Kryptoszene.de

USA vs China: Laut Experten sei Handelsstreit zwischen den Ländern der Auslöser für Bitcoin-Aufschwung

Wie das Nachrichtenmagazin Fortune am 20. Mai berichtete, führte der CEO eines Krypto-Unternehmens den jüngsten Kursaufschwung von Bitcoin (BTC) auf den Handelsstreit der beiden Nationen zurück.

In einem Interview äußerte sich Barry Silbert, Geschäftsführer des Investmentfonds Digital Currency Group, zum Aufschwung von BTC und verwies dabei auf den Abbruch der Gespräche zwischen Peking und Washington, der zeitgleich mit dem Kursanstieg einhergegangen ist.

Laut Silbert sei Bitcoin eine Art rettendes Floß für Investoren in Zeiten weltwirtschaftlicher Krisen, da die Kryptowährung nicht in Verbindung mit den traditionellen Märkten stehe und sie somit als alternatives Asset interessant macht. Dies unterstrich er mit dem Argument, dass beim Anstieg des Bitcoin-Kurses oftmals der Aktienmarkt auf dem absteigenden Ast saß, wie er erklärte:

Werbung

“Wenn man die letzten fünf Jahre betrachtet, dann ist Bitcoin gestiegen, als der Brexit verkündet wurde und als der Grexit drohte, ist Bitcoin ebenfalls nach oben gegangen.”

Allerdings betonte Silbert, dass die Kryptomärkte in der vergangenen Zeit ebenso von hoher Volatilität betroffen waren, die nicht unbedingt mit der weltweiten Marktsituation zusammenhing.

 

Photo by QuinceMedia (Pixabay)


Möchtest du Bitcoin kaufen? Klick hier für weitere Infos.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/skilling-news/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.