Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

In Venezuela arbeitet ein Entwicklerteam an einem dezentralen Mesh Netzwerk. Über dieses könnten schon bald Transaktionen laufen. Dabei läuft der Transfer der virtuellen Münzen als Information über die Funkwellen des Netzwerks.

Venezuela findet Wege aus der Krise

Seit einigen Jahren kämpft das Land Venezuela mit einer schweren Wirtschaftskrise. Aber das Land nutzt die Schwäche der landeseigenen Währung Bolivar, um die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten der Kryptowährungen zu erschließen.

Das Magazin Cripto Tendencia berichtete am 21. Januar von dem neuen Radio-Bitcoin-Projekt: „Venezuela ist ein Land, das sich seit Jahren in einer schweren Wirtschaftskrise befindet. Aufgrund dieser Situation und insbesondere der anhaltenden Abwertung des Bolivar, der offiziellen Währung des Landes, ließen sie die Bevölkerung nach alternativen Methoden suchen, um ihre Gelder zu lagern. Hier taucht Bitcoin auf. Die Kryptowährung wurde zum „Fluchtweg“ vieler Venezolaner. So sehr, dass Venezuela das zweite Land mit dem größten Volumen an digitaler Währung in LocalBitcoin ist.“

Ganz unkritisch ist der Umgang mit den virtuellen Münzen allerdings nicht. Denn oftmals gibt es Probleme mit den Behörden bezüglich der Legalität des Minings oder ähnlichen Bereichen. Das neue Locha Mesh Netzwerk soll dieses Problem nun lösen und zu einer echten Alternative werden. Es ist ein Open-Source-Projekt, das von Randy Brito, einem Mitglied der Bitcoin Venezuela Organisation, geleitet wird.

Funkwellen könnten die Nutzung des Bitcoins revolutionieren

Der Einsatz von Funkwellen für die Transaktion der Coins macht die Nutzer vom Stromnetz und dem Internet gänzlich unabhängig. Die Bereiche, in denen es in der Vergangenheit zu Schwächen kam, könnten somit für den Transfer bald kein Hindernis mehr darstellen. In dem Artikel heißt es zur Umsetzung des Projekts: „Derzeit werden zwei Versionen von Locha Mesh entwickelt: Turpial und Harpy. Turpial ist die einfachste Version des Funksenders, der in städtischen Gebieten über Entfernungen von ein oder zwei Kilometern funktioniert. Harpyie ist ein eingeschränkteres Funkmodul für die Verwendung mit kleinen Computern wie einem Raspberry Pi. Beide Geräte sind tragbar und batteriebetrieben.“

Die Nutzung ist nicht auf den Bitcoin beschränkt und lässt auch die Nutzung anderer Kryptowährungen offen. Moment befindet sich das Projekt noch in der Entwicklungsphase und die Verantwortlichen suchen nach finanzkräftigen Investoren.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.