nach Bonität)
Gebundener Sollzinssatz p.a. Zwischen 1,94 % und 8,64 % (je nach Bonität) Dispo- und Überziehungszins: 7,43 % p.a.
Laufzeit 12 – 120 Monate
Bearbeitungsgebühren Keine
Verwendungszweck Frei wählbar (Bis auf Immobilien und wohnwirtschaftliche Zwecke)

1822direkt Baufinanzierung

Zwar bietet 1822direkt keine eigene Baufinanzierung, arbeitet aber mit insgesamt 150 Drittanbietern, sodass du deine Bausparplanung ebenfalls über das Unternehmen abwickeln kannst.

Die Darlehensgröße ist abhängig von deiner Bonität, aber bis zu 122 % des Kaufpreises möglich. Darüber hinaus bietet 1822direkt eine sehr attraktive Zinsbindung von bis zu 40 Jahren.

Der Baufinanzierungssatz beginnt ab 0,53 % effektiven Jahreszins, ist aber natürlich von deiner Bonität abhängig. Verglichen mit der Konkurrenz (z.B. Comdirect) skaliert diese allerdings mit schlechter Bonität deutlich mehr nach oben.

Die wichtigsten Infos zur 1822direkt Baufinanzierung

Mindestdarlehen 5.000 €
Maximale Darlehenshöhe n/a
Maximale Zinsbindung 40 Jahre
Sondertilgung Ja. Maximal bis 10 % der Restschuld möglich
Beleihungsauslauf Bis zu 122 % des Kaufpreises
Forwarddarlehen Ja. Bis zu 66 Monate im Vorraus

Wertpapier Sparpläne bei 1822direkt

Möchtest du über einen längeren Zeitraum dein Vermögen aufbauen, lohnen sich dafür Wertpapiersparpläne. Auch 1822direkt bietet diese an.

Die Sparplanrate kostet bei 1822direkt pauschal 2,95 € je Ausführung. Dabei ist es egal, ob das Ordervolumen bei 50 €, 150 € oder sogar 1500 € liegt. Dadurch wird das Angebot der 1822direkt natürlich bei kleineren Sparraten deutlich unattraktiver.

Auch wie bei anderen Anbietern gibt es allerdings die Möglichkeit, einige ETF Sparpläne kostenlos zu besparen. Hierbei Entfallen die 2,95 € Ausführungsgebühr. Jedoch ist diese Option aktuell zeitlich auf maximal 24 Monate begrenzt.

Daher können wir das Depot von 1822direkt für langfristiges Sparen in Fonds oder ETFs aktuell nicht empfehlen.

Die wichtigsten Infos zu den Wertpapier Sparplänen von 1822direkt

Besparbare ETFs 750 +
Besparbare Fonds 2700 +
Besparbare Zertifikate 10 +
Sparplanrate 2,95 €  je Ausführung
Minimum Sparrate 50 €
Kostenlose ETF Sparpläne Ja (zeitlich auf 24 Monate begrenzt)

1822direkt Depot Sparplan

Über 1822direkt kann man auch einfach einen ETF-Sparplan einrichten. Ein ETF-Sparplan ist ein Wertpapier-Sparplan, mit dem man langfristig Vermögen aufbauen kann. Dabei investiert man monatlich einen Sparbetrag in einen ETF. Dieser kann unter anderem einen Börsenindex abbilden, das heißt, er ist aus denselben Aktien zusammengesetzt wie der entsprechende Börsenindex, zum Beispiel der DAX. Wenn der DAX steigt, steigt der ETF-Fonds im gleichen Umfang und umgekehrt.

1822direkt bietet seinen Kunden einen ETF-Sparplan bereits ab 50 € monatlich an. Dabei fallen auch lediglich nur 2,95 € Gebühr pro Ausführung an. Man hat zudem die Auswahl von über 880 sparplanfähigen ETFs.

