Coinbase logo
Werbung
Luckyblock banner

Die US-amerikanische Kryptobörse Coinbase hat nun eine Tochtergesellschaft in Irland gegründet. Ziel dieser Expansion ist es, den Kryptoverwahrungsdienst auch für europäische Institutionen nach dem Brexit zugänglich zu machen. Der Sitz der Coinbase Custody International ist in Dublin.

Identische Dienstleistungen auf unterschiedlichen Kontinenten

Die von Coinbase Custody International angebotenen Dienstleistungen stimmen mit denen von Coinbase US überein. Allerdings übernimmt Coinbase Custody International die von der Börse ausgeführten Staking-Dienstleistungen. Die Bereitstellung startete bereits im März letzten Jahres. Nun erweitert Coinbase das Angebot für das internationale Publikum.

In einer Mitteilung vom 30. Januar heißt es: „Heute kündigen wir die Einführung von Coinbase Custody International, Ltd. an. Das neue Unternehmen mit Sitz in Dublin, Irland, wird denselben branchenführenden Crypto-Asset-Speicher anbieten, der Coinbase Custody zum weltweit führenden und zuverlässigsten Crypto-Custodian gemacht hat. Neben dem Angebot von institutionellen Verwahrdiensten stellt Coinbase alle durchgeführten Staking-Aktivitäten auf Coinbase Custody International um. Die Mission von Coinbase Custody International ist es, die breiteste Abdeckung für digitale Assets aller institutionellen Depotbanken zu bieten.“

Die Nachfrage der Kunden bedienen

Coinbase Custody ist seit dem Jahr 2918 bereits mit Sitz in Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden, Finnland und Deutschland vertreten. Diese geologische Expansion ermöglicht es dem Unternehmen die gefragten Dienstleistungen in Übereinstimmung mit der lokalen Gesetzgebung anzubieten. In der Mitteilung erläutert Coinbase: „ Die internationale Markteinführung zielt darauf ab, den Anforderungen institutioneller Anleger in Europa und darüber hinaus gerecht zu werden. Europa ist unser am schnellsten wachsendes geografisches Segment und unsere internationale Markteinführung ist eine direkte Folge der Kundennachfrage. Indem wir unsere Dienstleistungen aus derselben Region anbieten, in der sich unsere Kunden befinden, möchten wir, dass sie von einer größeren rechtlichen und regulatorischen Klarheit profitieren. Unsere wachsenden und erfahrenen Mitarbeiter in Dublin und London haben es uns ermöglicht, unsere SLAs auf Kunden in Europa auszudehnen.“

Zu dem wachsenden Angebot gehört auch der Ausbau des Kundensupports und die Aufnahme weiterer digitaler Assets.

 

Bildquelle: Photo von Cryptodost

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − sechs =