Chimpzee Header

Der erst kürzlich veröffentlichte Vorverkauf des CHMPZ Tokens sorgt im Web3 Bereich derzeit für viel Aufsehen. Die Kryptowährung soll in Zukunft einen nachhaltigen Use-Case mit einem klassischen Investment verbinden. Die Nachfrage stieg in den vergangenen Tagen exponentiell an. In diesem Artikel erfahren Trader alles über das Projekt und den laufenden Vorverkauf.

Chimpzee: der Investment-Sommer wird heiß

Trader sprechen bei der Chimpzee Kryptowährung von einem der heißesten Projekte, die der Krypto-Bereich derzeit zu bieten hat. Die Kauflust der Trader unterstützt diese Behauptung. Denn innerhalb eines Monats wurden Token im Wert von über 1,3 Millionen USD verkauft.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Dieser ist in vier Abschnitte unterteilt, in der der Verkaufspreis regelmäßig erhöht wird. In Abschnitt eins bis vier standen die Münzen zu einem Preis von 0,0005 USD zur Verfügung. Aktuell bezahlen Investoren für die Coins 0,0007 USD.

In den bevorstehenden Phasen 10 bis 12 wird dieser Preis auf 0,00095 USD angehoben. Mit dem Abschluss des Vorverkaufs – Stufe 16 soll er weiter auf 0,0011 USD ansteigen. Die Entwickler planen den Token zu einem Listing Preis von 0,00185 USD zu veröffentlichen.

Trader, die also zum jetzigen Zeitpunkt Chimpzee kaufen möchten, zahlen für einen Token 0,00185 USD. Die nächste Preiserhöhung soll in 13 Tagen veröffentlicht werden.

Umweltbewusstsein auf der Blockchain: Das sind die Pläne der Entwickler

Wer in das Chimpzee Projekt investiert, unterstützt ein besonders umweltfreundliches Konzept. Die Entwickler der Kryptowährungen haben mit dem Token viel vor. Sie soll nicht nur als klassisches Token verwenden können, sondern soll ihren Benutzern auch ermöglichen, sich mit der Plattform ein passives Einkommen zu generieren.

Mit dem Staking-Angebot sollen die Investoren den ersten Anwendungsfall erhalten – ein regelmäßiges Einkommen durch APY (Zinsen). Doch damit unterscheidet sich die Kryptowährung noch nicht von anderen. Was sie besonders macht, ist das Konzept hinter dem Coin.

Die Gründer setzen hier voll und ganz auf Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und Tierschutz. Damit soll der CHMPZ Token einer der wenigen sein, die ein grünes Konzept mit der Blockchain verbinden. Denn die Thematik rund um den Klimawandel und Umweltschutz hat hier bisher nicht viel Platz gefunden.

Das Gründerteam beschreibt auf der Website, dass die Investoren nach dem Kauf Teil einer Plattform werden „die Tiere rettet, Umweltschutz ausübt und Belohnungen verteilt.“ Gemeinsam mit Partnern wie The Giving Block, One Tree Plantes und WILD, sollen die Umweltziele verwirklicht werden.

Es sollen Bäume gepflanzt und zahlreiche Tierarten und deren Lebensraum geschützt werden. Unter anderem sind das Regionen, in denen Schimpansen und der schwarze Jaguar lebt, welcher vom Aussterben bedroht ist. Konkret sollen diese Unternehmen durch regelmäßige Spenden seitens Chimpzee unterstützt werden.

Zahlreiche Belohnungsmechanismen für Investoren

Die Benutzer der Web3 Website sollen über drei Möglichkeiten von der Nutzung der Kryptowährung profitieren: Chimpzee Shop – Shop-to-earn, NFT Marketplace – Trade-to-Earn,
Null-Toleranz-Spiel – Play-to-Earn. Aufgrund der Vielzahl an Anwendungen, die die Plattform künftig bieten soll, sieht die Chimpzee Prognose aktuell gut aus.

https://twitter.com/RealChimpzee/status/1677648827950538753

Die Gründer geben an, dass sie die Menschen dazu bewegen möchten, mehr für die Umwelt zu tun und den Planeten mehr zu respektieren. Das möchten sie durch bereits bekannte Mechanismen wie beispielsweise dem Play to Earn Modus tun.

Der gehört gemeinsam mit dem Move to Earn Konzept zu beliebten Mechanismen, die regelmäßig von den Investoren und Gamern genutzt und unterstützt werden. Mit einigen Kryptowährungen können Trader auf diese Weise sogar schnell 500 Euro verdienen.

Im Vergleich zu anderen Projekten, wartete man bei Chimpzee jedoch nicht auf das Erreichen eines ersten Finanzierungsziels. Bereits kurz nach dem Vorverkaufsstart pflanzten die Gründer gemeinsam mit ihrem Partner 20.000 Bäume.

Eine weitere Möglichkeit die Chimpzee Plattform in Zukunft benutzen zu können, soll durch die NFTs entstehen. Die begrenzte Anzahl der Affen-Token könnte in Zukunft einen erheblichen Wertanstieg ermöglichen.

Des Weiteren sollen die Besitzer dieser NFTs Zugang zu exklusiven Angeboten und Bereichen der Plattform erhalten. Die Schimpansen sollen die Benutzer selbst gestalten können. Damit wird der Affe zu einem einzigartigen Exemplar.

Durch das Staken eines solchen NFTs sollen die Holder künftig bis zu 20 Prozent APY erhalten. Das NFT-Staking soll laut Roadmap der Entwickler in Stufe sechs veröffentlicht werden. Aktuell befindet sich das Projekt in der zweiten Phase, in der der Vorverkauf abgeschlossen werden und das erste Listing erreicht werden soll.

Bis zum offiziellen Coin Launch werden jedoch noch einige Wochen vergehen. Doch die Nachfrage nach dem Projekt entwickelt sich aktuell sehr gut. Sollte sich diese weiterhin auf einem solchen Niveau halten, ist es möglich, dass der Presale früher als geplant beendet wird.

Chimpzee im Vorverkauf erhältlich

Der Presale ist aktuell also im Presale zur Verfügung. Interessierte Händler benötigen für den Kauf der Kryptowährung eine Krypto-Wallet. Mit dieser können Trader ihre Coins sammeln, verwahren, umtauschen oder versenden. Stellen Sie zunächst also eine Verbindung zwischen der Website und Ihrer digitalen Brieftasche her. Auf der Website lässt sich mittels Button „Jetzt kaufen“ das Investment in die Wege leiten.

Chimpzee Presale

Derzeit können Sie aus der Zahlung mit Kreditkarte, ETH- oder USDT-Token wählen. Die Mindestabnahme liegt aktuell bei Coins im Wert von 30 USD. Überprüfen Sie dann Ihre Angaben und bestätigen Sie den Kauf über „Jetzt Kaufen“.

Allerdings ist zu bedenken, dass man die tatsächlichen Token erst nach dem Vorverkauf erhält. Nach dem Coin Launch und dem sogenannten Token-Claming können Sie die Münzen dann offiziell beanspruchen. Der Invesment-Sommer könnte mit Chimpzee also noch heiße Temperaturen erreichen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.