Dies bedeutet eine regelmäßige Geldanlage in Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Rohstoffe und auch Währungen. Die ETF-Sparpläne von 1822direkt eignen sich auch für Kindersparen und auch für die Altersvorsorge. Zudem gibt es einen Cost-Average-Effekt, sprich, wenn die Kurse fallen, wandern mehr Anteile ins Depot. Steigen die Kurse, werden weniger Anteile gekauft. Der Sparplan ist hier sehr vergleichbar mit dem von ActivTrades, was allerdings nicht positiv anzumerken ist.

1822direkt Junior Depot

Sowohl Eltern als auch Großeltern möchten Kinder und Enkelkinder für die Zukunft gut abgesichert wissen. Ob es darum geht, finanzielle Rücklagen für den Führerschein, die Ausbildung oder einen Auslandsaufenthalt zu bilden – es gibt verschiedene Möglichkeiten des Sparens für Kinder.

Bei 1822direkt hat man die Möglichkeit, ein Depot für seine Kinder einzurichten. Je früher man mit dem Sparen beginnt, umso größer ist natürlich auch die Rendite. Eine gute Möglichkeit hierfür ist das 1822direkt Junior Depot. Dabei legt man einen bestimmten Betrag fest, in dem man in regelmäßigen Abständen in einen Fondssparplan einzahlen. Mit dieser Summe werden dann sparplanfähige Fonds erworben.

Mit einem Sparplan für Kinder kann man teilweise hohe Renditen erzielen. Gleichzeitig unterliegt diese Form der Anlage immer dem Verlustrisiko, je nachdem, wie sich der Kurs der Aktien oder Anleihen verhält. Attraktiv ist auch die Investition in ETFs.

1822direkt Demo

Natürlich findet sich bei einem großen Anbieter wie 1822direkt auch ein Musterdepot. Ein Musterdepot bietet gerade für Einsteiger sehr viele Vorteile. Du kannst den Handel kennenlernen und verschiedene Strategien ausprobieren.

Bei 1822direkt Demo handelt es sich allerdings nicht um ein klassisches Demokonto oder Demodepot. Sondern eher um eine Art Demoportal. Dieses ermöglicht, Neukunden die Funktionsweise des 1822direkt Online Brokers kennenzulernen.

1822direkt Demo Portal

Allerdings hast du die Möglichkeit, unter „Wertpapiere“ und dort in der Kategorie „Märkte und Börsen“ ein klassisches Musterdepot sowie eine Watchlist anzulegen.

Achtung: Das Musterdepot, die Watchlist und das Demoportal von 1822direkt richten sich an bestehende Kunden und stehen nicht für Interessenten zur Verfügung.

Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

Schritt für Schritt Anleitung: So eröffnest du ein Depot bei 1822direkt

Das Eröffnen eines Depots bei 1822direkt ist relativ einfach und dauert nur wenige Minuten. Du kannst ein neues Depot direkt im Internet eröffnen. Als Verifizierungsverfahren steht dir VideoIdent und PostIdent zur Verfügung.

Da die 1822direkt Direktbank in Deutschland durch die BaFin reguliert ist, finden sich im Formular zur Depoteröffnung allgemein bekannte Fragen, welche auch zum Standard bei anderen Online Brokern gehören.

Folgende Unterlagen benötigst du für die Depoteröffnung:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Steueridentifikationsnummer
  • Internetzugang
  • E-Mail-Adresse
  • Ein Handy mit aktiver Handynummer

Du kannst ein Depot bei 1822direkt auch eröffnen, wenn dein Wohnsitz außerhalb Deutschlands liegt. Allerdings gelten in diesem Fall weitere Regelungen für dich.

Bevor du mit der Eröffnung eines Depots beginnst, musst du angeben, ob du dein Depot bei 1822direkt als Bestandskunde oder als Neukunde eröffnen möchtest.

Für unsere Anleitung wählen wir „Neukunde“, da die Eröffnung als „Bestandskunde“ noch einfacher ist und weniger Schritte erfordert.

Ansonsten erwarten dich diese 5-Schritte bei der Eröffnung eines 1822direkt Depot:

  • Persönliche Angaben 
  • Verrechnungskonto 
  • Weitere Angaben & Einwilligungen
  • Antrag ausdrucken & unterschreiben
  • Identiät Verifizieren

Schritt 1: Persönliche Angaben

Möchtest du bei 1822direkt ein Depot eröffnen, erwartet dich ein sehr übersichtlich gestaltes Formular. Dieses beginnt zunächst mit einfachen persönlichen Angaben.

