gold and black round coin

Zeit Journalist Reinhard Keck hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, ob der Bitcoin jemals so stabil werden wird, dass er sich auch dauerhaft für Bezahlungen eignen wird.

Werbung
MEMAG kaufen

Bitcoin könnte sich als Zahlungsmittel etablieren

So sei die Kryptowährung durchaus für Anlagen in Zeiten großer Geldausschüttungen der Zentralbanken als Investment attraktiv. „In Zeiten wirtschaftlicher Ungewissheit ist Bitcoin, wie Gold, ein idealer Wertspeicher-denn er ist ein knappes Gut“, so Keck in einem Zeit Online Artikel, der gestern Nachmittag erschienen ist. Darüber hinaus könnte sich die virtuelle Währung an eine Art Wendepunkt zur Massenadaption befinden. „Wir stehen mit diesen Entwicklungen an einem Punkt, an dem sich mittelfristig die neue Währung tatsächlich als Zahlungsmittel etablieren könnte“

Allerdings fehle dem Token bislang die nötige Stabilität, was ihn zwar für kleine Beträge immer noch nützlich werden lässt, bei größeren Anschaffungen aber reale Preis-Auswirkungen habe. Keck gibt hierfür ein Beispiel an. So habe sich Mason Borda, seines Zeichens Boss einer Softwarefirma, im Jahr 2016 mithilfe von Bitcoins ein Auto gekauft. Damals wandelte er seine virtuellen Münzen in Bargeld um und bezahlte rund 130.000 US-Dollar für einen neuen Tesla Model 3. Aus heutiger Sicht muss man von einer glasklaren Fehlinvestition sprechen. Hätte der Auto-Fan seine Bitcoin nämlich gehalten, so hätte er nun Kryptowährungen von 14 Millionen US-Dollar im Wallet liegen.

Politische Entscheidungsträger behalten die Macht

Der Journalist führt an, dass diese Volatilität des Bitcoinkurses abnehmen könnte, wenn mehr institutionelle Anleger investieren würden. Erste Effekte seien bereits jetzt festzustellen. Trotzdem bleibt der große Unsicherheitsfaktor der politischen Entscheidungsträger. Zum einen wären Währungssysteme abseits der gängigen Finanzordnung unerwünscht und andererseits könnte sich auch keine digitale Währung dieser Ordnung entziehen, selbst wenn Münzen wie Bitcoin teils anonym handelbar sind.

Hierzu Keck: „solange Staaten auch Steuern erheben, und das werden sie immer tun, weil sonst kein Staat existieren kann, solange haben Sie einen entscheidenden vor Einfluss auf Geld und Vermögen. Das liegt ganz praktisch auch daran, dass ein Staat selbst festlegen kann, in welcher Währung er seine Steuerforderungen akzeptiert.“

Diese Voraussetzungen, die auch dem Erfolg von Bitcoin selbst geschuldet sind, könnten gar zu einem großen Crash des Krypto-Systems führen.

Foto von Bermix Studio

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.