Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Vergleich mit überraschendem Ergebnis: Bitcoin ist noch ungerechter als der globale Kapitalismus

In den vergangenen Wochen berichtete Kryptoszene.de über die Vermögens-Ungleichgewichte bei Bitcoin und Bitcoin Cash. Allerdings gibt es auch in der Welt außerhalb des Krypto-Spaces krasse Unterschiede in den Besitzverhältnissen. Ein Vergleich macht jedoch deutlich, dass das Missverhältnis bei Besitzern von Kryptowährungen deutlich größer ist – die These, dass die digitalen Assets ein Spielball der Super-Reichen sind, scheint sich zunehmend zu bestätigen.

Fakt 1: Weltweit sind die reichsten 10 Prozent im Besitz von 83 Prozent des gesamten Vermögens. Bei Bitcoin (BTC) ist der Anteil der reichsten 10 Prozent am Bestand der Token allerdings nochmals deutlich größer. 

!function(e,i,n,s){var t=“InfogramEmbeds“,d=e.getElementsByTagName(„script“)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(„script“);o.async=1,o.id=n,o.src=“https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js“,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,“infogram-async“);

Nach dem Global Wealth Report liegt 83 Prozent des weltweiten Vermögens in den Händen der reichsten zehn Prozent. Bei der prominentesten Kryptowährung Bitcoin befinden sich auf den knapp 10 Prozent der größten Adressen sage und schreibe 98,97 Prozent der Gesamtmenge an Coins. Bitcoin ist hierbei keineswegs eine Ausnahme unter den digitalen Währungen. Die Daten von „bitinfocharts“ zeigen auf, dass das Ungleichgewicht bei einigen Kryptowährungen – beispielsweise bei Litecoin, XRP oder EOS – sogar noch größer ist.

Fakt 2: Auch bei den Super-Reichen, den obersten 0,01 und 1 Prozent,  fällt das Ungleichgewicht im Krypto-Space deutlich größer aus.

!function(e,i,n,s){var t=“InfogramEmbeds“,d=e.getElementsByTagName(„script“)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(„script“);o.async=1,o.id=n,o.src=“https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js“,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,“infogram-async“);

In Deutschland sind die reichsten 1 Prozent im Besitz von rund 30 Prozent des Gesamtvermögens innerhalb der Bundesrepublik. Auch hier ist bei Bitcoin die Diskrepanz zwischen der Finanz-Elite und dem Großteil der Token-Besitzer deutlich größer: auf nur 0,01 Prozent der Adressen befinden sich 41,9 Prozent der Coins.

Weltweit besitzen mehr als die Hälfte der Menschen ein Vermögen unterhalb der 10.000 US-Dollar Marke. Hingegen sind es 90,06 Prozent der Bitcoin Adressen, auf denen sich umgerechnet weniger als 8100 US-Dollar befinden.

Ungleichheit könnte sich bei steigenden Kursen vergrößern

Die Daten überraschen insofern, als dass Bitcoin mitunter als Bewegung von unten bezeichnet wird. Das Krypto-Magazin „Coinspondent“ nannte die Krypto-Bewegung noch im Jahr 2014 als Projekt „der einfachen Leute gegen einflussreiche Machthaber“. Inzwischen scheinen die Besitzer von Kryptowährungen selbst einflussreiche Machthaber zu sein – zumindest die Minderheit, welche das Gros der Coins hält. Zudem könnte sich die ohnehin schon große Kluft in Zukunft noch erheblich vergrößern – nämlich dann, wenn wenn der Bitcoin Kurs wieder durch die Decke gehen sollte. In diesem Fall würden vor allem diejenigen davon profitieren, die im Besitz von den meisten Coins sind: die oberen zehn Prozent.

Photo by Chronomarchie (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.