1822direkt Persönliche Angaben

1822direkt Depot BeschäftigungsverhältnissDiese sind Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit und deine Steuer-IdNr.

Als Nächstes folgen Kontaktdaten wie Straße, Postleitzahl und Wohnort. Natürlich benötigst du für die Depoteröffnung auch eine Mobilnummer und eine E-Mail-Adresse.

Bist du mit diesem Abschnitt fertig, folgen Angaben zu deinem aktuellen Beschäftigungsverhältnis.

Schritt 2: Verrechnungskonto

Noch im selben Abschnitt des Formulars findest du einen Haken bei "Verrechnungskonto eröffnen". Du benötigst bei der Eröffnung eines Depots bei 1822direkt zwingend ein Verrechnungskonto. Dieses wird als kostenloses Tagesgeldkonto direkt bei der Depoterstellung mit eröffnet.

1822direkt Kontoeröffnung

Neben dem Verrechnungskonto benötigst du natürlich ein Referenzkonto. Gibt hierfür einfach die IBAN deines aktuellen Girokontos an, von dem du Geld auf dein Depot überweisen möchtest.

Wertpapierübertragung 1882direkt

Ansonsten findet sich in diesem Abschnitt des Formulars ein weiterer Punkt, der sich "Wertpapierübertragung veranlassen" nennt. Hast du bereits Wertpapiere oder ein Depot bei einem anderen Anbieter, hilft dir 1822direkt diese auf dein neues Depot zu übertragen.

Schritt 3: Weitere Angaben & Einwilligungen

In diesem Abschnitt folgen einige weiteren Angaben. Zum Beispiel, ob du persönlichen Bezug zu den USA besitzt (Staatsbürgerschaft, GreenCard, ... ) oder wie viel Kenntnisse und Erfahrungen du mit Wertpapieren hast.

1822direkt weitere angaben

Ansonsten finden sich in diesem Abschnitt Einwilligungen. Zunächst gibt es Einwilligungen zum Erhalt von Informationen (Werbung), Einwilligungen zur Datenverarbeitung und natürlich die Vertragsbedingungen.

Du musst hier verschiedene AGBs akzeptieren und Bestätigen, dass du das Konto für dich persönlich und nicht im Interesse von Dritten eröffnest.

1822direkt Einwilligungen

 

Stimmst du dem zu, musst du lediglich noch auf "Depot jetzt eröffnen" klicken.

Hast du Falschangaben zu deiner Person oder Steuer gemacht, kann das weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen.

Bei Falschangaben zu deiner Person ist es außerdem wahrscheinlich, dass es zu Problemen im letzten Schritt - dem Legitimationsverfahren kommt.

Schritt 4: Antrag ausdrucken & unterschreiben 

Dein Depot ist bereits so gut wie eröffnet! Deine Daten werden nun durch die 1822direkt überprüft. In diesem Abschnitt hast du die Möglichkeit, deinen Antrag herunterzuladen, ihn auszudrucken, zu unterschreiben und danach per Post an 1822direkt zu schicken.

1822direkt Antrag ausdrucken

Hast du keinen Drucker kannst kannst du deine Antragsunterlagen alternativ auch per Post anfordern.

Schritt 5: Identität Verifizieren

Jede Bank ist dazu verpflichtet, die Identität ihrer Kunden festzustellen, damit keine Steuern hinterzogen werden können. Auch die 1822direkt ist hier keine Ausnahme. Beim 1822direkt Depot hast du zwei verschiedene Möglichkeiten, deine Identität zu bestätigen.

PostIdent

PostID Portal

Statt das klassische PostIdent-Verfahren zu verwenden, bei der du die unterschriebenen Dokumenten zur Post bringen musst. Bietet 1822direkt die Verwendung des PostID Portal an. Dieses funktioniert ähnlich wie das VideoIdent Verfahren. Du benötigst für die Eröffnung einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Kamera und natürlich einen Ausweis.

