Kryptoszene.de

Schweiz: Anti-Geldwäsche-Siegel steht bei Krypto-Startups hoch im Kurs

Wie finews.ch am 2. August berichtete, setzen lokale Krypto-Startups zunehmend auf Anti-Geldwäsche-Gütesiegel von Drittanbietern, um bei Behörden und Kunden die für das Geschäft nötige Akzeptanz zu erhalten.

Laut dem Bericht schließen sich daher viele Krypto-Unternehmen einer Selbstregulierungsorganisation (SRO) an, wodurch die Unternehmen dazu verpflicht sind, die Pflichten aus dem Geldwäschereigesetz (AML) einzuhalten, was durch die SRO auch überwacht werden soll. Der Grund für diese Schritte sei das bisherige Fehlen eines konkreten Blockchain-Gesetzes wie beispielsweise in Liechtenstein.

Als Beispiel nennt finews.ch den “Verein für Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen” (VQF), bei dem 88 Mitglieder (rund 7 Prozent) der gesamten Miedgliederschaft einen Bezug zu Kryptowährungen hätten. Aktuell sei diese die “größte der Selbstregulierungsorganisationen in der Schweiz und dürfte damit repräsentativ für den Finanzplatz stehen“, schreibt das Nachrichtenportal.

Weiters heißt es, dass die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (Finma) die durch die externen Kontrolleure vergebenen Gütesiegel absegnen würde. So könnten Unternehmen auch über Organisationen wie die VQF ohne staatliche Lizenzierung ihre Legitimität nachweisen, um damit Vertrauen zu gewinnen.

 

Bildquelle: Photo von lackystrike

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Eu-reguliert
  • Paypal akzeptiert
  • Geringe Gebühren
4.9/5

Plus500 Reviews

    Plus500 Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/plus500-kryptonewsCreate your account
    Hide Plus500 Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.7/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.