red Emergency Pull lever
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die Talfahrt von Ripples XRP geht in die nächste Runde. Am 28. Dezember verkündete Coinbase, eine der größten Krypto Börsen der Welt, dass zum 19. Januar 2021 alle XRP-Handelspaare von der Plattform genommen werden. Margin Trading für XRP wurde bereits jetzt eingestellt. Zum jetzigen Zeitpunkt sind nur noch Limit-Orders möglich.

SEC führt Howey-Test als Begründung an

Die Entwicklungen kommen nicht von ungefähr. Denn nachdem die SEC Ripple angeklagt hat, da XRP aus ihrer Sicht keiner digitalen Währung entspricht, herrscht vor allem weiterhin großes Unbehagen rund um das Projekt. Diese Ungewissheit führte dazu, dass XRP in den letzten Tagen und Wochen massiv an Wert verlor. Trotz all dem meldet sich die Führungsetage weiterhin kämpferisch zu Wort und möchte sich nicht einfach so der Auslegung der SEC hingeben.

Seit dem 5. April dieses Jahres benutzt die SEC ein eigens entwickeltes Regelwerk zur Bewertung digitaler Assets. Im Mittelpunkt dieses Regelwerks steht der sogenannte Howey Test. Einer der am meist gewichteten Aspekte besteht dabei aus der begründeten Erwartung von Gewinnen, die aus dem Aufwand Dritter hervorgehen. Für die begründetet Gewinnerwartung sprechen einige Punkte, wie aus dem Regelwerk hervorgeht. Unter anderem berücksichtigt die die Bewertung, wenn ein Token übertragbar ist oder über einen Sekundärmarkt gehandelt wird oder das für die Zukunft geplant sei. Zu den wichtigsten Punkten zählen allerdings noch einige weitere.

Ripples Argumente, die den in erster Linie darauf abzielten, dass das XRP Ledger unabhängig vom Unternehmen funktioniert, haben das SEC scheinbar nicht überzeugt. Bei weiterer Betrachtung des Regelwerks kann auch erkannt werden, weshalb das SEC die aktuelle Entscheidung getroffen hat.

Ripple gibt sich weiter kämpferisch

Ob es sich bei XRP nun um ein digitales Asset handelt oder nicht liegt nun in der Hand der Justizbehörden. Allerdings gibt sich Brad Garlinghouse, CEO und Mitangeklagter im Prozess, weiterhin nicht auf. Auf einem Blog des Unternehmens ließ es zuletzt auch den Rechtsbeistand des Unternehmens zu Wort kommen:

“Die SEC liegt bei den Fakten und dem Gesetz völlig falsch und wir sind zuversichtlich, dass wir uns letztendlich vor einem neutralen Tatsachenfinder durchsetzen werden. XRP, die drittgrößte virtuelle Währung mit Milliarden von Dollar im täglichen Handel, ist eine Währung, wie die SEC Bitcoin und Ether betrachtet hat, und ist kein Investitionsvertrag. Dieser Fall hat keine Ähnlichkeit mit den Initial Coin Offering-Fällen, die die SEC zuvor gebracht hat, und dehnt den Howey-Standard bis zur Unkenntlichkeit aus.”

Foto von Jason Leung

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
ZU DeFi Coin
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.