VideoIdent

Das VideoIdent-Verfahren (oder bei der 1822direkt WebID Portal genannt) ist meistens etwas schneller und weniger aufwendig als das klassische PostIdent-Verfahren. Das WebID Portal wird von 1822direkt angeboten und ermöglicht dir, eine direkte Verifizierung via Computer, Smartphone oder Tablet per Videoübertragung.

WebID Portal 1822direkt

Du hältst beim WebID Portal einfach deinen Ausweis in die Kamera und ein Mitarbeiter knipst ein paar Fotos von dir zusammen mit deinem Ausweis. Diese dienen dann zur Legitimation.

Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

Wer steckt hinter der 1822direkt

1822direkt LogoWie bereits erwähnt, gehört die 1822direkt Direktbank zur Frankfurter Sparkasse (FSP). Die 1822direkt wurde am 28. September 1996 als Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse gegründet und ist weiterhin zu 100 % eine Tochtergesellschaft der FSP.

Als Direktbank bietet das Unternehmen Bank- und Finanzprodukte per Internet und Telefon an. Neben Tagesgeld-, Giro- und Depotkonten findest du auch Ratenkredite und Baufinanzierungen.

Da das Unternehmen eine Lizenz als Vollbank in Deutschland hat, sind jegliche Finanzdienstleistungen durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sowie die Europäische Zentralbank reguliert. Auch sind deine Einlagen seit 3. Juli 2015 durch die deutsche Einlagensicherung über 100.000 € abgesichert.

Für wen eignet sich das 1822direkt Depot?

1822direkt Handy + Tablet1822direkt richtet sich mit seinem Angebot ausschließlich an Privatkunden.

Dabei ist die Zielgruppe des Angebots vor allem Kunden, die ihr Geld in Investmentfonds anlegen möchten.

Besonders Privatkunden, welche hohen Wert auf einen sicheren und vertrauenswürdigen Broker legen, werden das Angebot von 1822direkt sehr interessant finden. So ist die Regulierung durch die BaFin und die deutsche Einlagensicherung von bis zu 100.000 € wirklich vertrauenserweckend.

Leider ist das Angebot für Anleger, die über einen langen Zeitraum kleinere Mengen Geld sparen möchten, weniger attraktiv. So sind ETF-Sparpläne maximal 24 Monate gebührenfrei. Danach kosten sie eine Pauschalgebühr von 2,95 € je Ausführung, unabhängig vom Ordervolumen.

Auch die Orderprovision von mindestens 9,95 € für den Inlandshandel sind nicht unbedingt die günstigsten Konditionen. Viele Online Broker sind günstiger.

Wirklich nicht zu empfehlen ist das Angebot der 1822direkt allerdings für Kunden, welche am Auslandshandel interessiert sind. Mindestens 59,90 € Ordergebühr fallen hier pro Order an. Das sind extrem hohe Preise.

Das Angebot der von 1822direkt ist also am interessantesten für jene, die gerne all ihre Finanzdienstleistungen über eine einzelne Bank abdecken möchten und bereit sind, für eine gute Anlagensicherheit auch mehr Geld zu bezahlen.

Möchtest du allerdings regelmäßig auch mit kleineren Ordervolumen handeln, ist es ratsam, zu einer günstigeren Plattform umzusteigen. Eine gute Option hierfür ist zum Beispiel eToro.

Die 1822direkt App

1822direkt Banking AppIm heutigen Smartphone Zeitalter gibt es natürlich auch eine 1822direkt App, die speziell für mobile Endgeräte entwickelt wurde.

Mithilfe der übersichtlich gestalteten App, die für iOs und Android verfügbar ist, lässt sich das gesamte 1822direkt Angebot abrufen.

Besitzt du also ein Girokonto bei der 1822direkt, kannst du mithilfe der App nicht nur deine Wertpapiere handeln, sondern hast deine kompletten Finanzen übersichtlich in einer App.

