Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Das Unternehmen hinter der Kryptowährung XRP, Ripple, ist für seine Bemühungen bekannt mit Banken weltweit zu kooperieren. Mit der Bank Santander arbeitet Ripple bereits sehr erfolgreich zusammen. So sollen Transfers zwischen unterschiedlichen Währungen zeitlich und kostentechnisch effizienter gestaltet werden. Jetzt erklärt das Weltwirtschaftsforum (WEF), dass Ripple auch für den Aufbau einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) interessant sein könnte.

Ripple als Partner der Banken weltweit

Bei den zahlreichen Kooperationen von Ripple gilt das Interesse der Partner aber nicht der Kryptowährung XRP selbst, sondern dem Netzwerk RippleNet. Denn dieses ermöglicht höhere Effizienz im Transferbereich von grenzüberschreitenden Zahlungen. In einem kürzlich veröffentlichten Blogbeitrag heißt es: „Die On-Demand-Liquidity (ODL) Lösung von RippleNet ermöglicht es Finanzinstituten, mithilfe des Digital Asset XRP in Echtzeit über mehrere globale Märkte zu handeln, und eine solche Lösung kann auch den direkten Austausch von CBDCs unterstützen. XRP ist schneller, kostengünstiger und skalierbarer als jede andere digitales Asset, was es zum idealen Instrument macht, um zwei verschiedene Währungen schnell und effizient zu überbrücken.“

Als Standard für Zentralbanken könnte sich die Kryptowährung noch weiter im Bankensektor ausbreiten, was wiederum auch einen positiven Einfluss auf XRP haben könnte. Die neuesten Nachrichten könnten also ein willkommener Anlass für Interessierte sein, in Ripple zu investieren oder ein XRP Wallet anzulegen.

Ripple, XRP und CBDCs

Denkbar ist, dass die Technologie von Ripple beim Aufbau der CBDCs eine zentrale Rolle spielen wird. Ziel ist es die globalen Probleme des Finanzsektors mit digitalen Währungen der Zentralbanken zu retten. Dabei unterscheidet das Weltwirtschaftsforum aber klar zwischen Kryptowährungen und CBDCs, weswegen XRP wohl vorerst in den Hintergrund rücken wird: „Der CBDC unterscheidet sich von anderen Formen digitaler oder virtueller Währungen, einschließlich Kryptowährungen wie Bitcoin und ‚Stablecoins‘, die nicht von Zentralbanken ausgegeben werden oder typischerweise als gesetzliches Zahlungsmittel gelten.“

Dennoch bleibt XRP eine relevante virtuelle Währung, wenn es um Abrechnungen und Zahlungen zwischen Finanzinstituten geht. XRP ist also ein interessantes Asset, wenn es um die Diversifizierung des Portfolios geht. Für Anleger lässt sich Ripple mit Kreditkarte oder PayPal kaufen.

Bildquelle: Photo von JeepersMedia

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Ripple hab ich noch keine Erfahrung mit gemacht, habe aber bis jetzt auch viel gutes darüber gelesen. Während ich bei Litecoin bin, schwört er auf Ripple. Was ich aber noch nicht gehört habe ist dieses XRB. Wahrscheinlich kann man das eh nicht so pauschal sagen, aber ist Ripple/XRB besser als Litecoin? Hier steht so viel gutes, aber ob das alles so richtig ist… Da steht irgendwie sieht es so aus als wäre Ripple/XRB wäre das gleiche. Wie gesagt kenne ich mich da nicht aus, aber ich vertraue meinen Kumpel und der ist sich so sicher, aber ein bisschen nachfragen und forschen schadet ja nicht..
    Stephan
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.