Die wichtigsten Funktionen der 1822direkt App:

  • Push Benachrichtigungen (Über Kontoein- und Ausgänge sofort informiert)
  • Kontenübersicht (Alle Konten übersichtlich in einer App)
  • Rechnungen abfotografieren (Rechnungen abfotografieren, statt IBANs eintippen)
  • Geldautomatensuche (Finde Sparkassen Geldautomaten in deiner Nähe)

 

Wertpapierhandel für unterwegs

1822direkt Depot App

Mit der 1822direkt App ist es ein leichtes, jederzeit und von überall eine Order zu tätigen. In Sekundenschnelle findet man das  Wertpapier über die übersichtliche Eingabemaske und kann dieses mit wenigen Klicks kaufen oder verkaufen.

Die wichtigsten Funktionen der 1822direkt App im Bezug auf den Wertpapierhandel: 

  • Märkte (Aktuelle Kurse zu allen wichtigen Wertpapieren)
  • Wertpapiersuche (Suche nach interessanten Wertpapieren)
  • Depotbestände (Überwache deine aktuellen Depotbestände)
  • Handel (Mit oder ohne Limit kaufen und verkaufen)

1822direkt Kundenportal

In Sachen Kundenservice ist die 1822direkt ebenfalls gut aufgestellt. Du kannst den Support über verschiedenste Möglichkeiten erreichen.

Telefonisch sind die Kundendienstmitarbeiter bei 1822direkt von Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 erreichbar. Dies ist in Ordnung, allerdings wäre es wünschenswert, wenn der Kundenservice während der gesamten Handelszeit erreichbar wäre. Am  Samstag ist das Callcenter von 8:00 bis 16:00 erreichbar. 

Support bei 1822direkt

Alternativ kannst du den Support von 1822direkt auch per E-Mail und sogar per Live Chat erreichen.

In unserem Test kam es bei telefonischen Anfragen immer mal wieder zu kurzen Wartezeiten, welche allerdings nie zu lange dauerten.

E-Mails werden in der Regel innerhalb eines Werktages beantwortet. In Ihren Antworten sind die Kundendienstmitarbeiter sehr freundlich und geben hoch professionelle Antworten.

Für kurze, weniger komplizierte Fragen reicht auch der Live Chat aus, in welchem du häufig innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort erhältst.

Insgesamt war ich mit dem Kundenservice der 1822direkt zufrieden und kann ihn weiterempfehlen.

1822direkt Depoteröffnung Prämie

1822direkt bietet Neukunden oft Prämien an, wenn man ein Wertpapierdepot dort eröffnen. So gibt es für das erste Monat 10 kostenlose Trades und 50% Order Rabatt sowie eine Amazon Prämie in der Höhe von €50.

Zusätzlich zu diesen Prämien gibt es bei 1822direkt immer wieder Sonderangebote, die im Zusammenhang mit der Eröffnung eines Depot genutzt werden können.

1822direkt Depot kündigen bzw. schließen

Wenn man sein Depot bei 1822direkt kündigen oder schließen möchte, so kann dies ganz einfach erfolgen. Im Prinzip reicht bereits ein formloser Antrag, um eine Depotkündigung durchzuführen.

Bevor man sein Depot jedoch kündigt, sollte man auf diese Maßnahmen nicht vergessen:

  • Verkauf der vorhandenen Wertpapiere
    Wenn man seine vorhandenen Wertpapiere verkaufen möchte, so sollte man dies vor der Kündigung tun. Sollte das nicht lukrativ sein, sollte man sich noch einmal überlegen, ob man das Depot kündigen möchte oder eventuell die Wertpapiere auf ein anderes Depot übertragen möchte
  • Guthaben auf dem Depotkonto abbuchen
    In den meisten Fällen hat man noch ein Guthaben auf seinem 1822direkt. Dies sollte man vor der Kündigung auf alle Fälle abbuchen.
  • Wechsel zu einem anderen Broker
    Wenn man zu einem anderen Broker wechseln möchte, eröffnet man bei dem neuen Broker zunächst ein Depot. Daraufhin kann man ganz ohne Weiteres bei 1822direkt einen Depotwechsel beantragen. Dieser ist innerhalb Deutschlands immer kostenlos.

1822direkt Depot übertragen

Wenn man das Depot bei 1822direkt auf einen anderen Broker übertragen möchte, so ist dies in der Regel einfach und kostenlos. Generell sind Depotübertragungen in Deutschland kostenfrei. Zunächst sucht man sich einen Broker seiner Wahl aus und eröffnet dort ein neues Depot. Schließlich benötigt man ja ein anderes Depot, um das vorhandene zu übertragen.

Sobald man sich bei einem anderen Depot angemeldet hat und ein Depot eröffnet hat, kann man dann bei 1822direkt einen Depotwechsel beantragen. Dieser verläuft reibungslos. Zusätzliche Kosten entstehen durch einen Depotwechsel nicht.

Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

1822direkt Erfahrungen und User Meinungen

Bei Trustpilot kann das Unternehmen dagegen überhaupt nicht überzeugen. Aktuell besitzt 1822direkt ein Ranking von 1,7. Das entspricht einer "Ungenügend" Bewertung. Allerdings beziehen sich die insgesamt 89 Bewertungen nicht nur auf das Brokerangebot, sondern auf alle Finanzdienstleistungen des Unternehmens.

Schaut man sich die Bewertungen etwas gesonderter an und konzentriert sich nur auf jene, welche den Broker Service bewerten, scheinen die Benutzer etwas zufriedener zu sein.

Von den 89 Bewertungen bewerten allerdings lediglich 7 % den Broker mit fünf Sternen und "Hervorragend". Eine positive Beispielbewertung:

„Die vielen schlechten Bewertungen kann ich nicht so recht verstehen. Bisher habe ich eigendlich keine Probleme gehabt. Bin nun ein Jahr bei 1822 und eigendlich ganz zufrieden. […]“A.G. auf trustpilot

Insgesamt 78 % aller Nutzer bewerten den Broker mit "Ungenügend" und nur einem Stern. Wobei hier erneut erwähnt gehört, dass die Bewertungen sich auf das gesamte Angebot der Direktbank beziehen und nicht nur auf den Broker. Eine negative Beispielbewertung:

„Depot bereits den ganzen Tag mit Fehlermeldungen und somit kein Kauf/Verkauf und keine Übersicht möglich. Eine Echtzeitüberweisung kam erst mehr als 10 !!!!!! Stunden später auf dem Verrechnungskonto an. Konkret: 20.30 Uhr überwiesen, erst am Folgetag gegen 8 Uhr verbucht. Ich wollte eigentlich noch am Vortag handeln… Die verwechseln da wohl Sekunden mit Stunden. Weiterhin sind auch normale Überweisungen auf das Referenzkonto viel zu lange unterwegs.“ F.W. auf trustpilot

Natürlich handelt es sich bei beiden Beispielen um sehr subjektive Eindrücke. Jedoch können die vielfältigen Erfahrungsberichte durchaus neuen Anlegern helfen, Schwachstellen oder Vorteile eines Brokers im Voraus kennenzulernen.

Durch eine genaue Recherche kann man sich viel Arbeit und vor allem Zeit sparen. Wenn du einen Broker mit günstigeren Gebühren und besseren Bewertungen suchst, können wir eToro empfehlen.

Was ist die beste Alternative zum 1882direct Depot?

Da 1822direkt relativ teuer ist und auch die Depotführung nur bedingt kostenfrei ist, gibt es Alternativen, die man durchwegs in Betracht ziehen könnte. All jene, die kein Girokonto benötigen und ein reines Depot zum Handeln von Wertpapieren und anderen Assets benötigen, empfehlen wir unseren Depot Testsieger eToro.

Bei eToro ist die Depoteröffnung und Führung komplett kostenfrei. Zudem verlangt der Anbieter auch 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs. Bei eToro gibt es zudem eine sehr große Auswahl an Handelsmöglichkeiten – man kann sein Portfolio ganz einfach diversifizieren und erweitern. So bietet der Anbieter Aktien, Devisen, Kryptowährungen, CFDs, ETFs und auch Rohstoffe an.

Zudem gibt es mehrere Zahlungsmöglichkeiten, inklusive PayPal, was das Ganze für viele Kunden einfacher macht. eToro ist vor allem auch durch seine Social Trading Funktion bekannt. Hierbei kann man die Portfolios anderer, erfolgreicher Trader kopieren.

Die Multi-Asset-Plattform eignet sich hervorragend für all jene, die mehrere Order durchführen oder in mehrere Assets investieren möchten. Denn oft übersieht man als Trader die Ordergebühren. Bei 1822direkt kann der Handel mit Wertpapieren ganz schön teuer werden – das entfällt bei eToro komplett. Zudem handelt es sich bei eToro um einen voll regulierten und lizensierten Broker.

Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

1822direkt Fazit - Unsere Erfahrungen

Insgesamt können wir das Depot von 1822direkt als "in Ordnung" bezeichnen. Fangen wir mit dem Positiven an. 1822direkt bietet dir mehr als nur ein Broker. Entscheidest du dich für 1822direkt, erhältst du ein Gesamtpaket und eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen. Der Broker ist nur ein Teil des Unternehmens. Durch die jahrelange Erfahrung der Bank und den Sitz in Deutschland kannst du dich bei 1822direkt außerdem sicher füllen.

Die Vorteile von 1822direkt in der Übersicht

  • Kostenlose Depotführung (mit Bedingungen)
  • Vieltraderrabatte
  • Viele Werbeaktionen
  • Einlagensicherung

Der Broker ist durch die BaFin reguliert und deine Anlagen sind durch die deutsche Einlagensicherung in einer Höhe von bis zu 100.000 € abgesichert.

Das Wertpapierangebot ist in Ordnung, allerdings nicht beeindruckend. Ähnliches lässt sich für die Anzahl an Handelsplattformen sagen. Zwar kannst du an allen deutschen Börsen handeln und einigen ausländischen Börsen handeln, jedoch raten wir dir davon ab.

So sind die Preise für den ausländischen Börsenhandel einfach viel zu teuer. Mindestens 54,95 € zahlst du hier für eine Order. Das steht in absolut keiner Relation zum Angebot des Unternehmens.

Der Kundenservice ist in Ordnung und überzeugt in unserem Test weitestgehend. Allerdings würden wir uns bessere Erreichbarkeitszeiten wünschen. Auch die App ist zufriedenstellend. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, mobil zu handeln, sondern beinhaltet auch das komplette Banking Angebot von 1822direkt.

Besonders risikobereite Anleger sollten sich allerdings besser nach einer alternative umsehen, da der Broker auf Optionen und CFDs komplett verzichtet. Anleger die kleinere Summen über einen längeren Zeitraum sparen möchten, sind ebenfalls bei anderen Anbietern besser aufgehoben.

Hast du bereits ein Girokonto bei der Direkt1882, spricht nichts dagegen, dir das Brokerage Angebot der Direktbank etwas genauer anzusehen. Allerdings raten wir in den meisten Fällen zu einem anderen Anbieter wie zum Beispiel eToro.

Empfohlener Broker

Alternativ unsere Empfehlung: Traden bei unserem Testsieger eToro

5
etoro logo
  • Forex & CFD Trading mit zahlreichen Währungspaaren
  • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Trading Strategien in der Akademie
  • Zuverlässige Auszahlungen
etoro logo
Jetzt bei eToro Traden
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
Ihr Kapital ist im Risiko! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

1822direkt Depot FAQ:

Ist 1822direkt seriös?

Ja. 1822direkt ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse. Dadurch gilt das Unternehmen als sehr vertrauenswürdig. Außerdem unterliegt das Unternehmen mit Sitz in Deutschland Regulierungen durch die BaFin.

Ist 1822direkt der beste Broker?

Nein. Zwar kommt es darauf an, was du von einem Broker erwartest, um diese Fragen zu beantworten. Allerdings gibt es unserer Meinung nach bessere Alternativen. Für die ersten Erfahrungen mit dem Wertpapierhandel kann der 1822direkt Broker allerdings eine gute Wahl sein.

Wie teuer ist das Trading bei 1822direkt?

Der Handel von Aktien und ETFs kostet bei 1822direkt eine Ordergebühr von mindestens 9,95 Euro für den Inlandshandel. Beim Handel ans ausländischen Börsen zahlst du mindestens 54,95 Euro Ordergebühr.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kevin Benckendorf

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.